1. Navigation
  2. Inhalt
Quelle: Landeskriminalamt Sachsen
Inhalt

Landeskriminalamt Sachsen

Achtung Schulanfang

Achtung, Schulanfänger unterwegs!

Bald heißt es wieder: „Runter vom Gas, Schulkinder unterwegs!“, denn am 19. August 2019 beginnt das neue Schuljahr im Freistaat Sachsen! Insbesondere unsere jüngsten Grundschüler, die Erstklässler, werden dann neben den vielen Veränderungen ihres Alltags vor neue Herausforderungen gestellt. Viele Eltern begleiten am Anfang ihre kleinen Schützlinge noch zur Schule. Doch schon nach wenigen Wochen bedeutet es für einige Kinder, ihren Schulweg zunehmend selbstständig meistern zu müssen.

Diebstahl vonPhotovoltaik-/Solartechnik

Diebstähle in Zusammenhang mit Photovoltaik-/Solartechnik

Sonnenenergie zählt zu den erneuerbaren Energien, dessen Nutzung und Ausbau auch in Deutschland gefördert wird. Durch die direkte Nutzung der Sonnenenergie ist es möglich Strom, bzw. Wärme umweltbewusst zu generieren. Doch Solarkollektoren bzw. solarthermische oder photovoltaische Anlagen und das Zubehör haben ihren Preis und sind aufgrund ihrer Werthaltigkeit auch für Diebe und Hehler ein interessantes Zielobjekt.

Urlaubszeit - Einbruchszeit?

Urlaubszeit – Einbruchszeit?

Die Urlaubszeit naht, viele tolle Reiseziele locken uns für ein, zwei oder mehr Wochen in die Ferne. Haben wir alles gut vorbereitet? Wer kümmert sich in unserer Abwesenheit um Haus oder Wohnung? Eine offensichtlich unbewohnte Wohnung bzw. ein verwaistes Haus sind potentielle Angriffspunkte für Diebe.

Infos zum Thema Stalking

Ich liebe dich, ob du willst oder nicht!

Informationen zum Thema "Stalking" bzw. zum Tatbestand der Nachstellung

Dreharbeiten

Einblick in die Arbeit der Spezialkräfte und Spezialeinheiten des LKA Sachsen

In den vergangenen Wochen haben die Mitarbeiter der "Kripo live"-Redaktion des MDR die Spezialkräfte und Spezialeinheiten des Landeskriminalamtes Sachsen bei ihrer Arbeit begleitet und interviewt.

Aktionstag gegen Hasspostings

Bekämpfung von Hasspostings

Agieren Sie respektvoll im Internet, tolerieren Sie keinen Hass im Netz!

Wenn sich die große Liebe als Betrug entpuppt...

Wenn sich die große Liebe als Betrug entpuppt…

Der Monat der Liebe verdankt seinen Namen der römischen Göttin Maia. Leider kann sich die so sehnsüchtig erwartete Liebe auch als perfide Betrugsmasche entpuppen, mit der Betrüger nicht nur die Gefühle und das Vertrauen ihrer Opfer schamlos ausnutzen - auch der finanzielle Schaden, den sie anrichten, ist enorm.

Campingurlaub

Eine schöne Campingsaison 2019!

Camping-Urlaub liegt im Trend. Er bietet Spaß, Abenteuer und Abwechslung für die ganze Familie. Mit dem Wohnwagen bzw. mit einem Zelt sind Sie sehr flexibel und haben Ihr eigenes Zuhause immer mit dabei. Aber auch im Urlaub als Camper können Sie Opfer einer Straftat werden.

Warnung vor Verschlüsselungstrojaner

Attacken auf Computernutzer mittels Bewerbungsmails und Schocknachrichten

Aktuelle Warnung vor Verschlüsslungstrojaner GandCrab 5.2

Telefonbetrug im Internet

Betrug im Namen der Polizei

Sie scheinen seriös und hilfsbereit – Betrüger geben sich immer öfter als Polizeibeamte aus, um an Geld und Wertsachen zu kommen. Ihre Opfer sind zumeist ältere Mitmenschen, die von den Tätern so geschickt manipuliert werden, dass sie freiwillig hohe Geldbeträge oder Wertsachen übergeben.

falsche Rechnungen

Neue Betrugsmasche mit imitierten Mahnschreiben

Achtung Betrug!  Vermehrt erhalten Geschädigte Rechnungen und Mahnschreiben mit tschechischem Absender. Gefordert werden Geldüberweisungen für angeblich erbrachten Service für sexuelle Leistungen oder in Anspruch genommenen Service für Erwachsene.

Achtung Cyberbetrug!

Übernehmen Sie die Kontrolle über Ihr digitales Leben. Werden Sie nicht Opfer von Cyberbetrug!

Eine gemeinsame Aufklärungskampagne von Europol und dem Europäischem Bankenverband - Vom 17. Oktober bis 23. Oktober 2018 werden täglich neue Betrugsphänomene und Präventionsmaterial vorgestellt.

CEO-Fraud

CEO Fraud oder Geschäftsführer-Betrug

Seit 2013 ist in Deutschland ein speziell gegen Unternehmen gerichtetes Betrugsphänomen zu beobachten und seit 2015 werden auch sächsische Firmen Opfer von sogenannten CEO-Fraud-Angriffen.

Informationen zum Thema Warenagent

Unseriöse Jobangebote - Hinweise und Informationen Ihrer Polizei zum Thema ''Warenagent''

Lassen Sie sich von solchen dubiosen oder unüblich lukrativen Jobangeboten nicht ködern. Prüfen und hinterfragen Sie kritisch entsprechende Annoncen. Erkundigen Sie sich bei der Agentur für Arbeit oder bei den Verbraucherzentralen über solche Angebote. Stellen Sie keiner fremden Firma oder Dritten ihre persönlichen Daten zur Verfügung.

Online einkaufen

Alles nur ein Fake? - Schnell kann der bequeme Online-Kauf zum Ärgernis werden

Dank dem Internet und seinen schier unermesslichen Angeboten hat sich die Einkaufskultur in den letzten Jahren stark verändert. Anstehen, Preisverhandlungen, Ware zum Auto schleppen – das war alles gestern.

Warnung vor falschen Polizeibeamten

Wiederholte Warnung von falschen Polizeibeamten

Verstärkt bekommen momentan vor allem ältere Menschen in Sachsen Anrufe durch „angebliche Polizeibeamte“. Die Polizei nimmt dies zum Anlass, wiederholt vor dieser Masche zu warnen.  Durch die offensive Öffentlichkeitsarbeit sollen die möglichen Geschädigten und auch deren jüngere Familienangehörige, Kinder und Enkel, sensibilisiert werden.

 Ein Aussteiger berichtet

Blick zurück – Reflexionen eines Aussteigers

„Der Hass hat mich angewidert, hat mich krank gemacht. Ich wollte nicht mehr wütend sein.“, sagt Enrico.

Europol-Kampagne EMPACT

Europolkampagne zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor den Gefahren des Internets

Es gibt Straftäter, die finden ihre potentiellen Opfer nicht in den dunklen Straßenwinkeln der realen Welt, sondern online über die Computer von Kindern und Jugendlichen.

Betrug beim Onlineshopping

„Achtung – geänderte Bankverbindung!“ – Betrug bei Rechnungsstellung per E-Mail

Seit einiger Zeit verbreitet sich in Deutschland und auch im Bundesland Sachsen einen neue Betrugsmasche. „Wir haben unsere Bankverbindung geändert“ – so oder so ähnlich heißt es in der E-Mail, welche die potentiell Geschädigten in Ihrer elektronischen Rechnungsstellung finden. Dabei handelt es sich möglicherweise um einen Betrug.

Rip Deal

„Rip-Deal“ - Betrugsdelikte zum Nachteil von Unternehmen und Privatpersonen

Wir informieren über das Erscheinungsbild und die Begehungsweise dieses Kriminalitätsphänomens und geben Tipps zur Vorbeugung.

Marginalspalte

Kontakt zum LKA Sachsen

Staatsanwaltschaften des Freistaates Sachsen

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Staatsanwaltschaft des Freistaates Sachsen.

The Saxon State Office of Criminal Investigation

welcome to our english site