1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Informationen für Veranstalter

Das Polizeiorchester Sachsen
(© Polizei Sachsen)

Haben wir Ihr Interesse an einem Auftritt des Polizeiorchesters geweckt?

 

Für einen Erstkontakt steht Ihnen im Download-Bereich der Fragebogen für Veranstalter zur Verfügung, mit dem Sie Ihr Anliegen benennen und uns nähere Informationen zukommen lassen können. Wir prüfen umgehend, ob die terminlichen und logistischen Voraussetzungen für einen Auftritt gegeben sind. Die Entscheidung über den Auftritt trifft nach offizieller Antragstellung der Präsident des Polizeiverwaltungsamtes.

 


Auftrittsvoraussetzungen

Das Polizeiorchester ist in Sachsens Konzertsälen, Kulturhäusern, Burgen, Schlössern und Kirchen ebenso zu hören wie in Sporthallen, Schulen, Kindergärten, auf Freilichtbühnen oder bei Festen des Freistaates Sachsen sowie der sächsischen Städte und Gemeinden. Dabei sind folgende Voraussetzungen für das Orchester zu gewährleisten:
  • ebene Auftrittsfläche von mindestens 10 x 8 Meter (B x T) (siehe Sitzplan im Download-Bereich unten)
  • Bereitstellung von 35 Stühlen ohne Armlehne
  • elektrischer Anschluss für die Beschallungsanlage (220 V, 16 A, FI- Schutz)

 

Garderoben

Alle Garderoben sollten möglichst mit ausreichend Tischen und Stühlen ausgestattet sein. Die Garderoben sind bitte mit Schildern (Damen, Herren) zu kennzeichnen.
  • Herren (ca. 30 Personen), große Garderobe oder mehre kleine
  • Damen (ca. 8 Personen)

 

Parkplätze und Anfahrt

Das Orchester reist mit folgenden Fahrzeugen an, für die Parkplätze – wenn möglich in unmittelbarer Nähe des Auftrittsortes – reserviert werden müssen:
  • ein Reisebus
  • zwei Transporter, welche direkt am Bühnenzugang parken müssen

 

Ansprechpartner vor Ort

Wir benötigen vor Ort einen Ansprechpartner, welcher ab dem Zeitpunkt des Aufbaus sämtliche Schlüssel sowie ausreichende Kenntnisse über Garderoben, Bühne und Strom besitzt.

 


Dokumente zum Download


Weitere Infos zum Polizeiorchester Sachsen