1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Den richtigen Riecher...

Medieninformation: 60/2024
Verantwortlich: Marcel Malchow (mm) und Sven Möller (sm)
Stand: 12.02.2024, 13:00 Uhr

Den richtigen Riecher…

Görlitz, Hugo-Keller-Straße
12.02.2024, 03:45 Uhr

…haben Beamte des Görlitzer Reviers in der Nacht zu Montag bewiesen. Sie kontrollierten auf der Hugo-Keller-Straße zwei verdächtig wirkende Personen. Zunächst war den beiden 41 und 44 Jahre alten Deutschen nichts anzulasten, sodass beide von dannen ziehen durften.

Die Polizisten hörten jedoch auf ihr Bauchgefühl und prüften die nähere Umgebung. Dabei konnten sie auf der Breiten Straße zum Abtransport bereitgestelltes Werkzeug auffinden. Es stellte sich heraus, dass dieses von einer nahegelegenen Baustelle stammte. Zunächst Unbekannte schlugen hier eine Scheibe ein und gelangten an das wertvolle Gut. Ein Zeuge beschrieb später zwei Personen, deren Beschreibung auf die beiden zuvor kontrollierten Männer passte. Das Werkzeug im Wert von etwa 1.500 Euro wurde nach kriminaltechnischer Spurenarbeit sichergestellt und wird im Laufe der kommenden Tage an den Eigentümer zurückgegeben. Die weiteren Ermittlungen übernahm der Kriminaldienst. (sm)


Autobahnpolizeirevier Bautzen
___________________________

Sonntagsfahrverbot kontrolliert

BAB 4, Dresden - Görlitz, Görlitz - Dresden
11.02.2024, 0:00 - 22:00 Uhr

Am Sonntag haben Beamte der Autobahnpolizei auf der A 4 ihr Augenmerk auf das an diesem Tag für Lkw geltende Fahrverbot gelegt. Dabei gingen ihnen insgesamt sechs Kraftfahrer ins Netz, welche dieses missachteten. Die Fahrer erwartet nun Post von der Bußgeldstelle. (sm)


Ungültige Fahrerlaubnis

BAB 4, Görlitz - Dresden, Parkplatz An der Neiße
11.02.2024, 07:50 Uhr

Am Sonntagmorgen haben Beamte der Bundespolizei im Rahmen der temporären Grenzkontrollen ein Fahren ohne Fahrerlaubnis festgestellt. Sie kontrollierten die Fahrerin eines Renault-Transporters. Die 48-jährige Polin händigte zwar einen Führerschein aus, eine durchgeführte Abfrage ergab jedoch, dass dieser zur Sicherstellung ausgeschrieben und somit ungültig war. Die Polizisten unterbanden die Weiterfahrt und übergaben den Sachverhalt zuständigkeitshalber an Beamte der Autobahnpolizei. (sm)


Verkehrsunfall

BAB 4, Dresden - Görlitz, zwischen Salzenforst und Bautzen-West
11.02.2024, 10:25 Uhr

Am Sonntagvormittag ist es zu einem Verkehrsunfall auf der A 4 bei Bautzen gekommen. Ein 64-Jähriger war mit seinem Peugeot in Richtung Görlitz unterwegs. Kurz vor der Abfahrt Bautzen-West kam er aus bislang unklarer Ursache nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Mittelleitplanke. Der Mann wurde dabei leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro. Beamte der Autobahnpolizei sicherten die Gefahrenstelle ab und nahmen den Unfall auf. (sm)


Landkreis Bautzen
Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda
____________________________________

Ohne nötige Fahrerlaubnis unterwegs

Bautzen, Niederkainaer Straße
10.02.2024, 22:30 Uhr

Eine Streife der Bundespolizei hat in der Nacht zu Sonntag einen Seat mit Anhänger an der Niederkainer Straße in Bautzen kontrolliert. Dabei stellte sie fest, dass dessen 38-jähriger Fahrer die Fahrerlaubnisklasse B 96 hatte. Da das zulässige Gesamtgewicht des Gespanns bei 5.210 Kilogramm lag, war die Fahrerlaubnisklasse B 96 nicht ausreichend. Hierbei dürfen Fahrer ein Gespann bis zu einer zulässigen Gesamtmasse von 4,25 Tonnen fahren. Aufgrund der Überschreitung des Gewichts besteht der Verdacht des Fahrens ohne Fahrerlaubnis gegen den rumänischen Tatverdächtigen. Eine Streife des örtlichen Reviers übernahm zuständigkeitshalber die Anzeigenaufnahme. Der Verkehrs- und Verfügungsdienst übernahm den Fall. (mm)


Auseinandersetzung bei Veranstaltung – Zeugen gesucht

Schirgiswalde-Kirschau, OT Kirschau, Bautzener Straße, Körsehalle
11.02.2024, 01:00 Uhr - 01:50 Uhr

In der Nacht zu Sonntag ist es bei einer Veranstaltung in der Körsehalle an der Bautzener Straße in Kirschau zu einer Auseinandersetzung gekommen. Ein 37-Jähriger war auf der Suche nach seinem Bekannten und ging hierzu vor die Tür. Als er zurück zur Veranstaltung wollte, schubste ihn offenbar ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes. Hierdurch kam der Geschädigte zu Fall und wurde leicht verletzt. Er musste sich in medizinische Behandlung begeben. Der Kriminaldienst übernahm den Sachverhalt.

Aufgrund divergierender Aussagen bitten die Ermittler Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sich im Polizeirevier Bautzen unter der Rufnummer 03591 356 0 oder in jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. (mm)


Vandalen beschädigen Hausfassade

Wachau, OT Leppersdorf
12.01.2024, 00:10 Uhr

Unbekannte haben in der Nacht zu Montag die Fassade eines Einfamilienhauses in Leppersdorf beschädigt. Die Vandalen warfen Steine an das Haus. Hierdurch beschädigten sie den Putz. Der Sachschaden belief sich auf rund 200 Euro. Der Kriminaldienst übernahm die Ermittlungen. (mm)


Fahrräder aufgefunden – Eigentümer gesucht

Stadtgebiet Hoyerswerda
Dezember 2023 - Januar 2024

Die Polizei hat in den vergangenen Wochen vier Fahrräder im Stadtgebiet Hoyerswerda sichergestellt. Bisher konnte zu den Rädern kein Eigentümer ermittelt werden. Es handelt sich um:
  • ein weiß-silbernes 28 Zoll Damenrad des Herstellers Curtis,
  • ein weißes 26 Zoll Rennrad des Herstellers Fixie,
  • ein blaues 26 Zoll Damenrad des Herstellers CitiyLine und
  • ein schwarzes 28 Zoll Damenrad/E-Bike des Herstellers Telefunken.

Wer sein Fahrrad auf den Bildern wiedererkennt, meldet sich bitte im Polizeirevier Hoyerswerda, unter Vorlage eines Eigentumsnachweises, persönlich oder per Telefon unter der Rufnummer 03571 465 0.

Anlage: 4 Fotos der Fahrräder (mm)


Unter Drogeneinfluss gefahren…

Hoyerswerda, OT Dörgenhausen, Dresdener Straße
11.02.2024, 08:40 Uhr

…ist am Sonntagmorgen ein 19-jähriger Transporter-Fahrer auf der Dresdener Straße in Dörgenhausen. Eine Streife kontrollierte den VW und führten bei dem rumänischen Fahrer einen Drogentest durch. Dieser reagierte positiv auf Cannabis, Amphetamine und Kokain. Der Drogenmix hatte eine Blutentnahme zur Folge. Die Beamten fertigten eine entsprechende Anzeige. Der Sachverhalt wird zur weiteren Bearbeitung an die Bußgeldstelle übergeben. (mm)


In Wohnung eingebrochen

Hoyerswerda, Bautzener Allee
08.02.2024 - 09.02.2024
11.02.2024 polizeibekannt

Wie der Polizei am Sonntag bekannt wurde, ist ein Unbekannter in der Nacht zu Freitag in eine Wohnung an der Bautzener Allee in Hoyerswerda eingebrochen. Erste Ermittlungen ergaben, dass vermutlich ein 33-Jähriger zwei Fahrräder, einen Akkuschrauber und eine Stichsäge aus der Wohnung mitnahm. Der Stehlschaden belief sich auf rund 600 Euro. Zudem entstand etwa 200 Euro Sachschaden. Auf dem Weg zum Einsatzort fand eine Streife eines der gestohlenen Räder. Der Kriminaldienst übernahm die Ermittlungen und wird den deutschen Tatverdächtigen zum Sachverhalt anhören. (mm)


Streit endet in Auseinandersetzung

Wittichenau, Hoyerswerdaer Straße
12.02.2024, 04:15 Uhr

In der Nacht zu Montag ist ein Streit auf einer Faschingsfeier an der Hoyerswerdaer Straße in Wittichenau in einer Auseinandersetzung geendet. Ein 20-Jähriger schlug einen 25-Jährigen mit der Faust. Hierdurch wurde der Ältere verletzt und musste medizinisch versorgt werden. Der deutsche Tatverdächtige erhielt eine Anzeige wegen des Verdachts der Körperverletzung. Die Ermittlungen übernahm der Kriminaldienst. (mm)


Landkreis Görlitz
Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser
________________________________________

Autoreifen eines Kommunalpolitikers zerstochen

Görlitz, Fleischerstraße
09.02.2024, 17:30 Uhr - 20:00 Uhr

Unbekannte haben am Freitagabend die Reifen eines an der Fleischerstraße in Görlitz parkenden VW Tiguan zerstochen. Das Fahrzeug gehört einem Kommunalpolitiker aus der Stadt Görlitz. Es entstand rund 400 Euro Sachschaden. Eine Streife nahm die Anzeige auf. Derzeit ist unklar ob die Tat auch einen politisch motivierten Hintergrund hat, daher hat das Staatsschutzdezernat der Kriminalpolizeiinspektion Görlitz die Ermittlungen übernommen. (mm)


Haltestelle beschädigt

Görlitz, Demianiplatz
10.02.2024, 23:25 Uhr

Unbekannte haben in der Nacht zu Samstag eine Haltestelle am Demianiplatz beschädigt. Die Täter zündeten einen unbekannten Sprengkörper. Hierdurch wurde die komplette Verglasung zerstört. Der Sachschaden belief sich auf rund 1.000 Euro. Polizisten nahmen die Anzeige auf. Der Kriminaldienst übernahm die Ermittlungen. (mm)


Feuer greift auf Dach über

Görlitz, Emmerichstraße
11.02.2024, 06:30 Uhr

Unbekannte haben am frühen Sonntagmorgen einen Müllcontainer an der Emmrichstraße in Görlitz in Brand gesetzt. Der Container stand an der Rückwand eines Supermarktes. Die Flammen griffen auf das Dach des Objektes über. Kameraden der Feuerwehr löschten das Feuer. Es entstand etwa 10.000 Euro Sachschaden. Der Kriminaldienst übernahm die weiteren Ermittlungen. (mm)


Einbruch

Neusalza-Spremberg, OT Friedersdorf
14.01.2024 - 11.02.2024

Unbekannte sind in den vergangenen Wochen in ein Nebengelass in Friedersdorf eingestiegen. Die Täter drangen gewaltsam in das Objekt ein und entwendeten diverse Gegenstände, darunter einen Fernseher, Schmuck und ein Fahrrad im Gesamtwert von etwa 1.000 Euro. Dabei hinterließen sie Sachschaden in Höhe von circa 500 Euro. Kriminaltechniker sicherten Spuren. Der Kriminaldienst des Reviers Zittau-Oberland übernahm die Ermittlungen. (sm)


Einbruch scheitert

Zittau, OT Hirschfelde
10.02.2024, 10:30 Uhr - 11.02.2024, 07:40 Uhr

Unbekannte haben in der Nacht zu Sonntag versucht, in ein Gewerbeobjekt in Hirschfelde einzubrechen. Dies misslang jedoch. Die Täter verursachten rund 800 Euro Sachschaden. Der Kriminaldienst übernahm die Ermittlungen. (mm)


Lkw festgefahren

Herrnhut, OT Euldorf, Am Stausee
11.02.2024, 12:00 Uhr

Am Sonntagmittag hat ein Sattelzug in Euldorf auf einer Nebengasse der B 178 für Verkehrsbehinderungen gesorgt. Der Rumäne geriet mit seinem Laster auf den unbefestigten Grünstreifen Am Stausee und fuhr sich hier fest. Dabei blockierte er auch die Ausfahrt eines Parkplatzes. Eine Spezialfirma musste mit mehreren Bergefahrzeugen anrücken und war fast sechs Stunden beschäftigt, den Fahrer und sein Gefährt zu befreien. (sm)


Bildmaterial zur Medieninformation:

Pressefoto
E-Bike Telefunken sucht Eigentümer

Download: Download-Icon274-24-138311XTelefunkenXX6X.jpg
Dateigröße: 1755.96 KBytes
Pressefoto
Damenrad Cityline sucht Eigentümer

Download: Download-Icon3XXX11445-23-138311XCityline.jpg
Dateigröße: 2563.44 KBytes
Pressefoto
Rennrad Fixie sucht Eigentümer

Download: Download-Icon2XXX10571-23-138311XFixie.jpg
Dateigröße: 676.51 KBytes
Pressefoto
Damenrad Curtis sucht Eigentümer

Download: Download-Icon1XXX870-24-138311XCurtis.jpg
Dateigröße: 4275.85 KBytes

Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Frau Leuschner, Herr Malchow, Herr Möller
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106