1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

WhatsApp-Betrüger schlagen erneut zu

Verantwortlich: Kai Siebenäuger (ks)
Stand: 25.10.2022, 12:45 Uhr

 

WhatsApp-Betrüger schlagen erneut zu

Steinigtwolmsdorf, OT Ringenhain
23.10.2022 – 24.10.2022

Unbekannte WhatsApp-Betrüger haben zwischen Sonntag und Montag in Ringenhain zugeschlagen. Offenbar waren die Gauner so überzeugend, dass sie eine ahnungslose 68-Jährige um ihr Geld brachten.

Zunächst meldete sich eine unbekannte Person per WhatsApp bei der Geschädigten und gab sich als ihre Tochter aus. Sie schilderte, dass sie ihr Smartphone verloren und jetzt eine neue Telefonnummer habe. Zudem klagte sie über Schwierigkeiten bei der Begleichung von offenen Rechnungen und bat um Hilfe. Die Dame ging darauf ein und überwies insgesamt etwa 25.000 Euro.

Der örtliche Kriminaldienst übernahm die weiteren Ermittlungen und warnt eindringlich vor der anhaltenden Betrugsmasche. (ks)

 

Versammlungen und Aufzüge in den Landkreisen Görlitz und Bautzen

Landkreise Görlitz und Bautzen
24. Oktober 2022

Am Montagabend haben in den Landkreisen Görlitz und Bautzen erneut zahlreiche Menschen an Versammlungen und Aufzügen teilgenommen. Thematisch richteten sich die Zusammenkünfte überwiegend gegen aktuelle politische Entscheidungen, teilweise wurde der Krieg in der Ukraine erwähnt.

In der Summe zählte die Polizei bei den angezeigten und nicht angezeigten Versammlungen etwa 5.900 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. 

Die Polizei war darauf vorbereitet, bei möglichen unfriedlichen Aktionen konsequent einzuschreiten, Straftaten zu verfolgen und die Sicherheit der Versammlungsteilnehmer zu gewährleisten. Der Fokus lag dabei auf der Gewährleistung der Versammlungsfreiheit.

Die meisten Personen versammelten sich in Bautzen (2.000), Görlitz (850), Kamenz (870), Zittau (760), Radeberg (330), Bischofswerda (185), Löbau (300) und Herrnhut (110).

Weitere Versammlungen mit geringeren Teilnahmerzahlen stellte die Polizei in folgenden Ortschaften fest: Hoyerswerda, Bernsdorf, Pulsnitz, Niesky, Rothenburg/O.L., Ebersbach, Neugersdorf und Weißwasser/O.L.

Die Polizei erstattete in zwölf Fällen Strafanzeige im Sinne des Versammlungsgesetzes. (ks)

 

Autobahnpolizeirevier Bautzen
__________________________
 

Unfall durch verlorenen Wagenheber

BAB 4, Dresden - Görlitz, Anschlussstelle Weißenberg
24.10.2022, 21:30 Uhr

Am Montagabend ist ein 27-Jähriger mit seinem Audi auf der A4 in Richtung Görlitz versehentlich über einen Wagenheber gefahren. Dieser war offenbar verloren gegangen und lag auf der linken Fahrspur kurz vor der Abfahrt Weißenberg. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro. (ks)

 

Drogenfahrt beendet

BAB 4, Dresden - Görlitz, Anschlussstelle Nieder Seifersdorf
24.10.2022, 16:30 Uhr

Autobahnpolizisten haben am Montagnachmittag einen polnischen Pkw auf der A4 in Richtung Görlitz kontrolliert und eine Drogenfahrt beendet. Ein Drogentest bei dem 39-Jährigen ergab ein positives Ergebnis auf Cannabis. Die Uniformierten untersagten dem Polen die Weiterfahrt im Ford Mondeo, ordneten eine Blutentnahme an und fertigten eine Anzeige. (ks)

 

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda
________________________________________

Fünf Baucontainer aufgebrochen

Großpostwitz, OT Ebendörfel, Ziegeleistraße
21.10.2022, 14:00 Uhr - 24.10.2022, 07:00 Uhr

Unbekannte Täter haben am Wochenende fünf Baucontainer an der Ziegeleistraße in Ebendörfel aufgebrochen. Die Diebe entwendeten diverse Elektrokabel im Wert von etwa 1.250 Euro. Ordnungshüter sicherten Spuren. Der Sachschaden belief sich auf circa 500 Euro. Der örtliche Kriminaldienst ermittelt. (ks)

 

Verkehrsunfall mit Fahrrad und hohem Sachschaden

Wachau, OT Seifersdorf, Wachauer Straße/Brauereiweg
24.10.2022, 15:00 Uhr

Am Montagnachmittag ist eine 17-Jährige auf dem Brauereiweg in Seifersdorf mit ihrem Fahrrad verunglückt. Sie bog mit ihrem Pedelec in die Wachauer Straße ein und missachtete offenbar die Vorfahrt einer 46-jährigen VW-Fahrerin. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge verletzte sich die Jugendliche leicht und kam in ein Krankenhaus. Der Sachschaden betrug etwa 6.000 Euro. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. (ks)

 

Vorfahrt missachtet

Hoyerswerda, OT Schwarzkollm, Dorfstraße (S 198)
24.10.2022, 12:00 Uhr

Am Montagmittag sind auf der S 198 in Schwarzkollm zwei Pkw zusammengestoßen. Eine 44-Jährige befuhr mit ihrem Golf die Dorfstraße und wollte vom Straßenrand in den fließenden Verkehr einfahren und dabei auf der Fahrbahn wenden. Dabei übersah sie offenbar einen Mitsubishi, der in Richtung Bernsdorf unterwegs war. Die beiden Autos stießen zusammen und es entstand Sachschaden von rund 8.000 Euro. Der 63-Jährige und die Dame kamen mit dem Schrecken davon. (ks)

 

Gartenlauben aufgebrochen

Hoyerswerda, Heinrich-Heine-Straße
23.10.2022, 16:00 Uhr - 24.10.2022, 16:00 Uhr

Unbekannte sind zwischen Sonntag- und Montagnachmittag in vier Lauben einer Kleingartenanlage in Hoyerswerda eingebrochen. Aus zwei der Gartenhäuschen entwendeten die Diebe Lebensmittel, in zwei weiteren Lauben wurde zwar offenbar nichts entwendet, trotzdem entstanden Sachschäden. Der Stehlschaden lag bei etwa 10 Euro, die Sachschäden bei rund 200 Euro. Der örtliche Kriminaldienst hat die Ermittlungen übernommen. (ks)

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser
________________________________________

Pool-Abdeckung beschädigt

Niesky, Spremberger Straße
16.10.2022 - 22.10.2022

Unbekannte Täter haben in den vergangenen zwei Wochen die Abdeckung eines Pools an der Spremberger Straße in Niesky beschädigt. Der Sachschaden belief sich auf etwa 4.000 Euro. Der örtliche Kriminaldienst ermittelt. (ks)

 

E-Bike gestohlen

Görlitz, Reichertstraße
22.10.2022, 10:00 Uhr - 24.10.2022, 10:00 Uhr

Unbekannte Täter haben am Wochenende aus dem Keller eines Mehrfamilienhauses an der Reichertstraße in Görlitz ein E-Bike gestohlen. Die Diebe gelangten gewaltsam in das Gebäude und brachen eine Kellerbox auf. Das Diamant-Bike hatte einen Wert von etwa 2.900 Euro. Ordnungshüter sicherten Spuren. Der Sachschaden belief sich auf circa 50 Euro. Der örtliche Kriminaldienst ermittelt und fahndet nach dem Bike. (ks)

 

Bushaltestelle beschmiert

Ostritz, Nordring
21.10.2022, 16:00 Uhr - 24.10.2022, 08:00 Uhr
24.10.2022, 11:00 Uhr polizeibekannt

Unbekannte Täter haben am Wochenende eine Bushaltestelle am Nordring in Ostritz mit schwarzer Farbe beschmiert. Auch mehrere Verteilerkästen blieben nicht unverschont. Insgesamt hinterließen die Vandalen drei Keltenkreuze, zwei Wolfsangeln, ein Friedenszeichen am Galgen sowie einen Schriftzug. Der Sachschaden belief sich auf etwa 100 Euro. Der örtliche Kriminaldienst ermittelt. (ks)

 

Unfall durch Ölspur

Zittau, OT Hirschfelde, B 99
24.10.2022, 8:45 Uhr

Am Montagmorgen  ist ein 18-Jähriger mit seinem Moped auf der B 99 bei Hirschfeld in einer Kurve verunglückt. Grund war offenbar eine Ölspur. Er erlitt leichte Verletzungen, der Sachschaden betrug rund 500 Euro. Die Straßenreinigung beseitigte die Ölspur. Der Verursacher der Ölspur ist derzeit unbekannt. (ks)

 

Dieseldiebstahl

Weißkeisel - Sagar, S 127
24.10.2022, 10:00 Uhr polizeibekannt

Unbekannte Täter haben sich über das Wochenende auf einer Baustelle an der S 127 zu schaffen gemacht. Sie zapften aus einer Baumaschine etwa 20 Liter Diesel ab. Der Stehl- sowie der Sachschaden betrugen jeweils rund 50 Euro. Der Kriminaldienst hat die Ermittlungen übernommen. (ks)

 

Einbruch in Turnhalle

Boxberg/O.L., Am Kraftwerk
20.10.2022, 11:00 Uhr - 24.10.2022, 11:30 Uhr

Unbekannte Täter sind am Wochenende in eine Turnhalle Am Kraftwerk in Boxberg eingebrochen. Dabei hinterließen die Diebe einen Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro. Angaben zu entwendeten Gegenständen blieben noch offen. Der örtliche Kriminaldienst ermittelt. (ks)

 

Tempolimit kontrolliert

Weißwasser/O.L. – Uhyst, B 156
24.10.2022, 07:15 Uhr - 12:00 Uhr

Am Montagvormittag haben Polizisten auf der B 156 zwischen Weißwasser und Uhyst das Tempolimit von 100 km/h kontrolliert. Innerhalb von fast fünf Stunden wurden 651 Fahrzeuge gemessen und insgesamt 15 Überschreitungen festgestellt. Sieben Fahrzeugführer entrichteten ein Verwarngeld, acht bekommen Post von der Bußgeldstelle. Ein Bautzener VW-Fahrer hatte es besonders eilig und ging den Beamten mit 119 Stundenkilometern ins Netz. Ihn erwartet ein Bußgeld von 60 Euro. (ks)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Herr Siebenäuger, Frau Leuschner und Herr Laue
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106