1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Mutmaßlicher Fahrraddieb gestellt u. a. Meldungen

Medieninformation: 520/2022
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 26.09.2022, 14:33 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Mutmaßlicher Fahrraddieb gestellt

Zeit:       25.09.2022, 12:20 Uhr
Ort:        Dresden-Blasewitz

Dresdner Polizisten haben einen mutmaßlichen Fahrraddieb (39) gestellt.

Die Beamten kontrollierten den 39-Jährigen, der auf dem Fußweg der Tolkewitzer Straße auf einem E-Bike unterwegs war. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass das etwa 2.000 Euro teure Fahrrad am Vortag von einem Hof an der Schillerstraße in Pirna-Copitz gestohlen worden war. Die Beamten stellten das Fahrrad sicher und ermitteln wegen besonders schweren Falls des Diebstahls gegen den 39-jährigen Deutschen. (uh)

Polizei in Dresdner Neustadt präsent

Zeit:       23.09.2022, 20:00 Uhr bis 24.09.2022, 04:00 Uhr
               24.09.2022, 20:00 Uhr bis 25.09.2022, 04:00 Uhr
Ort:        Dresden-Äußere Neustadt

Die Polizeidirektion Dresden war am Wochenende erneut in der Dresdner Neustadt präsent.

17 Beamte stellten dabei in den Nächten zu Samstag und Sonntag 57 Personalien fest und fertigten elf Anzeigen wegen Straftaten oder Ordnungswidrigkeiten.

Unter anderem kam es auf der Alaunstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Menschen, bei der zwei Männer (24, 25) verletzt wurden. Die Täter entfernten sich noch vor Eintreffen der Polizei. Die Beamten leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ein.

Gegen einen 25-jährigen Tunesier wird wegen Sachbeschädigung ermittelt. Ihm wird vorgeworfen, mit einer Eisenstange auf der Stauffenbergallee einen Mercedes 313 sowie einen Skoda Karoq beschädigt zu haben. Die Höhe des Sachschadens wurde mit rund 1.000 Euro beziffert. (sg) 

Jugendliche beraubt

Zeit:       24.09.2022, gegen 22:00 Uhr
Ort:        Dresden-Nickern

Samstagabend sind zwei Jugendliche (16 und 17) von mehreren Unbekannten auf der Dohnaer Straße beraubt worden.

Die Täter schlugen unvermittelt auf die Jugendlichen ein und raubten ihnen ein Handy, ein Portemonnaie sowie ein Paar Kopfhörer. Der 17-Jährige erlitt Verletzungen und musste medizinisch versorgt werden. Der Wert des Raubgutes beträgt rund 1.200 Euro.

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Raubes und gefährlicher Körperverletzung. (ml)

80-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Zeit:       26.09.2022, 06:15 Uhr
Ort:        Dresden-Kaitz

Auf der Innsbrucker Straße sind ein Nissan Micra (Fahrer 80) und ein Laster (Fahrer 51) zusammengestoßen. Der Nissan-Fahrer erlitt dabei schwere Verletzungen.

Der 80-Jährige war auf der Innsbrucker Straße in Richtung Bannewitz unterwegs. An der Einmündung der Stuttgarter Straße stieß er mit dem Mercedes Actros zusammen, der von rechts kam. Es entstand Sachschaden von rund 18.000 Euro. (uh)

Radfahrer schwer verletzt

Zeit:       25.09.2022, 20:20 Uhr
Ort:        Dresden-Strehlen

Bei einem Unfall auf der Teplitzer Straße hat ein Radfahrer (24) schwere Verletzungen erlitten.

Der 24-Jährige war auf dem Radweg der Teplitzer Straße in Richtung Stadtzentrum unterwegs. Als an der Kreuzung Heinrich-Zille-Straße ein VW Transporter von rechts kam, musste er bremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern. Dabei stürzte der Radfahrer und wurde schwer verletzt. Der Unbekannte am Steuer des Kleintransporters bog nach rechts auf die Teplitzer Straße ab und fuhr davon. Es entstand rund 500 Euro Sachschaden. (uh)

Radfahrer stieß mit Linienbus zusammen – Zeugenaufruf

Zeit:       26.09.2022, 11:00 Uhr
Ort:        Dresden-Kaditz

Ein Radfahrer (66) ist am Montagvormittag auf der Kötzschenbroder Straße mit einem Linienbus (Fahrer 58) zusammengestoßen. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Radfahrer überquerte die Washingtonstraße auf einem Fußgängerüberweg nahe der Haltestelle „Washingtonstraße“. Dabei stieß er mit dem Linienbus zusammen, der in Richtung Lommatzscher Straße fuhr. Der 66-Jährige stürzte und wurde verletzt. Es entstand Sachschaden von rund 2.000 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang insbesondere der Ampelschaltung machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (uh)

Fußgänger von Unbekanntem angefahren und verletzt – Zeugenaufruf

Zeit:       22.09.2022, 03:45 Uhr
Ort:        Dresden-Omsewitz

Ein unbekannter Autofahrer hat am Donnerstag vergangener Woche auf der Lise-Meitner-Straße einen Fußgänger (26) angefahren und verletzt.

Der 26-Jährige war auf dem linken Fußweg der Gompitzer Straße aus Richtung Steinbacher Straße unterwegs. Als er die Lise-Meitner-Straße überquerte, wurde er von einem unbekannten Kombi touchiert, der von der Gompitzer Straße nach links abbog. Der 26-Jährige wurde leicht verletzt. Der Unbekannte setzte seine Fahrt fort ohne anzuhalten.

Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht und sucht Zeugen, die Angaben zu dem unbekannten Auto und dessen Fahrer machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (sg)


Landkreis Meißen

Motorradfahrer schwer verletzt

Zeit:       26.09.2022, 08:30 Uhr
Ort:        Thiendorf, OT Würschnitz

Heute Vormittag ist ein Motorradfahrer (39) bei einem Verkehrsunfall auf der K 8535 schwer verletzt worden.

Ersten Ermittlungen zufolge war der Mann mit einer MZ auf der Straße unterwegs und musste einem entgegenkommenden Fiat (Fahrerin 67) ausweichen. Dabei kam er von der Fahrbahn ab und stieß gegen einen Baum. Der 39-Jährige erlitt schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. (ml)

Radfahrerin leicht verletzt

Zeit:       25.09.2022, 14:50 Uhr
Ort:        Gröditz

Eine Radfahrerin (72) ist auf der Ludwig-van-Beethoven-Straße gegen einen Fiat Ypsilon gestoßen.

Die 72-Jährige war mit dem Rad in Richtung der Straße Alte Kolonie unterwegs, als sie gegen den parkenden Fiat fuhr. Sie wurde leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand insgesamt rund 1.250 Euro Sachschaden. (uh)

Auffahrunfall

Zeit:       26.09.2022, 09:15 Uhr
Ort:        Meißen

Am Montagvormittag sind auf der Dresdner Straße ein Skoda Fabia (Fahrer 62) und ein Opel Astra (Fahrer 72) zusammengestoßen.

Als der 72-Jährige verkehrsbedingt bremste, konnte der 60-Jährige nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von rund 2.000 Euro. (sg)

Roller ohne Versicherung

Zeit:       25.09.2022, 12:55 Uhr
Ort:        Gröditz

Beamte des Polizeireviers Riesa haben einen Mann (46) gestoppt, der auf einem Elektroroller ohne Pflichtversicherung fuhr.

Die Beamten kontrollierten den Mann auf der Straße Gewerbering, weil am E-Scooter kein Versicherungskennzeichen angebracht war. Die Überprüfung ergab, dass für den Roller keine Versicherung bestand. Die Beamten fertigten eine entsprechende Anzeige gegen den 46-jährigen Tschechen. (uh)

Autofahrer mit 1,5 Promille

Zeit:       24.09.2022, 18:40 Uhr
Ort:        Hirschstein, OT Pahrenz

Unter dem Einfluss von Alkohol hat sich ein Mann (40) ans Steuer gesetzt.

Beamte des Polizeireviers Riesa kontrollierten einen Ford Fiesta auf der Dorfstraße. Ein Atemalkoholtest beim Fahrer ergab mehr als 1,5 Promille. Die Beamten veranlassten eine Blutentnahme bei dem 40-jährigen Deutschen und ermitteln wegen Trunkenheit im Verkehr gegen ihn. (uh)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in Hortgebäude

Zeit:       25.09.2022, 17:00 Uhr bis 26.09.2022, 06:00 Uhr
Ort:        Wilsdruff, OT Mohorn

Unbekannte sind in das Gebäude eines Schulhorts am Schulberg eingebrochen. Die Täter verschafften sich Zutritt in die Räume, indem sie eine Scheibe zerstörten und anschließend das Fenster öffneten. Einem ersten Überblick nach wurde nichts gestohlen. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf rund 500 Euro. (sg)

Fahrräder gestohlen

Zeit:       24.09.2022, 13:45 Uhr bis 22:25 Uhr
Ort:        Pirna

Unbekannte haben zwei Mountainbikes von einem Firmengelände an der Hugo-Küttner-Straße gestohlen.

Die Täter gelangten auf unbekannte Weise auf das Areal und entwendeten die zwei jeweils mit Fahrradschlössern gesicherten Zweiräder. Ihr Wert wurde mit insgesamt rund 900 Euro angegeben. (uh)

Alkoholisierter Autofahrer

Zeit:       24.09.2022, 09:55 Uhr
Ort:        Pirna

Beamte des Polizeireviers Pirna haben einen Mann (38) gestoppt, der unter Alkoholeinfluss Auto fuhr.

Die Polizisten kontrollierten einen Renault Laguna auf der Rottwerndorfer Straße. Ein Atemalkoholtest beim Fahrer ergab einen Wert von mehr als 0,7 Promille. Die Beamten fertigten die entsprechende Anzeige. (uh)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233