1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Verkehrsunfall mit fünf schwer verletzten Personen u.a. Meldungen

Medieninformation: 517/2022
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 25.09.2022, 09:26 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Motorrad gestohlen

Zeit:     22.09.2022, 16:00 Uhr bis 23.09.2022, 11:00 Uhr
Ort:      Dresden-Striesen

Unbekannte entwendeten eine orange-schwarze KTM 390 Duke von der Bergmannstraße. Das sieben Jahre alte Fahrzeug hat einen Wert von ca. 5.000 Euro.

Kellerbrand

Zeit:     23.09.2022, gegen 21:45 Uhr
Ort:      Dresden-Gorbitz

Aus bisher nicht geklärter Ursache kam es in einer Kellerbox eines Mehrfamilienhauses auf dem Wölfnitzer Ring zum Ausbruch eines Brandes. Personen wurden nicht verletzt. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt.

Katalysatoren entwendet

Zeit:     23.09.2022, 16:00 Uhr bis 24.09.2022, 11:00 Uhr
Ort:      Dresden-Leuben und Gorbitz

Unbekannte Täter bauten von vier Renault Megane, einem Opel Astra sowie einem Mitsubishi Carisma die Katalysatoren ab und entwendeten diese. Die Höhe des Sachschadens ist bislang nicht bekannt.

Verkehrsunfall

Zeit:     24.09.2022, 22:10 Uhr
Ort:      Dresden-Prohlis

Der Fahrer (50) eines Opel Insignia befuhr die Straße Langer Weg in Richtung Niedersedlitzer Straße. In Höhe der Einmündung Elsterwerdaer Straße musste er verkehrsbedingt anhalten.

Ein hinter ihm fahrender Mercedes GLC 250 (Fahrer, 59) stoppte sein Fahrzeug ebenfalls. Eine hinter dem Mercedes fahrende Opel-Fahrerin (49) erkannte die Situation zu spät, fuhr auf den Mercedes auf und schob diesen auf den Insignia. Es entstand ein Schaden von ca. 11.000 Euro.


Landkreis Meißen

Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten Personen


Zeit:     24.09.2022, 14:25 Uhr
Ort:      Klipphausen; OT Sora

Der Fahrer (59) eines Toyota Avensis befuhr die S177 in Richtung Meißen. Kurz vor dem Ortseingang Sora kam er aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, kollidierte mit einem Baum und überschlug sich. Der 59-Jährige und seine Beifahrerin (53) wurden schwer verletzt. Am Toyota entstand Totalschaden.


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Verkehrsunfall mit fünf schwer verletzten Personen

Zeit:     23.09.2022, gegen 19:05 Uhr
Ort:      Pirna; OT Sonnenstein

Die Fahrerin (79) eines Mercedes A170 befuhr die B172 in Richtung Pirna. Dabei geriet sie aus ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und stieß mit einem VW Golf (Fahrerin, 62) zusammen. Durch den Unfall wurden die beiden Fahrerinnen sowie drei Insassen (68, 78, 81) schwer verletzt. Die Höhe des Sachschadens ist bisher nicht bekannt. Die Bundesstraße musste in der Zeit von 19:10 Uhr bis 21:25 Uhr voll gesperrt werden.

Verkehrsunfall mit drei leicht verletzten Personen

Zeit:     24.09.2022, 14:55 Uhr
Ort:      Dippoldiswalde

Die Fahrerin (36) eines Seat Ibiza befuhr die Rabenauer Straße in Richtung Am Heidepark. An einem Fußgängerüberweg hielt sie an, um eine Fußgängerin (50) überqueren zu lassen.

Der Fahrer (60) eines BWM bemerkte dies zu spät, fuhr auf den Seat auf und schob diesen auf den Fußgängerüberweg. In der Folge kam es zum Zusammenstoß zwischen Seat und Fußgängerin.

Die Fußgängerin, die Fahrerin des Seat sowie eine Insassin im BMW (89) wurden leicht verletzt und mussten ambulant behandelt werden.


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233