1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Motorroller-Fahrer leicht verletzt, u.a. Meldungen

Medieninformation: 487/2022
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 08.09.2022, 10:11 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Motorroller-Fahrer leicht verletzt

Zeit:       07.09.2022, 11:50 Uhr
Ort:        Dresden, OT Reitzendorf

Bei einem Unfall ist am Mittwochmittag der Fahrer (56) eines Motorrollers leicht verletzt worden.

Der 56-Jährige war auf der Zaschendorfer Straße unterwegs, als er an der Kreuzung Meixstraße stürzte und gegen ein Auto rutschte, das im Gegenverkehr stand. Der Sachschaden beträgt etwa 1.500 Euro. (rr)

Radfahrer bei Unfall leicht verletzt

Zeit:       07.09.2022, 08:15 Uhr
Ort:        Dresden-Tolkewitz

Bei einem Unfall auf der Kreuzung Schulze-Delitzsch/Nagelstraße ist am Mittwochmorgen ein Radfahrer (53) leicht verletzt worden.

Die Fahrerin (42) eines Opel Astra stieß beim Linksabbiegen mit dem entgegenkommenden 53-jährigen Radfahrer zusammen. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. (rr)

Firmenfahrzeuge beschädigt

Zeit:       07.09.2022 bis 08.09.2022, 00:10 Uhr
Ort:        Dresden-Klotzsche/Radeberger Vorstadt

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen drei Firmenfahrzeuge im Dresdner Norden beschädigt.

Sie zerkratzten den Lack am Heck eines am Grünen Weg abgestellten Opel Vivaro und besprühten ihn mit schwarzer Farbe. An zwei Opel Vivaro, die auf der Radeberger Straße abgestellt waren, wurden unter anderem Spiegel abgeschlagen und Griffe abgerissen. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Der Staatsschutz der Dresdner Polizei ermittelt. (rr)


Landkreis Meißen

Lack von VW Golf und Wohnmobil beschädigt

Zeit:       07.09.2022, 11:20 Uhr
Ort:        Radebeul

Unbekannte haben an der Rudolf-Harbig-Straße den Lack eines VW Golf und eines Wohnmobils zerkratzt. Der Sachschaden beträgt insgesamt etwa 7.500 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. (rr)

Von Fahrbahn abgekommen

Zeit:       07.09.2022, 16:20 Uhr
Ort:        Zeithain

Am Mittwoch ist ein Lkw Iveco gegen eine Ampel und ein Verkehrszeichen gestoßen.

Der Laster war auf der B 169 von Zeithain in Richtung Riesa unterwegs und kam aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab. Er kollidierte mit den Masten, wobei ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro entstand. (lr)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Hakenkreuze und Parolen auf Spielplatz


Zeit:       02.09.2022 bis 07.09.2002, 07:00 Uhr
Ort:        Freital-Niederhäslich

Unbekannte haben auf die Tafel eine Spielplatzes an der Rotkopf-Görg-Straße mit hellblauer Farbe ein Hakenkreuz gesprüht. Dieses hatte eine Größe von etwa 40 Zentimetern. Außerdem schmierten sie mehrere Parolen auf Spielgeräte und ein Geländer. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Der Staatsschutz ermittelt wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Sachbeschädigung. (rr)

VW überschlug sich – Autofahrerin bei Unfall leicht verletzt

Zeit:       07.09.2022, 08:40 Uhr
Ort:        Dippoldiswalde, OT Schmiedeberg

Bei einem Unfall ist am Mittwochmorgen eine Autofahrerin (28) leicht verletzt worden.

Die 28-Jährige war mit einem VW Polo auf der Straße von Ammelsdorf nach Schmiedeberg unterwegs, als sie in einer Kurve von der Fahrbahn abkam und sich überschlug. Der Sachschaden beträgt etwa 2.000 Euro. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. (rr)

Telefonbetrüger scheiterten – Mann erkannte Betrugsversuch

Zeit:       07.09.2022, 10:00 Uhr
Ort:        Freital

Unbekannte haben am Mittwochvormittag versucht einen Mann (81) am Telefon zu betrügen.

Sie gaben sich als Rechtsanwalt aus und behaupteten, dass der 81-Jährige etwa 4.800 Euro Schulden durch Lottospiele hätte. Der Mann erkannte den Betrug, legte auf und informierte die Polizei. (rr)

12.000 Euro Sachschaden bei Unfall

Zeit:       07.09.2022, 06:00 Uhr
Ort:        Freital-Zauckerode

Bei einem Unfall ist am Mittwochmorgen ein Sachschaden von etwa 12.000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand.

Der Fahrer (34) eines Mercedes C-Klasse war auf der Wurgwitzer Straße unterwegs. Beim Linksabbiegen in die Wilsdruffer Straße stieß er mit einem BMW 318d (Fahrer 41) zusammen, der in Richtung Kesselsdorf fuhr. (rr)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233