1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Kind an Haltestelle angefahren u. a. Meldungen

Medieninformation: 480/2022
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 05.09.2022, 09:42 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Kind an Haltestelle angefahren

Zeit:     04.09.2022, 10:15 Uhr
Ort:      Dresden, OT Cossebaude

Der Fahrer (48) eines Opel Vectra hat auf der Dresdner Straße einen Jungen (13) erfasst. Dieser wurde dabei verletzt.

Der 13-Jährige stieg an der Haltestelle „Ludwigstraße“ aus einem in Richtung Meißen fahrenden Linienbus und lief hinter dem Bus auf die Straße. Dabei wurde er von dem Opel erfasst, der stadteinwärts unterwegs war. Es entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. (uh)

Armaturenbrett aus Mercedes gestohlen

Zeit:     04.09.2022, 21:30 Uhr bis 05.09.2022, 02:00 Uhr
Ort:      Dresden-Naußlitz

In der Nacht zu Montag sind Unbekannte auf der Koblenzer Straße in einen Mercedes eingebrochen.

Die Täter hebelten die Beifahrertür auf und bauten das Armaturenbrett samt Lenkrad sowie weitere Technik aus der Mittelkonsole aus. Der Wert des Diebesgutes wurde mit rund 7.000 Euro beziffert. (sg)

Brände gelegt

Zeit:     04.09.2022, 14:15 Uhr
Ort:      Dresden-Wilsdruffer Vorstadt

Unbekannte haben auf einem Gelände an der Rosenstraße Feuer gelegt.

Die Täter entzündeten in einem Container Gartenabfälle und in einem leerstehenden Gebäude mehrere übereinandergelegte Holzbalken. Es entstand Sachschaden in unbekannter Höhe. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. (uh)


Landkreis Meißen

Fahrräder aus Keller gestohlen

Zeit:     28.08.2022, 10:30 Uhr bis 02.09.2022, 09:00 Uhr
Ort:      Riesa

Unbekannte haben zwei Fahrräder aus einem Mehrfamilienhaus zwischen Hauptstraße und Friedrich-Engels-Straße gestohlen.

Die Täter gelangten auf unbekannte Weise in das Gebäude und begaben sich in den Keller. Dort brachen sie zwei Kellerboxen auf und stahlen die zwei Mountainbikes im Gesamtwert von rund 1.600 Euro. Sie hinterließen Sachschaden in Höhe von etwa 10 Euro. (uh)

Unter Alkoholeinfluss gefahren

Zeit:     03.09.2022, 01:05 Uhr
Ort:      Radeburg

In der Nacht zu Samstag stoppten Polizisten einen Autofahrer (52) auf der Radeberger Straße, der unter dem Einfluss von Alkohol gefahren war.

Die Beamten kontrollierten einen VW Golf und bemerkten, dass der 52-jährige Fahrer offensichtlich unter Alkoholeinfluss stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von etwa 1,2 Promille. Gegen den Deutschen wurde eine Blutentnahme angeordnet und sein Führerschein sichergestellt. Er muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten. (lr)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

VW Touareg gestohlen

Zeit:     03.09.2022, 18:10 Uhr bis 04.09.2022, 09:50 Uhr
Ort:      Gohrisch

Unbekannte haben einen VW Touareg von der Papstdorfer Straße gestohlen.

Die Täter gelangten durch ein Fenster in eine Wohnung und entwendeten einen Autoschlüssel. Mit diesem stahlen sie den drei Jahre alten VW. Sein Wert wurde mit rund 100.000 Euro angegeben. (uh)

Brand einer Wanderhütte

Zeit:     05.09.2022, 01:30 Uhr
Ort:      Pirna

In der Nacht zu Montag haben Unbekannte eine Wanderhütte an der Straße Niedervogelgesang angezündet. Die Hütte im Wert von rund 3.000 Euro brannte komplett ab. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. (sg)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233