1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Pedelecfahrerin bei Unfall schwer verletzt u. a. Meldungen

Medieninformation: 472/2022
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 30.08.2022, 13:49 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Pedelecfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Zeit:     30.08.2022, 07:15 Uhr
Ort:      Dresden-Löbtau

Bei einem Unfall an der Ecke Oederaner Straße/Nossener Brücke hat eine Radfahrerin (46) schwere Verletzungen erlitten.

Die 46-Jährige war mit einem Pedelec zwischen Ebertplatz und Nossener Brücke auf einem straßenbegleitenden Radweg unterwegs. An der Einmündung der Oederaner Straße wurde sie von einem Seat Ibiza (Fahrerin 58) erfasst, der von rechts kam. Die Radfahrerin stürzte und wurde schwer verletzt. Es entstand Sachschaden von insgesamt rund 1.300 Euro. (uh)

Ausgabeschacht von Geldautomat manipuliert

Zeit:     27.08.2022, 15:30 Uhr polizeibekannt
Ort:      Dresden-Neugruna

Unbekannte haben erneut den Ausgabeschacht eines Geldautomaten an der Hofmannstraße manipuliert (siehe Medieninformation Nr. 440/22 vom 11. August 2022).

Sie befestigten eine Vorrichtung, damit Geldscheine steckenbleiben und nicht in den Ausgabeschacht fallen können. Später wollten die Täter offenbar das steckengebliebene Geld aus dem Automat nehmen.

Zeugen hatten die Polizei informiert, dass der Geldautomat nicht funktioniert. Ob Bargeld durch die Manipulation gestohlen wurde, ist Gegenstand der Ermittlungen.

Die Polizei rät:

- Informieren Sie bei Problemen mit einem Geldautomat zuerst Ihre Bank!
- Rufen Sie beim Verdacht einer Manipulation des Automaten die Polizei an!

(rr)

Motorroller nach Unfall gestohlen

Zeit:     30.08.2022, 08:45 Uhr bis 19:45 Uhr
Ort:      Dresden-Coschütz

Unbekannte haben einen Motorroller gestohlen, der nach einem Unfall beschädigt war.

Der Fahrer (39) hatte nach einem Zusammenstoß mit einem Ford den fahruntauglichen Motorroller am Montagmorgen an der Ecke Freitaler Straße/Potschappler Straße abgestellt und abgeschlossen. Als der 39-Jährige am Montagabend das Fahrzeug abholen wollte, war es verschwunden. Er informierte die Polizei. (rr)

Wasser beschädigte Haus

Zeit:     27.08.2022, 22:00 Uhr bis 29.08.2022, 07:00 Uhr
Ort:      Dresden-Pirnaische Vorstadt

Am Wochenende haben Unbekannte in einem Haus an der Grunaer Straße Schäden in Höhe von mehreren tausend Euro verursacht.

Die Täter drangen mutmaßlich über ein Baugerüst in das im Bau befindliche Haus ein und öffneten zwei Wasserhähne in den oberen Etagen. Das Wasser lief bis in den Keller und beschädigte unter anderem die Decke und Waren eines Lagers im Erdgeschoss. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen. (lr)

Spielzeugwaffe sorgte für Einsatz

Zeit:     30.08.2022, 07:40 Uhr
Ort:      Dresden-Cotta

Ein 23-Jähriger hat am Dienstagmorgen mit einer aus Klemmbausteinen gebauten Spielzeugwaffe für einen Einsatz gesorgt.

Zeugen alarmierten die Polizei, dass ein Mann in Cotta mit einer Maschinenpistole herumlaufe. Die Beamten trafen den 23-Jährigen mit einer aus Plastikbausteinen gebildeten Spielzeugwaffe an. Der Mann hatte sich nach eigener Auskunft nichts dabei gedacht und wurde durch die Polizisten belehrt. (uh)


Landkreis Meißen

Einbrecher stahlen Werkzeug und Fahrrad

Zeit:     28.08.2022, 22:30 Uhr bis 29.08.2022, 16:10 Uhr
Ort:      Meißen

Unbekannte haben Werkzeug und ein Fahrrad aus einer Werkstatt an der Niederauer Straße gestohlen.

Die Täter schlugen ein Fenster ein und durchsuchten die Räume. Sie stahlen ein E-Bike sowie zwei Schleifmaschinen und eine Akkusäge samt Zubehör. Der Wert des Diebesgutes wurde mit rund 3.500 Euro angegeben, die Höhe des Sachschadens mit etwa 200 Euro. (uh)

Batterien und Diesel gestohlen

Zeit:     29.08.2022, 00:35 Uhr bis 07:15 Uhr
Ort:      Thiendorf, OT Lötzschen

Unbekannte haben Batterien und Diesel aus zwei Baggern auf einer Baustelle gestohlen.

Die Täter gelangten auf unbekannte Weise auf das Gelände und öffneten das Batteriefach einer Baumaschine. Sie entwendeten zwei Batterien. Aus dem Tank eines anderen Baggers entnahmen sie etwa 60 Liter Diesel. Der Gesamtschaden beträgt mehrere Tausend Euro. (uh)

Motorroller gestohlen

Zeit:     29.08.2022, 08:25 Uhr bis 09:00 Uhr
Ort:      Riesa

Unbekannte haben einen Motorroller SR 50 von einem Parkplatz an der Merzdorfer Straße gestohlen. Der Simson-Roller war an einen Unterstand angeschlossen und hat einen Wert von rund 3.500 Euro. Die Polizei ermittelt. (uh)

Auffahrunfall mit 3.500 Euro Sachschaden

Zeit:     29.08.2022, 16:00 Uhr
Ort:      Stauchitz, OT Seerhausen

An der Auffahrt der B 169 auf die B 6 in Richtung Oschatz ist eine Frau (77) mit einem Mercedes B-Klasse auf einen VW Sharan (Fahrerin 44) aufgefahren. Es gab keine Verletzten, aber es entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 3.500 Euro. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. (uh)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Drei Verletzte bei Unfall

Zeit:     30.08.2022, 08:20 Uhr
Ort:      Freital-Zauckerode

Am Dienstagmorgen sind auf der Kreuzung Wilsdruffer Straße/Burgwartstraße drei Autos zusammengestoßen. Dabei wurden drei Menschen leicht verletzt.

Ein Iveco (Fahrer 46) fuhr auf der Wilsdruffer Straße in Richtung Freital. Auf der Kreuzung der Burgwartstraße kollidierte er mit einem Fiat Talento (Fahrerin 42), der von rechts in die Kreuzung einfuhr. Dieser stieß in der Folge gegen einen Skoda Fabia (Fahrerin 38), der aus der Burgwartstraße kam und in die Kreuzung fuhr. Alle drei Fahrer wurden leicht verletzt. Der Sachschaden wurde auf etwa 23.000 Euro geschätzt. Die Kreuzung musste zeitweise voll gesperrt werden. (lr)

Mopedfahrer bei Unfall verletzt

Zeit:     29.08.2022, 14:55 Uhr
Ort:      Neustadt in Sachsen, OT Krumhermsdorf

Auf der Straße Neuhäuser sind am Montag ein Moped Simson (Fahrer 15) und ein Skoda Fabia (Fahrerin 19) zusammengestoßen.

Die beiden kamen sich auf der Straße entgegen. Aus unbekannter Ursache kam es zur seitlichen Berührung, wonach der Mopedfahrer stürzte und leicht verletzt wurde. Der Sachschaden ist noch nicht beziffert. (lr)

Autos stießen gegen Tor

Zeit:     29.08.2022, 16:50 Uhr
Ort:      Rabenau, OT Karsdorf

Am Montagnachmittag sind zwei Autos und ein Tor bei einem Unfall auf der Heidestraße beschädigt worden.

Ein Ford Transit war auf einem Grundstück abgestellt und rollte unvermittelt los. Er kollidierte mit dem Tor der Einfahrt, welches daraufhin auf die Straße schwang. Ein vorbeifahrender Suzuki (Fahrerin 70) stieß gegen das Tor. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro. Verletzt wurde niemand. (lr)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233