1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

14-Jährigen nach Waldbrand festgenommen u. a. Meldungen

Medieninformation: 467/2022
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 26.08.2022, 12:52 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

16-Jähriger beraubt


Zeit:       26.08.2022, 00:45 Uhr
Ort:        Dresden-Kleinzschachwitz

Zwei Unbekannte haben in der Nacht zu Freitag einen 16-Jährigen beraubt.

Sie sprachen den Jugendlichen an der Straße Zur Schule an, hielten ihn fest und raubten ihm unter anderem Bargeld sowie Kopfhörer im Gesamtwert von etwa 450 Euro. Der 16-Jährige blieb unverletzt. Die Polizei ermittelt wegen Raubes. (rr)

Mann in Straßenbahn geschlagen – Zeugenaufruf

Zeit:       18.08.2022, 16:35 Uhr
Ort:        Dresden-Johannstadt

Die Dresdner Polizei sucht Zeugen zu einer Körperverletzung in einer Straßenbahn der Linie 13 in Richtung Mickten.

Ein Unbekannter hatte offenbar in der Bahn kurz nach der Haltestelle Straßburger Platz eine ebenfalls unbekannte Frau belästigt. Als ein 24-Jähriger der Frau zur Hilfe kam, wurde er von dem Täter geschlagen und leicht verletzt.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt und den unbekannten Beteiligten machen können. Ebenso sucht die Polizei Foto- und Videoaufnahmen vom Sachverhalt. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (sg)

Autodiebe scheiterten

Zeit:       25.08.2022, 15:20 Uhr festgestellt
Ort:        Dresden-Johannstadt

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen versucht einen Ford Mustang zu stehlen.

Sie beschädigten das Zündschloss des in einer Tiefgarage an der Gutenbergstraße abgestellten Fahrzeugs. Es gelang ihnen aber nicht das Auto zu entwenden. Der Sachschaden beträgt etwa 500 Euro. (rr)

Schockanruf – Achtung Betrug

Zeit:       25.08.2022, 15:00 Uhr
Ort:        Dresden-Hosterwitz

Unbekannte haben am Donnerstagnachmittag versucht eine Dresdner Seniorin (82) am Telefon zu betrügen.

Die Täter gaben sich als Polizisten aus und gaben vor, die Tochter der Frau hätte einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht. Zur Abwendung einer Haft sollte die 82-Jährige 28.000 Euro Kaution für die Tochter bezahlen. Die Frau hielt Rücksprache mit ihrem Sohn, erkannte den Betrug und wandte sich an die Polizei. Ein Vermögensschaden trat nicht ein. (sg)

Technik aus Schulgebäude gestohlen

Zeit:       25.08.2022, 07:00 Uhr festgestellt
Ort:        Dresden-Strehlen

Unbekannte haben ein Mischpult, einen Beamer und einen Laptop von unbekanntem Wert aus einem Schulgebäude an der Mockritzer Straße gestohlen. Wie die Täter in das Gebäude gelangten, ist Gegenstand der Ermittlungen. Sachschaden hinterließen sie augenscheinlich nicht. (uh)

Kartons an Wohnhaus brannten

Zeit:       25.08.2022, 17:20 Uhr
Ort:        Dresden-Trachau

Am Donnerstag haben mehrere Kartons an einem Wohnhaus an der Großenhainer Straße gebrannt. Verletzt wurde niemand. Die Flammen beschädigten die Fassade des Hauses. Es entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung. (sg)


Landkreis Meißen

14-Jährigen nach Waldbrand festgenommen

Zeit:       25.08.2022, 16:15 Uhr
Ort:        Zeithain

Nach Bränden in einem Waldstück am Donnerstagnachmittag an der Craushaarstraße hat die Polizei am Donnerstagnachmittag einen 14-Jährigen festgenommen.

Der Jugendliche steht in Verdacht in dem Waldstück zwei verschiedene Feuer gelegt zu haben, die sich auf jeweils rund 500 Quadratmeter ausbreiteten. Fahnder der Ermittlungsgruppe „Heide“, die gegründet wurde, um mehrere Waldbrände in der Region aufzuklären, stellten den 14-Jährigen in einem nahegelegenen Gewerbegebiet. Er wurde festgenommen und soll heute einem Haftrichter vorgeführt werden.

Ob der junge Deutsche für weitere kleinere Brände in der Region in Frage kommt, ist Gegenstand weiterer Ermittlungen. (sg)

Gartenlaube brannte

Zeit:       25.08.2022, 22:50 Uhr
Ort:        Moritzburg, OT Boxdorf

Aus unbekannter Ursache ist in einer Laube in einer Kleingartenanlage an der Ernst-Wagner-Straße ein Brand ausgebrochen. Es gab keine Verletzten. Das Häuschen wurde durch das Feuer zerstört. Der Sachschaden wurde mit rund 2.000 Euro angegeben. (uh)

Einbrecher stahlen Bargeld aus Geschäft

Zeit:       25.08.2022, 20:30 Uhr bis 26.08.2022, 04:20 Uhr
Ort:        Coswig

Unbekannte sind in ein Geschäft an der Dresdner Straße eingebrochen. Die Täter hebelten eine Tür auf und durchsuchten die Räume. Sie stahlen etwa 1.100 Euro Bargeld. Der Sachschaden beträgt rund 200 Euro. (uh)

Hanfzucht im Wald

Zeit:       24.08.2022, 08:00 Uhr festgestellt
Ort:        Meißen

Unbekannte haben fünf Cannabispflanzen im Stadtwald in der Nähe des Kanonenwegs gepflanzt. Die Pflanzen wuchsen in einem Bereich, der für Aufforstungen umhegt ist, und waren mit Schafwolle abgedeckt. Polizisten stellten die Gewächse sicher und ermitteln nun wegen des unerlaubten Anbaus von Betäubungsmitteln. (uh)

31-Jährige fuhr ohne Fahrerlaubnis

Zeit:       25.08.2022, 14:50 Uhr
Ort:        Zeithain

Beamte des Polizeireviers Riesa haben eine 31-Jährige gestoppt, die ohne Fahrerlaubnis Auto fuhr.

Die Beamten kontrollierten einen Audi Q5 auf der B 169. Die 31-jährige Deutsche am Steuer hatte keine Fahrerlaubnis. Die Beamten ermitteln wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis gegen sie. (uh)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Verkehrskontrollen in Freital – sechs Verstöße festgestellt

Zeit:       25.08.2022, 16:00 Uhr bis 18:45 Uhr
Ort:        Freital

Bei einer Verkehrskontrolle haben Polizisten des Reviers Freital-Dippoldiswalde am Donnerstag sechs Verstöße festgestellt.

Die Beamten kontrollierten auf der Dresdner Straße und angrenzenden Straßen insgesamt 20 Fahrzeuge. Dabei wurden ein Handyverstoß und fünf Verstöße gegen die Gurtpflicht geahndet. Zudem stellten die Polizisten zwei Mängelscheine wegen Problemen mit der Beleuchtung an zwei Fahrzeugen aus. (rr)

Autokennzeichen gestohlen – Tatverdächtige gestellt

Zeit:       25.08.2022, 13:05 Uhr
Ort:        Pirna

Die Polizei hat nach einem Diebstahl von Autokennzeichen zwei Tatverdächtige gestellt. Eine Zeugin hatte die Tat am Postweg beobachtet und die Beamten informiert. Gegen die Männer (30 und 47) aus Tschechien wird wegen Diebstahls ermittelt. (rr)

Musiker bedroht

Zeit:       24.08.2022, 21:05 Uhr
Ort:        Pirna

Ein Musiker (68) ist am Donnerstagabend von drei Männern bedroht worden.

Der 68-Jährige spielte Musik an der Straße Am Markt, als er bedrängt und beleidigt wurde. Zudem trennten die Männer die Stromversorgung der Anlage. Die Polizei ermittelt gegen einen 52-jährigen Deutschen und zwei weitere Unbekannte wegen Bedrohung. (rr)

10.000 Euro Sachschaden bei Unfall mit Bus

Zeit:       25.08.2022, 18:45 Uhr
Ort:        Struppen

Bei einem Unfall ist am Donnerstagabend ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand.

Die Fahrerin (74) eines Hyundai i20 war auf der Bärensteiner Straße in Richtung Hauptstraße unterwegs. Auf einer Kreuzung stieß sie mit einem Bus (Fahrer 50) zusammen, der von Naundorf nach Struppen fuhr. (rr)

Brand auf Schrottplatz

Zeit:       26.08.2022, 02:30 Uhr
Ort:        Sebnitz

Aus bislang unbekannter Ursache haben auf einem Gelände an der Bahnhofstraße ein Sofa und eine Hüpfburg gebrannt. Eine Zeugin hatte das Feuer bemerkt und Rettungskräfte informiert. Der Sachschaden beträgt etwa 2.500 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. (rr)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233