1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Mindestens 18 Schockanrufe an einem Tag u. a. Meldungen

Medieninformation: 464/2022
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 25.08.2022, 09:20 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Mindestens 18 Schockanrufe an einem Tag


Zeit:     24.08.2022, 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Ort:      Dresden, Landkreis Meißen, Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Unbekannte haben am Mittwoch in mindestens 18 Fällen versucht Menschen am Telefon zu betrügen.

Der überwiegende Teil der betrügerischen Anrufe wurde der Polizei aus Dresden gemeldet. Die Täter versuchten aber unter anderem auch Menschen in Riesa, Meißen, Sebnitz und Zeithain um ihr Erspartes zu bringen. Dabei behaupteten sie, dass Angehörige schwere Unfälle verursacht hätten. Um nicht ins Gefängnis zu müssen, wären Kautionen von mehreren zehntausend Euro nötig.

In allen Fällen erkannten die Angerufenen den Betrug und informierten die Polizei. (rr)

Kind und Motorradfahrer bei Unfall leicht verletzt

Zeit:     24.08.2022, 11:15 Uhr
Ort:      Dresden-Pieschen

Bei einem Unfall sind am Mittwochvormittag ein Kind (10) und ein Motorradfahrer (54) leicht verletzt worden.

Der 54-Jährige war mit einer Harley-Davidson auf der Hubertusstraße aus Richtung Rehefelder Straße unterwegs, als der zehnjährige Junge kurz vor der Volkersdorfer Straße über die Fahrbahn lief. Der Motorradfahrer bremste und stürze, auch der Junge fiel hin. Zu einem Zusammenstoß kam es aber nicht. Am Motorrad entstand ein Sachschaden von rund 250 Euro. (rr)

Hakenkreuze an Einkaufscenter gesprüht

Zeit:     24.08.2022, 17:45 Uhr
Ort:      Dresden-Prohlis

Ein Unbekannter hat am Mittwochabend vier Hakenkreuze an Wände eines Einkaufscenters an der Prohliser Allee gesprüht.

Ein Zeuge (30) hatte den Mann dabei beobachtet und wollte ihn festhalten. Als Sicherheitskräfte die daraus resultierende Auseinandersetzung schlichten wollten, floh der unbekannte Täter. Die vier verbotenen Symbole waren zwischen 0,7 Meter und 1,60 Meter groß und schwarz. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen bislang nicht vor.

Der Staatsschutz der Dresdner Polizei ermittelt wegen Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen und Sachbeschädigung. (sg)

Parfum aus Auto gestohlen

Zeit:     23.08.2022, 02:00 Uhr bis 24.08.2022, 08:20 Uhr
Ort:      Dresden-Gorbitz

Unbekannte sind in einen BMW eingebrochen und haben daraus Parfum im Wert von etwa 500 Euro gestohlen.

Das Auto stand auf einem Parkplatz am Omsewitzer Ring/Ecke Hainbuchenstraße. Um in das Fahrzeug zu gelangen, hatten die Täter eine Scheibe eingeschlagen. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. (rr)


Landkreis Meißen

Autofahrerin und Beifahrer bei Unfall auf A 4 schwer verletzt


Zeit:     24.08.2022, 12:10 Uhr
Ort:      Klipphausen, A 4

Bei einem Unfall sind am Mittwochmittag zwei Menschen schwer verletzt worden.

Die Fahrerin (49) eines Audi A 6 war auf der A 4 in Richtung Chemnitz unterwegs. Als sie zwischen der Abfahrt Wilsdruff und dem Dreieck Nossen die Spur wechselte und bremste, fuhr ein Sattelschlepper DAF (Fahrer 35) auf den Audi auf. Dieser drehte sich auf der Autobahn. Danach fuhr ein VW T-Roc (Fahrer 21) in die Unfallstelle. Die 49-jährige Audi-Fahrerin und ihr Beifahrer (61) wurden schwer verletzt. Der Sachschaden betrug rund 30.000 Euro. Wegen der Bergungsarbeiten musste die Autobahn zeitweise gesperrt werden. (rr)

Drei Verletzte bei Wohnungsbrand

Zeit:     24.08.2022, 18:00 Uhr
Ort:      Meißen

Aus unbekannter Ursache ist am Mittwochabend in einer Wohnung an der Poststraße ein Feuer ausgebrochen. Dabei haben drei Bewohner leichte Verletzungen erlitten. Der Sachschaden wurde mit rund 10.000 Euro angegeben. Die Polizei ermittelt zur Brandursache. (uh)

Drei Autos bei Unfall beschädigt

Zeit:     24.08.2022, 11:15 Uhr
Ort:      Coswig, OT Neusörnewitz

Bei einem Unfall sind am Mittwochmittag drei Fahrzeuge beschädigt worden. Verletzt wurde niemand.

Der Fahrer (67) eines Mercedes Vito war auf der Dresdner Straße in Richtung Meißen unterwegs, als er auf einen vor ihm fahrenden Opel Corsa (Fahrerin 34) auffuhr, der bremste. Durch den Aufprall wurde der Opel auf einen vor ihm haltenden VW Transporter (Fahrer 53) geschoben. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. (rr)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Hund bei Unfall verletzt


Zeit:     24.08.2022, 09:10 Uhr
Ort:      Pirna-Copitz

Bei einem Unfall ist am Mittwochmorgen ein Hund verletzt worden.

Die Fahrerin (42) eines Peugeot war auf der Basteistraße in Richtung Lohmen unterwegs, als plötzlich aus einem entgegenkommenden unbekannten Skoda ein Hund sprang und gegen den Peugeot prallte. Die Hundebesitzerin stieg kurz aus, nahm das verletzte Tier und fuhr davon. Die 42-jährige Peugeot-Fahrerin erlitt einen Schock. Am Auto blieben rund 500 Euro Sachschaden zurück. Die Polizei ermittelt gegen die Fahrerin des Skoda wegen Unfallflucht. (rr)

Dämmplatten von Baustelle gestohlen

Zeit:     24.08.2022, 00:00 Uhr
Ort:      Freital-Deuben

Unbekannte haben von einer Baustelle an der Kreuzstraße mehrere Dämmplatten gestohlen. Eine Zeugin hatte den Diebstahl beobachtet und die Polizei informiert. Als die Beamten eintrafen, waren keine Tatverdächtigen mehr vor Ort. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest. (rr)

Lkw stieß gegen Laterne

Zeit:     24.08.2022, 10:10 Uhr
Ort:      Wilsdruff

Beim Rückwärtsfahren ist am Mittwochvormittag ein Lkw (Fahrer 43) gegen eine Laterne gestoßen.

Der 43-Jährige war mit einem MAN auf der Berggasse unterwegs, als er gegen die Lampe fuhr. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Der Sachschaden beträgt etwa 400 Euro. (rr)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233