1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Unfall mit fünf Verletzten u. a. Meldungen

Medieninformation: 457/2022
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 21.08.2022, 08:16 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Kleintransporter

Zeit:      20.08.2022, 20:30 Uhr bis 22:10 Uhr
Ort:       Dresden-Altstadt

Unbekannte Täter brachen das Schloss der Fahrertür eines Mercedes Sprinter auf der Reitbahnstraße auf und gelangten so in das Fahrzeuginnere. Sie entwendeten einen Koffer mit einem Musikverstärker im Wert von rund 2.500 Euro. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro.

Einbruch in Pkw

Zeit:      20.08.2022, 20:00 Uhr bis 21.08.2022, 04:35 Uhr
Ort:       Dresden-Innere Neustadt

Unbekannte Täter gelangten auf bisher nicht geklärte Art in einen auf der Wiesentorstraße abgestellten Mercedes GLA 200. Sie entwendeten eine Geldbörse mit diversen Papieren sowie eine Bauchtasche. Die Höhe des entstandenen Schadens ist nicht bekannt.


Landkreis Meißen

Verkehrsunfall mit fünf verletzten Personen

Zeit:      19.08.2022, 17:50 Uhr
Ort:       Coswig

Der Fahrer (31) eines Mazda befuhr die Radebeuler Straße in Richtung Dresdner Straße. Im Fahrzeug befanden sich zwei Kinder (m2 und w5). Am Straßenbahnübergang stieß er mit einer von links kommenden Straßenbahn zusammen. Durch die Kollision wurde der Mazda auf eine angrenzende Wiese geschleudert. Die Straßenbahn sprang aus den Schienen.

Durch den Unfall wurden der Fahrer sowie die zwei Kinder im Mazda schwer verletzt. Der Straßenbahnführer (59) sowie eine Insassin (70) der Bahn wurden leicht verletzt. Am Mazda entstand rund 20.000 Euro Schaden. Der Sachchaden an der Straßenbahn ist derzeit nicht bekannt. Die Radebeuler Straße musste im Bereich der Unfallstelle mehrere Stunden gesperrt werden.

Verdacht der fahrlässigen Brandstiftung

Zeit:      20.08.2022, 02:15 Uhr
Ort:       Meißen

Aus bisher nicht bekannter Ursache kam es in einem Hinterhof an der Hospitalstraße zum Brand einer Mülltonne. Durch das Feuer wurden eine weitere Mülltonne sowie die Fassade des angrenzenden Wohnhauses stark beschädigt. Durch den entstandenen Rauch wurde ein bei offenem Fenster in seinem Kinderzimmer schlafendes Mädchen (2) leicht verletzt. Es wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung zur Beobachtung in ein Krankenhaus verbracht.

Einbruch in Bäckerei

Zeit:      20.08.2022 bis 21.08.2022, 01:20 Uhr
Ort:       Coswig, OT Neusörnewitz

Unbekannte Täter brachen die hintere Zugangstür zu einer Bäckerei auf und durchsuchten sämtliche Räume. Nach ersten Erkenntnissen entwendeten sie nichts, verursachten aber Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 Euro.


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Räuberischer Diebstahl

Zeit:      19.08.2022, gegen 18:10 Uhr
Ort:       Freital-Hainsberg

Ein unbekannter Täter mit Rucksack passierte den Kassenbereich eines Supermarktes und löste dabei die akustische Diebstahlsanzeige aus. Von einem Mitarbeiter (27) angesprochen versetzte der Täter ihm einen Kopfstoß. Nachdem der Marktangestellte zu Boden gegangen war, flüchtete der Täter mit einem bisher unbekannten Pkw. Der 27-Jährige wurde leicht verletzt und musste ambulant behandelt werden.

Verkehrsunfall mit einer verletzten Person

Zeit:      20.08.2022, 14:00 Uhr
Ort:       Wildruff, OT Kleinopitz

Die Fahrerin (36) eines Audi A4 befuhr die Tharandter Straße aus Richtung Braunsdorf in Richtung Kleinopitz. Beim Durchfahren einer Rechtskurve kam sie aus bisher nicht geklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, durchbrach ein Brückengeländer und kam neben der Fahrbahn zum Stillstand. Sie wurde leicht verletzt und musste ambulant behandelt werden. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro.

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233