1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Raubdelikt - Tasche gestohlen u. a. Meldungen

Medieninformation: 444/2022
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 14.08.2022, 10:13 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Raubdelikt – Tasche gestohlen

Zeit:     12.08.2022, 23:25 Uhr
Ort:      Dresden-Innere Neustadt

Ein Mann (82) lief vom Bahnhof Dresden-Neustadt kommend in Richtung seiner Unterkunft. Plötzlich wurde er von einem Unbekannten zu Boden gestoßen und trotz Gegenwehr seiner Tasche beraubt. Ein Zeuge beobachtete die Tat, eilte dem Täter mit seinem Fahrrad nach und konnte die Tasche zurück erlangen. Der 82-Jährige wurde leicht verletzt. Aus der Tasche fehlt letztendlich nichts, der unbekannte Täter konnte entkommen.

Diebstahl mit Waffen und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz - Zwei Tatverdächtige gestellt

Zeit:     13.08.2022, 11:45 Uhr
Ort:      Dresden-Altstadt

Die in der Folge vorläufig festgenommenen tatverdächtigen Männer (21 und 22) entwendeten aus einem Geschäft an der Prager Straße Parfüm und verstauten es. Dabei wurden sie durch Ladendetektive beobachtet und nach der Kassenzone angesprochen. Dabei kam es zu einer Auseinandersetzung, bei der zwei Ladendetektive leicht verletzt wurden. Die beiden Tunesier konnten überwältigt und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Bei ihrer Durchsuchung fanden die Polizeibeamten Betäubungsmittel. Bei einem der Männer wurde zudem ein Taschenmesser entdeckt.

Wohnungseinbruch

Zeit:     11.08.2022, 11:30 Uhr bis 12.08.2022, 23:35 Uhr
Ort:      Dresden-Strehlen

Unbekannte Täter drangen gewaltsam in eine Wohnung an der Curt-Querner-Straße ein und entwendeten Dekoartikel im Wert von 50 Euro sowie eine Spardose mit etwa 20 Euro. Zudem beschädigten die Täter Möbel. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wurde noch nicht beziffert.

Kraddiebstahl

Zeit:     11.08.2022, 18:00 Uhr bis 12.08.2022, 09:25 Uhr
Ort:      Dresden-Albertstadt

Unbekannte Täter entwendeten ein an der Stauffenbergallee gesichert abgestelltes Krad Honda. Der Zeitwert des 28 Jahre alten Fahrzeuges wurde noch nicht beziffert.

Diebstahl eines Wohnanhängers

Zeit:     08.08.2022, 16:00 Uhr bis 12.08.2022, 17:00 Uhr
Ort:      Dresden-Mickten

Unbekannte Täter entwendeten einen an der Treidlerstraße gesichert abgestellten Wohnanhänger vom Typ Chateau 456 C. Der Zeitwert des 24 Jahre alten Hängers beträgt ca. 4.000 Euro.

Inverkehrbringen von Falschgeld

Zeit:     12.08.2022, 14:55 Uhr
Ort:      Dresden-Altstadt

Eine 23-jährige Frau begab sich in die Filiale einer Bank am Antonsplatz und wollte dort mehrere 50-Euro-Scheine einzahlen. Dabei wurde festgestellt, dass es sich um Falschgeld handelt. Die Polizei ermittelt zur Herkunft des Geldes. Es wurde sichergestellt.

Verdacht der Brandstiftung

Zeit:     12.08.2022, 20:00 Uhr
Ort:      Dresden-Altstadt

Aus bisher nicht geklärter Ursache kam es in der Tiefgarage, an einem Abstellplatz von Müllbehältern, zum Ausbruch eines Brandes. Durch das Feuer an der Straße An der Mauer kam es zu Verrußungen an Wänden und Decke. Personen wurden nicht verletzt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens wurde noch nicht beziffert.


Landkreis Meißen

Einbruch in Verkaufseinrichtung sowie ein weiterer Versuch

Zeit:     12.08.2022, 20:00 Uhr bis 13.08.2022, 04:00 Uhr
Ort:       Meißen

Unbekannte Täter drangen gewaltsam in ein Geschäft an der Fabrikstraße ein und entwendeten aus den Räumlichkeiten einen Tresor. Der genaue Inhalt ist noch nicht bekannt. Die Höhe des entstandenen Sach- und Stehlgutschadens wurde noch nicht beziffert.

Am Samstagmorgen wurde außerdem ein Einbruchsversuch in ein Geschäft an der Zaschendorfer Straße festgestellt. Den Tätern gelang es jedoch nicht, in die Räume einzudringen. Auch hier blieb der Sachschaden unbeziffert.

Verdacht der fahrlässigen Brandstiftung

Zeit:     12.08.2022, 14:45 Uhr
Ort:       Radebeul

Ein Mann (21) setzte auf der Terrasse eines Hauses an der Kötzschenbrodaer Straße einen Gasgrill in Betrieb. Dabei kam es zu einer Verpuffung, in dessen Folge er sich Verletzungen zuzog. Zudem wurde die Terrassentür beschädigt. Der Sachschaden blieb unbeziffert.


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in Haus

Zeit:  10.08.2022, 13:00 Uhr bis 12.08.2022, 16:30 Uhr
Ort:   Sebnitz

Unbekannte Täter drangen gewaltsam in ein Haus an der Weberstraße ein und durchsuchten alle Räume. Nach erstem Überblick wurden Schlüssel gestohlen. Genaue Angaben zum Stehlgutschaden liegen aber noch nicht vor. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beläuft sich auf ca. 500,- Euro.

Sachbeschädigung an Firmenfahrzeug

Zeit:     05.08.2022 bis 13.08.2022
Ort:      Heidenau, Fritz-Gumpert-Platz

Unbekannte Täter zerstachen an einem Firmenfahrzeug Peugeot Vivaro am Fritz-Gumpert-Platz einen Reifen. Der Sachschaden wurde mit etwa 90 Euro angegeben.

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233