1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Fußgänger bei Unfall schwer verletzt u. a. Meldungen

Medieninformation: 436/2022
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 10.08.2022, 09:48 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

Zeit:     09.08.2022, 22:10 Uhr
Ort:      Dresden-Innere Neustadt

Bei einem Unfall ist am späten Dienstagabend an der Robert-Blum-Straße ein Fußgänger (30) schwer verletzt worden.

Der 30-Jährige hatte an der Haltestelle „Anton-/Leipziger Straße“ die Gleise überquert und wurde dabei von einer Straßenbahn (Fahrer 61) erfasst, die in Richtung Leipziger Straße fuhr. Der 61-Jährige Straßenbahn-Fahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. (rr)

Dieb stahl 81-Jähriger die Geldbörse – Zeugen gesucht

Zeit:     09.08.2022, 08:10 Uhr
Ort:      Dresden-Johannstadt

Ein Unbekannter hat einer 81-Jährigen an der Pfotenhauerstraße die Geldbörse gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen.

Der junge Mann sprach die Seniorin hinter einem Einkaufsmarkt auf Höhe der Bundschuhstraße an und bat sie um Kleingeld. Als sie ihr Portemonnaie aus der Handtasche nahm, entriss ihr der Täter die Geldbörse, in der sich rund 200 Euro und persönliche Dokumente befanden.

Der Mann war etwa 18 bis 20 Jahre alt, ungefähr 1,75 Meter groß und von schlanker Statur. Seine krausen Haare trug er kurz und an den Seiten glatt rasiert. Er war mit einem dunklen T-Shirt und einer dunklen kurzen Hose bekleidet. In seiner Hand trug er eine kleine Tüte und ein Glas.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem Unbekannten machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (uh)

Motorrad gestohlen

Zeit:     30.07.2022, 17:30 Uhr bis 09.08.2022, 14:30 Uhr
Ort:      Dresden, OT Cossebaude

Unbekannte haben ein Motorrad aus einer Garage am Ziegeleiweg gestohlen.

Die Täter brachen die Garage auf und stahlen die 26 Jahre alte Yamaha TTS sowie Werkzeug und Zubehör. Der Wert des Diebesgutes wurde mit insgesamt rund 2.000 Euro angegeben, der Sachschaden mit etwa 50 Euro. (uh)


Landkreis Meißen

Motorradfahrer bei Unfall im Kreisverkehr leicht verletzt

Zeit:     09.08.2022, 07:20 Uhr
Ort:      Niederau

Bei einem Unfall ist am Dienstagmorgen ein Motorradfahrer (43) leicht verletzt worden.

Der Fahrer (63) eines Lkw Mercedes Atego war auf der S 177 aus Richtung Radeburg unterwegs und fuhr in den Kreisverkehr mit der S 81. Dabei stieß er mit dem Motorradfahrer zusammen, der sich im Kreisverkehr befand. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. Der Sachschaden beträgt insgesamt etwa 2.000 Euro. (rr)

Ford gestohlen

Zeit:     09.08.2022, 16:20 Uhr festgestellt
Ort:      Radebeul

Die Polizei ermittelt gegen einen 60-Jährigen wegen Autodiebstahls.

Der Mann gelangte auf unbekannte Weise auf ein Firmengelände an der Meißner Straße und stahl einen drei Jahre alten Ford Ranger. Zuvor hatte er offenbar zum Fahrzeug gehörende Schlüssel entwendet. Als das Fehlen des Fahrzeugs bemerkt wurde, informierten die Eigentümer die Polizei. Diese konnte nach Zeugenhinweisen das Fahrzeug und den 60-Jährigen feststellen. (uh)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Mann fuhr gegen Lichtmast

Zeit:     09.08.2022, 05:50 Uhr
Ort:      Klingenberg

Bei einem Unfall ist am Dienstagmorgen ein Mann (60) schwer verletzt worden.

Der 60-Jährige war mit einem Peugeot auf der Straße Zum Weißeritztal unterwegs, als er von der Fahrbahn abkam und gegen einen Lichtmast stieß. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. Der Sachschaden beträgt etwa 4.700 Euro. (rr)

Hauswand beschmiert

Zeit:     08.08.2022, 12:15 Uhr festgestellt
Ort:      Pirna-Copitz

Unbekannte haben eine Hauswand an der Pratzschwitzer Straße mit roter und schwarzer Farbe besprüht. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 100 Euro. Die Polizei ermittelt. (uh)

 

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233