1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Frontalzusammenstoß auf B 170 u. a. Meldungen

Medieninformation: 389/2022
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 14.07.2022, 13:25 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Frontalzusammenstoß auf B 170

Zeit:       13.07.2022, 18:30 Uhr
Ort:        Dresden-Kleinpestiz

Am Mittwochabend sind auf der B 170 zwei Menschen bei einem Verkehrsunfall verletzt worden.

Der Fahrer (26) eines Audi fuhr in stadtauswärtiger Richtung. Auf Höhe des Ortsausgangs überholte er trotz doppelter Sperrlinie einen Pkw und fuhr danach auf der Gegenspur weiter. Als ihm ein Mazda (Fahrerin 61) entgegen kam, stießen die Autos frontal zusammen. Die 61-Jährige wurde schwer und der 26-Jährige leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 15.000 Euro. Während der Unfallaufnahme war die B 170 zeitweise voll gesperrt. (sg)

Übelriechende Flüssigkeit verkippt

Zeit:       14.07.2022, 09:00 Uhr
Ort:        Dresden-Gruna

Am Donnerstagvormittag haben Unbekannte in der zwölften Etage eines Mehrfamilienhauses an der Rosenbergstraße eine übelriechende Flüssigkeit verkippt.

Die Täter schütteten mutmaßlich Buttersäure in den Flur. Etwa zehn Bewohner mussten daraufhin vorübergehend evakuiert werden. Sie wurden wegen Atemreizungen untersucht, blieben aber unverletzt. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen. (lr)

Wohnungseinbruch

Zeit:       13.07.2022, 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr
Ort:        Dresden-Seidnitz

Gestern Abend sind Unbekannte in eine Wohnung an der Bodenbacher Straße eingebrochen.

Die Täter hebelten die Wohnungstür auf und durchsuchten die Zimmer. In der Folge stahlen sie zwei Videokonsolen im Wert von etwa 350 Euro. Der Sachschaden beträgt etwa 100 Euro. (ml)

Schockanruf

Zeit:       13.07.2022, 17:15 Uhr
Ort:        Dresden, OT Mockritz

Unbekannte haben am Mittwoch versucht einen Dresdner (65) am Telefon zu betrügen.

Die Täter gaben vor, der Sohn des Mannes hätte einen schweren Verkehrsunfall verursacht. Um eine Verhaftung abzuwenden, sollte der 65-Jährige eine Kaution von mehreren zehntausend Euro bezahlen. Dieser erkannte den Betrugsversuch und wandte sich an die Polizei. Ein Vermögensschaden trat nicht ein. (sg)


Landkreis Meißen

Ermittlungen wegen Sachbeschädigung

Zeit:       11.07.2022, 22:00 Uhr bis 13.07.2022, 17:00 Uhr
Ort:        Riesa

Aktuell ermittelt die Polizei gegen einen Deutschen (31) wegen Sachbeschädigung.

Der Mann steht im Verdacht in einem Garten an der Rudolf-Breitscheid-Straße unter anderem Blumenkübel zertreten sowie eine Laubentür beschädigt zu haben. Der Sachschaden beziffert sich auf etwa 300 Euro. Der Hintergrund der Tat ist noch unklar. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. (ml)

Hakenkreuzschmiererei

Zeit:       13.07.2022, 17:15 Uhr festgestellt
Ort:        Röderaue

In den vergangenen Tagen haben Unbekannte ein etwa 50 Zentimeter großes Hakenkreuz sowie rechtsradikale Parolen auf einen Landwirtschaftsweg bei Röderaue gesprüht. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. (ml)

Kompressor gestohlen

Zeit:       09.07.2022 bis 13.07.2022, 12:45 Uhr
Ort:        Großenhain

Unbekannte sind in einen Keller eines Mehrfamilienhauses an der Straße Am Schacht eingebrochen.

Die Täter gelangten auf unbekannte Weise in das Haus und rissen die Verriegelung eines Kellerabteils aus der Wand. Sie stahlen einen Kompressor im Wert von etwa 50 Euro. Zudem entwendeten sie ein paar Sportschuhe aus dem Treppenhaus. (lr)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Radfahrerin bei Verkehrsunfall verletzt

Zeit:       13.07.2022, 16:05 Uhr
Ort:        Pirna

Am Mittwochnachmittag ist eine Radfahrerin (87) bei einem Verkehrsunfall auf der Clara-Zetkin-Straße verletzt worden.

Die 87-Jährige war auf dem Gehweg der Zehistaer Straße in Richtung Einsteinstraße unterwegs. Als eine 32-Jährige mit einem Opel Astra von der Zehistaer Straße nach links in die Clara-Zetkin-Straße einbog, kam es zum Zusammenstoß. Die 87-Jährige stürzte und wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 100 Euro. (sg)

Fahrrad gestohlen

Zeit:       13.07.2022, 07:30 Uhr bis 14:30 Uhr
Ort:        Bannewitz, OT Hänichen

Am Mittwoch haben Unbekannte ein Mountainbike von einem Grundstück in Hänichen gestohlen. Die Täter begaben sich in einen Carport, durchtrennten ein Schloss und entwendeten das Rad im Wert von etwa knapp 500 Euro. (lr)

Eingebrochen und Auto gestohlen

Zeit:       13.07.2022, 12:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort:        Sebnitz, OT Mittelndorf

Gestern sind Unbekannte in ein Haus an der Oberen Straße eingebrochen und haben aus den Räumen ca. 500 Euro sowie einen Autoschlüssel gestohlen. Der dazugehörige zehn Jahre alte VW Tiguan wurde ebenfalls entwendet. (ml)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233