1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Radlader stieß gegen Haus – Fahrer schwer verletzt

Medieninformation: 384/2022
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 12.07.2022, 13:54 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Radlader stieß gegen Haus – Fahrer schwer verletzt

Zeit:       12.07.2022, 07:20 Uhr
Ort:        Dresden-Kleinzschachwitz

Bei einem Unfall ist am Dienstagmorgen der Fahrer (56) eines Radladers schwer verletzt worden.

Der 56-Jährige war mit einem Cat 906 auf der Zschierener Straße unterwegs. An der Kreuzung Meußlitzer Straße fuhr er geradeaus, durchbrach einen Zaun und stieß gegen ein Haus.

Die Polizei untersucht, ob eine gesundheitliche Beeinträchtigung Ursache des Unfalls war. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. (rr)

Rollerfahrer nach Verfolgungsfahrt gestellt

Zeit:       11.07.2022, 17:10 Uhr
Ort:        Dresden-Innenstadt

Dresdner Polizisten haben am Montagnachmittag einen Mann (24) gestellt, der versucht hatte sich einer Kontrolle zu unterziehen.

Ein Motorradpolizist wollte den 24-Jährigen auf der Wilsdruffer Straße kontrollieren, weil dieser mit einem Roller Peugeot eine rote Ampel umfahren hatte. Statt anzuhalten floh der Mann über den Fußweg in Richtung Ostraallee. Dort fuhr er unter anderem über die Gehwege der Könneritzstraße und der Weißeritzstraße auf die Marienbrücke. Mehrere Fußgänger mussten ausweichen, um Zusammenstöße zu vermeiden. Auf der Marienbrücke fuhr der Rollerfahrer vor einem Toyota auf die Fahrbahn. Dessen Fahrerin (60) musste bremsen. Der Fahrer des Polizeimotorrads konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten. Es kam zu einem Unfall mit rund 1.500 Euro Sachschaden.

Der 24-Jährige setzt seine Flucht indessen fort, ließ den Roller in einem Hinterhof an der Leipziger Straße stehen und rannte zu Fuß weiter. Einsatzkräfte konnten ihn schließlich an einer Baustelle am Elberadweg stellen. Der Mann war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und sein Roller war deutlich schneller als bauartbedingt zugelassen.

Gegen den 24-jährigen Deutschen wird nun unter anderem wegen verbotenen Kraftfahrzeugrennens, Unfallflucht, Fahrens ohne Fahrerlaubnis und Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz ermittelt. (sg)

Mann beraubt

Zeit:       12.07.2022, 03:00 Uhr
Ort:        Dresden-Reick

In der vergangenen Nacht ist ein junger Mann (19) von Unbekannten beraubt worden.

Der 19-Jährige befand sich auf der Lohrmannstraße, als er von fünf bis sechs Männern angesprochen wurde. Die Täter forderten die Herausgabe zweier Musikboxen. Kurz darauf schlugen sie den Mann mit einer Eisenstange und raubten die Boxen im Wert von etwa 340 Euro. Der 19-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Raubes. (ml)

Ladendieb verletzte Marktmitarbeiterin

Zeit:       11.07.2022, 14:40 Uhr
Ort:        Dresden-Leuben

Ein Unbekannter hat am Montagnachmittag die Mitarbeiterin (22) eines Einkaufsmarktes an der Wilhelm-Liebknecht-Straße leicht verletzt.

Die 22-Jährige hatte beobachtet, wie eine Frau und ein Mann den Markt mit Waren verließen ohne diese zu bezahlen. Sie sprach die beiden an. Daraufhin kam es zu einer Auseinandersetzung, bei der die Marktmitarbeiterin leicht verletzt wurde. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest. (rr)

Auseinandersetzung am Elbufer

Zeit:       11.07.2022, gegen 22:00 Uhr
Ort:        Dresden-Blasewitz

Gestern Abend kam es am Elbufer in Höhe der Regerstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen Jugendlicher.

Die beiden etwa 30-köpfigen Gruppen waren in Streit geraten, der in einer handfesten Konfrontation mündete. Mehrere Jugendliche erlitten leichte Verletzungen. Als alarmierte Polizeibeamte vor Ort eintrafen, flohen die meisten Beteiligten. Der Hintergrund der Auseinandersetzung ist noch unklar.

Die Polizei ermittelt wegen Landfriedensbruch. Zwischenzeitlich konnten zwei Tatverdächtige bekannt gemacht werden. Bei ihnen handelt es sich um zwei Deutsche im Alter von 16 und 17 Jahren. (ml)

Brand in Wohnung

Zeit:       12.07.2022, 05:05 Uhr
Ort:        Dresden-Weißig

Am Dienstagmorgen ist es in einer Wohnung an der Straße Zum Heiderand zu einem Brand gekommen. Das Feuer brach aus bislang unbekannter Ursache im Bereich des Herdes aus. Zwei Menschen mussten mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung medizinisch betreut werden. Es entstand ein Sachschaden in bislang unbekannter Höhe. Die Brandursachenermittler der Dresdner Polizei waren vor Ort. Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung liegen bislang nicht vor. (sg)

Einbruch in Praxis

Zeit:       11.07.2022, 07:50 Uhr festgestellt
Ort:        Dresden-Johannstadt

Unbekannte sind in eine Praxis an der Hertelstraße eingebrochen. Die Täter durchsuchten die Räume und stahlen nach erstem Überblick eine Aluminiumleiter. Schadensangaben liegen aktuell noch nicht vor. (ml)

Einbruch in Kindertagesstätte

Zeit:       08.07.2022, 17:30 Uhr bis 11.07.2022, 06:00 Uhr
Ort:        Dresden-Pirnaischer Vorstadt

Am Wochenende sind Unbekannte in eine Kindertagesstätte an der Blüherstraße eingebrochen. Die Täter verschafften sich auf unbekannte Weise Zugang in das Gebäude und randalierten in den Räumen. Sie stahlen mehrere Walki-Talkis im Wert von rund 150 Euro und verursachten einen Sachschaden in bislang unbekannter Höhe. (sg)

Kupferkabel gestohlen

Zeit:       08.07.2022 bis 11.07.2022, 10:10 Uhr
Ort:        Dresden-Äußere Neustadt

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen aus einem Gleisbereich am Dammweg ein etwa 80 Meter langes Kupferkabel gestohlen. Dieses hat einen Wert von etwa 3.000 Euro und diente als Stromversorgung für die Straßenbeleuchtung. (rr)


Landkreis Meißen

Frau von losrollendem Golf verletzt

Zeit:       11.07.2022, 16:55 Uhr
Ort:        Riesa

Am Montagnachmittag ist eine Frau (60) bei einem Verkehrsunfall auf der Dr.-Scheider-Straße verletzt worden.

Die 60-Jährige parkte ihren Opel Corsa am Fahrbahnrand. Als sie ausstieg, rollte der Wagen auf abschüssiger Straße nach vorn. Der Golf stieß gegen einen Skoda Fabia und verursachte einen Sachschaden von rund 50 Euro. Beim Versuch ihn aufzuhalten wurde die Frau leicht verletzt. (sg)

BMW gestohlen

Zeit:       06.07.2022 bis 11.07.2022, 13:00 Uhr
Ort:        Radebeul

Unbekannte haben aus einer Tiefgarage an der Hoflößnitzstraße einen BMW gestohlen. Das Auto hat einen Wert von etwa 1.000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Diebstahls. (rr)

Versuchter Einbruch in Geschäft

Zeit:       09.07.2022, 12:00 Uhr bis 11.07.2022 Uhr
Ort:        Radebeul

Unbekannte haben am Wochenende versucht in ein Geschäft an der Sidonienstraße einzubrechen. Die Täter warfen einen Gullydeckel gegen die Glasscheibe der Eingangstür und verursachten dabei einen Sachschaden in bislang unbekannter Höhe. In den Laden gelangten sie jedoch offenbar nicht. (sg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Simson-Fahrer stieß gegen Verkehrsschild

Zeit:       11.07.2022, 21:25 Uhr
Ort:        Dippoldiswalde

Bei einem Unfall ist am Montagabend der Fahrer (15) einer Simson leicht verletzt worden. Der 15-Jährige war auf der Alten Altenberger Straße stadtauswärts unterwegs. In Höhe des Busbahnhofes kam er von der Fahrbahn ab und stieß gegen ein Verkehrsschild. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. Der Sachschaden beträgt etwa 750 Euro. (rr)

Radfahrer bei Unfall leicht verletzt

Zeit:    11.07.2022, 17:15 Uhr
Ort:        Tharandt

Bei einem Unfall ist am Montagabend der Fahrer (63) eines Pedelec leicht verletzt worden.

Der Fahrer (51) eines Smart parkte sein Auto auf der Roßmäßlerstraße. Als er aussteigen wollte und die Tür öffnete, kam es zu Zusammenstoß mit dem 63-Jährigen, der am Auto vorbeifuhr. Dieser wurde leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt insgesamt etwa 600 Euro. (rr)

270 Liter Diesel abgezapft

Zeit:       07.07.2022 bis 11.07.2022, 11:00 Uhr
Ort:        Bahretal, OT Nentmannsdorf

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen aus einem Lkw Scania  270 Liter Diesel im Wert von etwa 520 Euro abgezapft. Dazu hebelten sie den Tankdeckel des an einer Straße kurz vor dem Ortseingang stehenden Fahrzeugs auf. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. (rr)

Laube und Schuppen brannten

Zeit:       11.07.2022, 22:50 Uhr
Ort:        Heidenau

Bei einem Feuer sind am späten Abend an der Heinrich-Zille-Straße eine Laube beschädigt und ein benachbarter Schuppen zerstört worden. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Ersten Ermittlungen zufolge war ein technischer Defekt Auslöser des Feuers. (rr)

Autofahrer ohne Führerschein am Steuer

Zeit:       11.07.2022, 16:55 Uhr
Ort:        Neustadt, OT Polenz

Die Polizei hat einen Autofahrer (40) gestoppt, der ohne Führerschein am Steuer saß.
Der 40-jährige Tscheche war mit einem Renault auf der Polenzstraße unterwegs, als er von den Beamten kontrolliert wurde. Dabei konnte keinen Führerschein vorzeigen. Die Polizei ermittelt wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. (rr)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233