1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Einfamilienhaus u. a. Meldungen

Medieninformation: 380/2022
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 11.07.2022, 09:56 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Frau beraubt


Zeit:       10.07.2022, gegen 03:20 Uhr
Ort:        Dresden-Strehlen

In der Nacht zu Sonntag ist eine Frau (29) von einem Unbekannten beraubt worden.

Die 29-Jährige befand sich auf dem Wasaplatz, als sich ihr der Täter näherte. Kurz darauf entriss er der Frau gewaltsam den Rucksack und floh in unbekannte Richtung.

Die 29-Jährige blieb unverletzt. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Raubes. (ml)

Einbruch in Einfamilienhaus

Zeit:       10.07.2022, 11:10 Uhr festgestellt
Ort:        Dresden-Dölzschen

In den vergangenen Tagen sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus an der Hohendölzschener Straße eingebrochen.

Die Täter hebelten ein Fenster auf und drangen in das Haus ein. Anschließend durchsuchsuchten sie sämtliche Räume. Ob etwas gestohlen wurde, ist noch unklar. Der Sachschaden ist ebenfalls noch nicht bezifferbar. (ml)

Einbruch in Eisdiele

Zeit:       10.07.2022, 03:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Ort:        Dresden-Johannstadt

Gestern sind Unbekannte in eine Eisdiele in der Dresdner Johannstadt eingebrochen.

Die Täter hebelten eine Zugangstür auf und durchsuchten die Verkaufsräume. Letztlich stahlen sie zwei Schlüssel und hinterließen einen Sachschaden von mehreren hundert Euro. (ml)


Landkreis Meißen

Zwei Verletzte bei Unfall auf B 101


Zeit:       11.07.2022, 05:10 Uhr
Ort:        Großenhain

Bei einem Unfall auf der Priestewitzer Straße haben ein Mann (63) und eine Frau (21) Verletzungen erlitten.

Der 63-Jährige war mit Mercedes-Laster auf der B 101 von Priestewitz nach Großenhain unterwegs. Aus unbekannter Ursache kam er nach links von seiner Fahrspur ab, streifte einen Opel Astra (Fahrerin 21) und stieß mit einem SsangYong Rexton (Fahrer 37) zusammen. Dabei wurde der SSangYong auf ein Grundstück geschoben.

Der Lkw-Fahrer und die Opel-Fahrerin wurden leicht verletzt. Es entstand Sachschaden von insgesamt rund 77.500 Euro. (uh)

Einbrecher hebelten Spielautomaten auf

Zeit:       10.07.2022, 05:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Ort:        Meißen

Unbekannte haben vier Spielautomaten in einem Lokal an der Großenhainer Straße aufgehebelt.

Die Täter gelangten durch ein Fenster in die Räumlichkeiten, öffneten die Automaten gewaltsam und stahlen das darin befindliche Bargeld. Ebenso entwendeten sie Wechselgeld aus einer Kasse. Abschließende Angaben zum Wert des Diebesguts und dem Sachschaden liegen noch nicht vor. (uh)

300 Euro aus Geschäft gestohlen

Zeit:       09.07.2022 bis 10.07.2022
Ort:        Radebeul

Unbekannte haben rund 300 Euro aus einem Geschäft an der Kötzschenbrodaer Straße gestohlen.

Die Täter öffneten gewaltsam ein Fenster und durchsuchten die Räume. Sie öffneten eine Kasse und entwendeten daraus das Bargeld. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. (uh)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Diesel aus Sattelauflieger abgezapft

Zeit:       08.07.2022 bis 10.07.2022, 22:00 Uhr
Ort:        Dohna, OT Borthen

Unbekannte haben aus einem Sattelauflieger etwa 100 Liter Diesel abgezapft.

Zudem stahlen sie das Steuerteil des Kühlaggregates und den dazu gehörigen Temperaturschreiber. Der Sattelauflieger der Marke Schmitz stand auf einem Gelände am Lockwitzgrund. Der Gesamtschaden beträgt etwa 3.400 Euro. (rr)

Betrug via Messengerdienst – Mann überwies 1.900 Euro

Zeit:       10.07.2022, 15:00 Uhr
Ort:        Freital-Deuben

Unbekannte haben einen Mann (75) via Messengerdienst um 1.900 Euro betrogen. Sie schickten dem 75-Jährigen eine Nachricht, in der sie sich als dessen Tochter ausgaben, die eine andere Handynummer habe und Geld für eine Rechnung benötige. Der Mann überwies das Geld. Als er später seine Tochter erreichte, fiel der Betrug auf. (rr)

 

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233