1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Mann feuerte Schreckschusspistole ab, u.a. Meldungen

Medieninformation: 367/2022
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 04.07.2022, 14:38 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Mann feuerte Schreckschusspistole ab

Zeit:       03.07.2022, 11:30 Uhr
Ort:        Dresden-Johannstadt

Gestern Mittag waren Interventionskräfte der Polizeidirektion Dresden auf der Pfotenhauer Straße im Einsatz.

Passanten hatten die Polizei alarmiert, da ein Mann mehrfach mit einer Pistole in der Nähe eines Spielplatzes an der Pfotenhauer Straße geschossen hatte. Die Polizeidirektion Dresden schickte sofort mehrere Funkstreifenwagen sowie ihre Interventionskräfte zum Ort. Dabei handelt es sich um Polizisten, die speziell für lebensbedrohliche Einsatzlagen (lebEL) ausgebildet sind.

Kurz darauf konnten die Polizisten den Tatverdächtigen in seiner Wohnung an der Pfotenhauer Straße ausfindig machen, auf dessen Balkon er die Waffe erneut abgefeuert hatte. Die Beamten verschafften sich Zutritt zur Wohnung, überwältigten den Mann und stellten die Schreckschusswaffe sicher. Dabei wurde ein Polizeibeamter leicht verletzt.

Gegen den deutschen Tatverdächtigen (36) wird wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz sowie tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte ermittelt. Der 36-Jährige wurde zwischenzeitlich in fachmedizinische Betreuung gebracht. (ml)

Ford Mustang und BMW nach Überholmanövern sichergestellt

Zeit:       01.07.2022, 22:10 Uhr
Ort:        Dresden-Altstadt

Die Dresdner Polizei ermittelt aktuell gegen eine Frau (33) und einen Mann (31) wegen des Verdachts eines verbotenen Kraftfahrzeugrennens.

Die 33-Jährige stand mit einem Ford Mustang und der 31-Jährige mit einem BMW auf der St. Petersburger Straße an einer Ampel am Pirnaischen Platz. Als die Ampel auf Grün schaltete, beschleunigten beide ihre Autos und fuhren mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Rathenauplatz. Dort mussten sie an einer Ampel erneut halten. Als diese ebenfalls grün wurde, überholten die zwei hintereinander jeweils ein anderes Auto in der rechten und in der linken Spur, bevor der BMW-Fahrer schließlich links am Ford vorbeifuhr und beide am Carolaplatz an der Ampel hintereinander anhielten. Eine Streifenwagenbesatzung, die den Wagen seit dem Pirnaischen Platz gefolgt war, kontrollierte beide Fahrzeuge. Die Führerscheine der 33-jährigen Deutschen und des 31-jährigen Irakers wurden sichergestellt, ebenso der BMW und der Ford. Der BMW-Fahrer stand zudem offenbar unter Betäubungsmitteleinfluss. Ein Test reagierte positiv auf Cannabis und Amphetamine. (sg)

Präsenzeinsatz in der Dresdner Neustadt

Zeit:       01.07.2022, 20:00 Uhr bis 02.07.2022, 04:00 Uhr
               02.07.2022, 20:00 Uhr bis 03.07.2022, 04:00 Uhr
Ort:        Dresden-Äußere Neustadt

Am Wochenende waren Dresdner Polizisten sowie Beamte der sächsischen Bereitschaftspolizei erneut in der Dresdner Neustadt präsent.

Die Polizisten bestreiften verstärkt unter anderem den Alaunplatz, die Alaunstraße sowie die Kreuzung Görlitzer Straße/Rothenburger Straße/Louisenstraße. Den Beamten gelang es mit kommunikativen Mitteln die Kreuzung frei zu halten und einige Lärmbelästigungen abzustellen.

Insgesamt registrierten die Polizisten sechs Straftaten – davon drei wegen Diebstählen und eine wegen eines Raubes – und stellten die Identität von 39 Personen fest. Es waren insgesamt 66 Beamte im Einsatz. (uh)

Spielautomat in Lokal aufgebrochen

Zeit:       03.07.2022, 00:20 Uhr bis 13:20 Uhr
Ort:        Dresden-Löbtau

Unbekannte sind in ein Lokal an der Reisewitzer Straße eingebrochen.

Die Täter hebelten ein Fenster auf und durchsuchten die Räume. Sie brachen einen Spielautomaten auf und stahlen ungefähr 2.000 Euro aus diesem. Außerdem entwendeten sie ein Portemonnaie mit etwa 150 Euro Wechselgeld. Es entstand Sachschaden von insgesamt rund 12.500 Euro. (uh)


Landkreis Meißen

Rollstuhlfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Zeit:       02.07.2022, 09:30 Uhr
Ort:        Nossen

Am Samstagvormittag ist eine 91-Jähriger bei einem Verkehrsunfall auf der Waldheimer Straße verletzt worden.

Der Mann wollte mit einem elektronischen Rollstuhl die Straße überqueren. Dabei wurde er von einem Pkw (Fahrerin 69) erfasst und verletzt. Angaben zum Sachschaden liegen derzeit nicht vor. (sg)

Zehnjähriger bei Verkehrsunfall verletzt

Zeit:       02.07.2022, 11:00 Uhr
Ort:        Nünchritz, OT Merschwitz

Am Samstagvormittag ist ein Zehnjähriger bei einem Verkehrsunfall auf der Merschwitzer Elbstraße verletzt worden. Der Junge stieß mit einem Fahrrad gegen einen VW Golf, der am Straßenrand parkte. In der Folge stürzte er und wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 2.000 Euro. (sg)

Moped fuhr auf Dacia auf – Zeugen gesucht

Zeit:       02.07.2022, 18:10 Uhr
Ort:        Moritzburg

Am Samstagabend sind auf der Schloßallee ein Dacia Logan (Fahrerin 33) und eine Simson zusammengestoßen.

Die 33-Jährige war in Richtung Dresden unterwegs und musste verkehrsbedingt bremsen. Hinter ihr fuhr eine Simson, die auf den Dacia auffuhr. Das Moped war mit einem jungen Mann und einer jungen Frau besetzt. Die Beteiligten unterhielten sich kurz, stellten keine Schäden fest und fuhren einvernehmlich weiter. Später stellte die 33-Jährige einen Schaden am Wagen fest, zudem klagte ein zehnjähriger Mitfahrer über Schmerzen. Sie zeigte den Unfall bei der Polizei an.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfall und den beteiligten Mopedfahrern machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (lr)

Motorradfahrer bei Unfall leicht verletzt

Zeit:       02.07.2022, 17:10 Uhr
Ort:        Großenhain

Auf der Meißner Straße ist am Samstagnachmittag ein Motorradfahrer (28) bei einem Unfall leicht verletzt worden.

Der 28-Jährige war mit einer Kawasaki von Priestewitz in Richtung Zentrum unterwegs und prallte auf einen vor ihm fahrenden Renault Zoe (Fahrer 19), der nach links auf die Straße An der Elmobrücke abbiegen wollte. Dabei wurde er leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.500 Euro. (lr)

Zwei alkoholisierte Autofahrer gestoppt

Am Samstagabend haben Beamte des Polizeireviers Meißen in Radebeul zwei Autofahrer gestoppt, die offensichtlich unter Alkoholeinfluss unterwegs waren.

Zeit:       02.07.2022, 21:05 Uhr
Ort:        Radebeul

Auf der Forststraße kontrollierten Polizisten einen Opel Meriva. Ein Alkoholtest beim Fahrer (54) ergab einen Wert von rund 1,5 Promille.

Zeit:       02.07.2022, 22:45 Uhr
Ort:        Radebeul

Wenig später konnte eine Streifenwagenbesatzung auf der S 84 nur knapp einen Zusammenstoß vermeiden, als ein 31-Jähriger mit einem VW Passat von der Zufahrt Cossebauder Straße auffuhr. Ein Alkoholtest beim VW-Fahrer vor Ort ergab einen Wert von rund 1,6 Promille.

Die Beamten veranlassten jeweils eine Blutentnahme, stellten die Führerscheine der Fahrer sicher und leiteten entsprechende Ermittlungsverfahren gegen die beiden Deutschen ein. (sg)

Fahrräder gestohlen

Zeit:       02.07.2022, 23:00 Uhr bis 03.07.2022, 11:40 Uhr
Ort:        Riesa

Unbekannte haben am Wochenende zwei Fahrräder in der Innenstadt entwendet.

An der Klötzerstraße stahlen sie ein Rad im Wert von rund 2.300 Euro aus dem Hausflur eines Mehrfamilienhauses. Am Alexander-Puschkin-Platz entwendeten sie ein Fahrrad im Wert von etwa 500 Euro aus einem Fahrradständer. (sg)

Fahrrad von Gepäckträger gestohlen

Zeit:       03.07.2022, 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Ort:        Meißen

Am Sonntag haben Unbekannte auf der Brauhausstraße ein E-Bike von einem Skoda Kodiaq gestohlen. Die Täter entwendeten das Rad im Wert von rund 2.400 Euro vom Gepäckträger des Wagens. Sachschaden entstand augenscheinlich nicht. (sg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Zeit:       03.07.2022, 11:50 Uhr
Ort:        Rabenau, OT Oelsa

Bei einem Unfall auf der Hauptstraße hat ein Radfahrer (68) schwere Verletzungen erlitten.

Der 68-Jährige war Sonntagmittag mit einem Fahrrad auf der Hauptstraße in Richtung Seifersdorfer Straße unterwegs. An der Einmündung einer Anliegerstraße wurde er von einem VW Tiguan (Fahrerin 30) erfasst, der nach links auf die Hauptstraße einbog. Der Radfahrer stürzte und wurde schwer verletzt. Es entstand Sachschaden von insgesamt rund 4.500 Euro. (uh)

Kind bei Unfall verletzt

Zeit:       04.07.2022, 10:00 Uhr
Ort:        Dohna

Auf der Müglitztalstraße ist am Montagvormittag ein Kind (6) bei einem Unfall leicht verletzt worden.

Der Sechsjährige lief in Höhe Bahnhof über die Straße und wurde von einem Suzuki Ignis (Fahrer 79) angefahren, der aus Richtung Heidenau kam. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen übernommen. Der Sachschaden wurde mit etwa 2.000 Euro angegeben. (lr)

Unter Alkoholeinfluss gegen Baum gefahren

Zeit:       02.07.2022, 19:45 Uhr
Ort:        Freital-Coßmannsdorf

Unter Alkoholeinfluss ist ein 56-Jähriger mit einem Tesla gegen einen kleinen Baum am Leitenweg gefahren.

Ein Zeuge bemerkte, wie der Tesla beim Wenden den Baum streifte. Er sprach den Fahrer an. Weil er Alkoholgeruch wahrnahm, informierte er die Polizei. Ein Atemalkoholtest beim 56-Jährigen ergab einen Wert von mehr als 1,9 Promille. Die Beamten stellten den Führerschein des Ukrainers sicher und veranlassten eine Blutentnahme. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. (uh)

Einbrüche in Mehrfamilienhäuser

Zeit:       30.06.2022, 18:50 Uhr bis 01.07.2022, 07:00 Uhr
Ort:        Pirna

Unbekannte sind Ende vergangener Woche in mehrere Häuser an der Lugstraße eingebrochen.

Die Täter drangen auf unbekannte Weise in mindestens drei Häuser ein und stahlen aus einem Treppenhaus Schuhe im Wert von etwa 400 Euro. Zudem brachen sie in mehrere Kellerabteile ein und entwendeten unter anderem zwei Mountainbikes im Gesamtwert von rund 4.200 Euro. In einer Tiefgarage versuchten sie einen Akku eines E-Bikes zu stehlen, was nicht gelang. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. (lr)

E-Bikes gestohlen

Zeit:       02.07.2022, 13:20 Uhr bis 20:10 Uhr
Ort:        Wilsdruff

Unbekannte haben mehrere Fahrräder von einem Gelände an der Hühndorfer Höhe gestohlen. Die Täter gelangten auf unbekannte Weise auf das Areal und stahlen zwei E-Bikes im Gesamtwert von rund 7.700 Euro, die jeweils mit Schlössern an einem Fahrradständer befestigt waren. (uh) 

Fahrräder gestohlen
 

Zeit:       03.07.2022, 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort:        Sebnitz, OT Hinterhermsdorf

Unbekannte haben ein Damen- und ein Herrenrad von einem VW Crafter gestohlen, der auf der Buchenstraße stand. Der Wert der beiden Räder beträgt etwa 4.200 Euro. (ml)

 


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233