1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Autos beschädigt – Tatverdächtiger gestellt u. a. Meldungen

Medieninformation: 360/2022
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 30.06.2022, 10:14 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Autos beschädigt – Tatverdächtiger gestellt


Zeit:       30.06.2022, gegen 02:30 Uhr
Ort:        Dresden-Leipziger Vorstadt

In der vergangenen Nacht nahmen Dresdner Polizeibeamte einen Mann (34) fest, der im Verdacht steht zahlreiche Autos im Bereich der Friedensstraße beschädigt zu haben.

Passanten hatten beobachtet, wie der 34-jährige Deutsche gegen Autos unterschiedlicher Marken entlang der Friedensstraße trat. Weiterhin riss er die Kennzeichen mehrerer Fahrzeuge ab.

Alarmierte Polizeibeamte konnten den Tatverdächtigen anhand der Beschreibung noch in der Nähe stellen.

Bei einer Überprüfung stellte sich heraus, dass er mindestens 22 Fahrzeuge demoliert hatte. Abschließende Schadensangaben liegen noch nicht vor. Die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung dauern an. (ml)

Tresor gestohlen

Zeit:       28.06.2022, 10:45 Uhr bis 29.06.2022, 10:25 Uhr
Ort:        Dresden-Südvorstadt

Unbekannte haben aus dem Pausenraum eines Gebäudes am Zelleschen Weg einen Tresor gestohlen. In diesem befand sich Elektronik im Wert von etwa 600 Euro. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatten die Täter den Tresor aus der Wand gerissen. Der Sachschaden beträgt etwa 200 Euro. (rr)

Kia gestohlen

Zeit:       29.06.2022, 19:10 Uhr polizeibekannt
Ort:        Dresden-Südvorstadt

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen einen Kia Sportage gestohlen. Das Auto war an der Hochschulstraße abgestellt worden. Die Höhe des Schadens steht noch nicht fest. (rr)


Landkreis Meißen

Motorradfahrerin bei Unfall verletzt

Zeit:       29.06.2022, 16:05 Uhr
Ort:        Lampertswalde

Bei einem Unfall auf der Verbindungsstraße zwischen Schönborn und Blochwitz hat eine Motorradfahrerin (34) Verletzungen erlitten.

Die 34-Jährige war mit einer Yamaha in Richtung Blochwitz unterwegs, als in einer Rechtskurve von der regennassen Fahrbahn abkam und stürzte. Die Frau wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 2.500 Euro. (uh)

Beim Ausweichen Leitpfosten touchiert – Zeugen gesucht

Zeit:       29.06.2022, 17:00 Uhr
Ort:        Stauchitz, OT Seerhausen

Nach einem Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag auf der B 6 sucht die Polizei nach Zeugen.

Ein 81-Jähriger war mit einem VW Golf zwischen Seerhausen und Mehltheuer unterwegs. Als ein unbekannter Pkw-Fahrer im Gegenverkehr einen Lkw überholte, musste der 81-Jährige nach rechts ausweichen und touchierte mit dem rechten Außenspiegel einen Leitpfosten. Es entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro.

Keiner der Beteiligten hielt am Unfallort an. Der VW-Fahrer brachte den Unfall später zur Anzeige.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang und dem unbekannten Pkw sowie dessen Fahrer machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (sg)

Mopedfahrer mit 1,3 Promille


Zeit:       29.06.2022, 16:30 Uhr
Ort:        Ebersbach, OT Naunhof

Dresdner Polizisten haben einen 61-jährigen Mopedfahrer gestoppt, der unter Alkoholeinfluss unterwegs war.

Die Beamten kontrollierten den Fahrer einer Simson S 51 auf der Alten Dorfstraße in Naunhof. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,3 Promille. Die Beamten stellten den Führerschein des 61-jährigen Deutschen sicher und veranlassten eine Blutentnahme. (uh)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Kind angefahren – Zeugen gesucht

Zeit:       29.06.2022, 07:15 Uhr
Ort:        Pirna

Bei einem Unfall am Mittwochmorgen ist ein Junge (7) leicht verletzt worden.

Der Siebenjährige wollte in Höhe einer Schule die Nicolaistraße überqueren, als er mit einem unbekannten Auto zusammenstieß, das ohne anzuhalten in Richtung Breite Straße weiterfuhr. Der Junge wurde leicht verletzt.

Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (rr)

Gegenstand von Brücke auf Auto geworfen – Zeugen gesucht

Zeit:       29.06.2022, 10:30 Uhr
Ort:        Bahretal, OT Friedrichswalde

Ein Unbekannter hat von einer Brücke einen Gegenstand auf ein Auto auf der S 170 geworfen. Die Polizei sucht Zeugen.

Ein Seat Ateca (Fahrer 64) war auf der S 170 in Richtung Cotta unterwegs. Als der 64-Jährige eine Wildbrücke bei Friedrichswalde passierte, fiel ein unbekannter Gegenstand auf Motorhaube und Windschutzscheibe. Es gab keine Verletzten. Der Sachschaden wurde mit rund 700 Euro angeben.

Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (uh)

Rüttelplatte gestohlen

Zeit:       27.06.2022, 16:00 Uhr bis 28.06.2022, 09:00 Uhr
Ort:        Wilsdruff

Unbekannte haben von einem Firmengelände an der Hühndorfer Höhe eine Rüttelplatte gestohlen. Zudem brachen sie einen Container auf. Ob etwas entwendet wurde, ist Gegenstand der Ermittlungen. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. (rr)

Kellerfenster bei Einbruchsversuch beschädigt

Zeit:       28.06.2022, 20:00 Uhr bis 29.06.2022, 09:45 Uhr
Ort:        Bannewitz, OT Cunnersdorf

In der Nacht zu Mittwoch haben Unbekannte versucht in den Keller eines Einfamilienhaus in Cunnersdorf einzubrechen. Die Täter wollten offenbar durch ein Fenster in die Räume eindringen und verursachten dabei einen Sachschaden von rund 100 Euro. In den Keller gelangten sie nicht. (sg)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233