1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Mutmaßliche Räuber gestellt u. a. Meldungen

Medieninformation: 350/2022
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 23.06.2022, 13:14 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Mutmaßliche Räuber gestellt

Zeit:     23.06.2022, gegen 04:00 Uhr
Ort:      Dresden-Äußere Neustadt

Dresdner Polizeibeamte haben in der vergangenen Nacht zwei mutmaßliche Räuber (22, 22) gestellt.

Die 22-Jährigen stehen im Verdacht einen Mann (28) auf der Alaunstraße zu Boden geschlagen zu haben. Anschließend raubten sie ihm das Portmonee und flohen. Alarmierte Polizeibeamte konnten die zwei Tatverdächtigen noch in der näheren Umgebung stellen. Die beiden Tunesier wurden vorläufig festgenommen. Gegen sie wird wegen Raubes ermittelt. (ml)

Drei Fahrradfahrer bei Unfällen am Donnerstagmorgen verletzt

Zeit:     23.06.2022, 07:25 Uhr bis 08:30 Uhr
Ort:      Dresden

Bei Unfällen sind am Donnerstagmorgen im Stadtgebiet von Dresden drei Fahrradfahrer leicht verletzt worden.

Auf der Lauensteiner Straße erfasste die Fahrerin (32) eines Renault beim Rechtsabbiegen in die Schandauer Straße einen neben ihr stehenden Radfahrer (58). Der Mann stürzte und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Auf der Leipziger Straße wurde ein Pedelec-Fahrer (50) durch den Zusammenstoß mit einem Kia (Fahrerin 27) leicht verletzt. Die 27-Jährige kam aus einer Tiefgarage gekommen und erfasste den Radfahrer, der auf dem Radweg stadtauswärts fuhr.

Der Fahrer (80) eines Ford erfasste auf der Tharandter Straße eine Radfahrerin (38), die vor ihm an der Kreuzung Altfrankener Straße hielt. Die Frau stürzte und verletzte sich leicht.

Die Polizei rät:

Fahren Sie bei den sommerlichen Temperaturen besonders aufmerksam!
Fahren Sie sehr vorausschauend!
Lassen Sie sich nicht ablenken!

(rr)

Zwei Verletzte bei Unfall

Zeit:     22.06.2022, 14:10 Uhr
Ort:      Dresden-Laubegast

Bei einem Unfall sind am Mittwochnachmittag zwei Männer leicht verletzt worden.

Ein Fahrradfahrer (51) war auf der Leubener Straße unterwegs. Beim Abbiegen in die Tiroler Straße wurde er von einem Motorradfahrer (53) erfasst, der hinter ihm fuhr. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. (rr)


Landkreis Meißen

Seniorin betrogen

Zeit:     21.06.2022 bis 22.06.2022
Ort:      Großenhain

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen eine Großenhainerin (77) um rund 3.800 Euro betrogen.

Die Täter meldeten sich telefonisch bei der Frau und gaben sich als Mitarbeiter einer Bank aus. Sie behaupteten die Frau hätte Außenstände aus vermeintlichen Gewinnspielen. Weiterhin forderten sie die 77-Jährige auf mehrere tausend Euro zu zahlen. Dem kam sie nach und überwies fast 4.000 Euro. (sg)

68-Jährige um 1.900 Euro betrogen

Zeit:     22.06.2022 polizeilich festgestellt
Ort:      Coswig

Unbekannte haben eine Coswigerin (68) um rund 1.900 Euro betrogen.

Die Täter meldeten sich über einen Messengerdienst bei der Frau und gaben sich als ihr Sohn aus, der eine neue Handynummer habe. Sie baten die Frau eine Rechnung durch eine Überweisung zu begleichen. Das tat die Seniorin. Später hatte sie Kontakt mit Angehörigen, wodurch der Betrug aufflog. Sie wandte sich an die Polizei. (uh)

Zaun der Skateranlage beschädigt – Zeugenaufruf

Zeit:     22.06.2022 polizeibekannt
Ort:      Großenhain

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen den Zaun der Skateranlage im Gelände der Landesgartenschau beschädigt. Die Täter trennten mehrere Zaunfelder heraus und hinterließen einen Sachschaden in bislang unbekannter Höhe.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt und den Tätern machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (sg)

Frau ertappte Dieb

Zeit:     22.06.2022, 12:40 Uhr
Ort:      Meißen

Ein Unbekannter hat einer Frau (31) auf der Zscheilaer Straße ein Handy gestohlen.

Der Mann griff in das offenstehende Auto der Frau und entwendete das darin befindliche Mobiltelefon. Die Frau bemerkte die Tat, folgte dem Mann und zog ihm das Handy aus der Hosentasche. Anschließend floh der Unbekannte mit dem Fahrrad. (uh)

Mopeddiebe scheiterten

Zeit:     21.06.2022, 22:45 Uhr bis 22.06.2022, 07:00 Uhr
Ort:      Coswig

Unbekannte haben versucht ein KSR-Moped von einem Grundstück an der Pappelstraße zu stehlen.

Die Täter zerstörten das Zündschloss, konnten das Moped aber offenbar nicht starten. Sie entwendeten Teile der Abdeckung und hinterließen einen Gesamtschaden von rund 150 Euro. (uh)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Verkehrsunfall mit 1,2 Promille

Zeit:     22.06.2022, 17:40 Uhr
Ort:      Heidenau

Am Mittwochnachmittag sind auf der Sedlitzer Straße zwei Audi A4 zusammengestoßen. Einer der Fahrer (55) stand dabei unter Alkoholeinfluss.

Der 55-Jährige war mit einem Audi in Richtung Geschwister-Scholl-Straße unterwegs. Als ihm ein weiterer Audi A4 (Fahrer 18) entgegenkam, kollidierten die Wagen. Der jüngere der beiden Männer wurde leicht verletzt. Abschließende Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen bislang nicht vor.

Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten Polizisten fest, dass der 55-Jährige offenbar unter Alkoholeinfluss stand. Ein Test vor Ort ergab einen Wert von rund 1,2 Promille. Die Beamten veranlassten eine Blutentnahme, stellten den Führerschein des Mannes sicher und fertigten eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs gegen den Deutschen. (sg)

Transporterfahrer ohne Fahrerlaubnis am Steuer

Zeit:     22.06.2022, 18:45 Uhr
Ort:      Dippoldiswalde, OT Reinholdshain

Polizisten des Reviers Freital-Dippoldiswalde haben am Mittwochabend den Fahrer (42) eines VW-Transporters gestoppt, der ohne gültige Fahrerlaubnis am Steuer saß.

Die Beamten kontrollierten den 42-Jährigen auf dem Gewerbering. Dabei konnte er keinen Führerschein vorweisen. Der Mann musste den Transporter stehen lassen. Gegen den Deutschen wird wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis ermittelt. (rr)

Frontscheibe beschädigt

Zeit:     22.06.2022, 10:45 Uhr bis 18:10 Uhr
Ort:      Pirna, OT Graupa

Unbekannte haben am Mittwoch auf einem Parkplatz an der Badstraße die Frontscheibe eines Mazda 2 beschädigt. Die Täter warfen einen Stein auf den Wagen und verursachten einen Sachschaden von rund 500 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. (sg)

4.000 Euro Sachschaden bei Unfall

Zeit:     22.06.2022, 10:30 Uhr
Ort:      Freital-Hainsberg

Bei einem Unfall ist am Mittwochvormittag ein Sachschaden von etwa 4.000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand.

Der Fahrer (55) eines Mitsubishi war auf der Straße An der Kleinbahn in Richtung Innenstadt unterwegs. An der Kreuzung Hainsberger Straße stieß er mit einem Ford (Fahrer 67) zusammen, der verkehrsbedingt vor ihm hielt. (rr)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233