1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Restaurant, u.a. Meldungen

Medieninformation: 335/2022
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 17.06.2022, 10:09 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Restaurant

Zeit:       15.06.2022, 22:30 Uhr bis 16.06.2022, 10:30 Uhr
Ort:        Dresden-Löbtau

In der Nacht zu Donnerstag sind Unbekannte in eine Gaststätte an der Saalhausener Straße eingebrochen.

Die Täter gelangten durch ein Fenster in die Räume und durchsuchten diese. Letztlich stahlen sie eine Registrierkasse mit rund 2.000 Euro Bargeld. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 800 Euro. (ml)

Moped gestohlen

Zeit:       15.06.2022, 06:00 Uhr bis 16.06.2022, 13:00 Uhr
Ort:        Dresden-Kaditz

Unbekannte haben eine Suzuki TS 50 XK von der Peschelstraße gestohlen. Der Zeitwert des 25 Jahre alten Mopeds ist nicht bekannt. (ml)


Landkreis Meißen

Kabel gestohlen

Zeit:       15.06.2022, 17:00 Uhr bis 16.06.2022, 14:00 Uhr
Ort:        Meißen

Unbekannte haben mehrere Meter Kabel sowie Transformatoren von zwei Firmengeländen an der Niederauer Straße gestohlen.

Die Täter zerstörten die Grundstückszäune und rollten aus einem Gelände eine Kabeltrommel mit rund 500 Meter Kupferdraht. Aus dem zweiten Gelände stahlen sie vier Transformatoren sowie etwa 30 Meter Kupferkabel. Der Diebstahls- sowie Sachschaden ist noch nicht bekannt. (lr)

Einbruch in Baustelle

Zeit:       11.06.2022, 18:30 Uhr bis 16.06.2022, 13:00 Uhr
Ort:        Radebeul

Unbekannte sind in ein in Rekonstruktion befindliches Haus an der Kötzschenbrodaer Straße eingebrochen.

Die Täter hebelten die Eingangstür auf und durchsuchten mehrere Räume. Sie stahlen unter anderem Kupferrohre und Badarmaturen. Ein Teil des Diebesgutes wurde später in der Nähe aufgefunden. Der Stehlschaden beläuft sich auf etwa 60 Euro. Der Sachschaden ist noch nicht bekannt. (lr)


Motorradfahrer mit mehreren Straftaten

Zeit:       16.06.2022, 20:50 Uhr
Ort:        Riesa

Nach einer Verkehrskontrolle auf der Heinrich-Schönberg-Straße ermittelt die Riesaer Polizei gegen einen 21-Jährigen wegen mehrerer Delikte.

Der Mann war mit einer KTM unterwegs, für die kein Versicherungsschutz bestand. Außerdem war er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und stand mit rund 1,1 Promille unter Alkoholeinfluss. Der 21-Jährige Deutsche muss sich nun wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Trunkenheit im Verkehr und Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz verantworten. (sg)

Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Zeit:       16.06.2022, 08:30 Uhr
Ort:        Gröditz

Am Donnerstagmorgen ist ein Radfahrer (82) bei einem Verkehrsunfall auf der Wainsdorfer Straße verletzt worden.

Der Fahrer (42) eines Mercedes Vito bog von der Straße Alte Kolonie nach links in die Wainsdorfer Straße ein. Dabei stieß er mit dem 82-Jährigen zusammen, der ihm entgegen kam und die Wainsdorfer Straße aus Richtung Schwarzer Weg überquerte. Der Radfahrer stürzte und wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 300 Euro. (sg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Senior betrogen

Zeit:       16.06.2022, 13:10 Uhr bis 16:00 Uhr
Ort:        Dippoldiswalde

Am Donnerstag haben Unbekannte einen Dippoldiswalder (73) betrogen.

Die Täter meldeten sich telefonisch bei dem Mann und gaben vor, die Ehefrau des Mannes hätte einen tödlichen Verkehrsunfall verursacht. Zur Abwendung eines Gefängnisaufenthalts der Frau sollte der 73-Jährige 50.000 Euro Kaution bezahlen. Der Mann übergab Wertsachen und Bargeld im Wert von insgesamt fast 40.000 Euro an einen Boten. (sg)

Frau bei Unfall schwer verletzt

Zeit:       16.06.2022, 16:45 Uhr
Ort:        Lohmen

Auf der Stolpener Straße ist am Donnerstagnachmittag eine Frau (21) bei einem Unfall schwer verletzt worden.

Die 21-Jährige war mit einem Renault Twingo zwischen Dobra und Lohmen unterwegs und kam aus noch unbekannten Gründen von der Straße ab. Sie fuhr in den Straßengraben und wurde dabei verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. (lr)

 


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233