1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Rucksäcke aus Reisebus gestohlen u. a. Meldungen

Medieninformation: 327/2022
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 13.06.2022, 10:01 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Rucksäcke aus Reisebus gestohlen

Zeit:     12.06.2022, 18:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Ort:      Dresden-Altstadt

Unbekannte haben am Sonntagabend auf dem Parkplatz an der Carolabrücke zwei Rucksäcke aus einem Reisebus gestohlen.

Die Täter öffneten ein Fenster und entwendeten die beiden Taschen samt Inhalt. Der Wert des Diebesgutes wurde mit rund 650 Euro angegeben. Sachschaden entstand augenscheinlich nicht. (sg)

Einbrüche und Einbruchsversuche in sieben Fahrzeuge

Zeit:     11.06.2022, 11:00 Uhr bis 12.06.2022, 20:45 Uhr
Ort:      Dresden Stadtgebiet

Unbekannte sind am Wochenende in zwei Kleintransporter in Dresden eingebrochen. Bei vier weiteren sowie einem Kleinbus scheiterten Diebstahlsversuche.

So brachen die Täter in einen Mercedes Sprinter auf der Müller-Berset-Straße ein. Sie stahlen Werkzeug im Wert von rund 1.000 Euro, darunter einen Schlagschrauber, ein Schweißgerät und einen Winkelschleifer. Der Sachschaden wurde mit etwa 500 Euro angegeben.

Auf der Ritterstraße drangen die Täter gewaltsam in einem Mercedes Vito ein und stahlen Werkzeug im Wert von rund 3.000 Euro. Der Sachschaden wurde auf etwa 2.000 Euro geschätzt.

Außerdem versuchten Täter zwei Mercedes Vito auf der Wägnerstraße und der Haydnstraße sowie einen Renault Master auf der Gerichtsstraße aufzubrechen. Einen Peugeot Boxer auf der Striesener Straße brachen die Täter auf, stahlen aber nichts. Sie hinterließen rund 500 Euro Sachschaden bei ihm.

Auf der Wigardstraße drangen Täter gewaltsam in einen VW T4 ein, konnten den Kleinbus aber offenbar nicht starten. Es entstand rund 1.000 Euro Sachschaden.

Carportbrand

Zeit:     12.06.2022, 13:05 Uhr
Ort:      Dresden-Roßthal/Neunimptsch

Am Sonntagnachmittag hat am Pohrsdorfer Weg ein Carport gebrannt.

Das Feuer brach aus unbekannter Ursache aus und verursachte einen Sachschaden in noch unbekannter Höhe. Verletzt wurde niemand. Die Polizei ermittelt zur Brandursache. (sg)


Landkreis Meißen

Fußgängerin angefahren und verletzt

Zeit:     10.06.2022, 12:40 Uhr
Ort:      Riesa

Ein 34-Jähriger hat am Freitagmittag eine Fußgängerin (88) auf einem Parkplatz an der Straße Riesapark angefahren.

Der Mann fuhr mit einem VW-Transporter rückwärts aus einer Parklücke. Dabei erfasste er die Frau, die stürzte und leicht verletzt wurde. Sachschaden entstand nicht. (sg)

Brand in Lagerhalle

Zeit:     13.06.2022, 01:10 Uhr
Ort:      Lampertswalde, OT Quersa

Aus unbekannter Ursache ist in der Nacht zu Montag eine Lagerhalle für Papier und Leichtverpackungen in einer Müllsortierungsanlage am Mühlbacher Weg in Brand geraten.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung musste die nahe B 98 zeitweise voll gesperrt werden. Die Feuerwehr löschte den Brand. Die Halle und darin befindliche Gerätschaften wurden jedoch zerstört. Die Polizei ermittelt zur Brandursache. (uh)

Fernseher und Safe aus Vereinshaus gestohlen

Zeit:     11.06.2022, 00:00 Uhr bis 12.06.2022
Ort:      Radebeul

Unbekannte sind in ein Vereinshaus auf einem Gelände an der Kötzschenbrodaer Straße eingebrochen.

Die Täter warfen eine Fensterscheibe mit einem Stein ein und gelangten so in das Innere. Dort hebelten sie mehrere Türen auf und durchsuchten die Räume. Sie stahlen einen Safe mit rund 1.000 Euro Bargeld und einen Fernseher. (uh)

Trunkenheit im Verkehr

Beamte des Polizeireviers ermitteln gegen einen Auto- und einen Radfahrer wegen des Verdachts der Trunkenheit im Verkehr.

Zeit:     12.06.2022, 13:15 Uhr
Ort:      Lommatzsch, OT Klappendorf

Auf der B 6 in Klappendorf kontrollierten die Polizisten eine 35-jährige Fahrerin eines VW Passat. Ein Alkoholtest vor Ort ergab einen Wert von rund 2,5 Promille.

Zeit:     13.06.2022, 00:55 Uhr
Ort:      Riesa

Ein Alkoholtest bei einem Fahrradfahrer (37) auf der Lauchhammerstraße ergab einen Wert von rund 1,8 Promille.

In beiden Fällen veranlassten die Beamten eine Blutentnahme und leiten Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr gegen die Estin und den Deutschen ein. (sg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Hakenkreuzschmiererei

Zeit:     12.06.2022, 10:15 Uhr festgestellt
Ort:      Bad Schandau

Unbekannte haben ein etwa 50 Zentimeter großes Hakenkreuz auf einen Abfallcontainer an der Basteistraße gesprüht. Der Sachschaden ist noch nicht bekannt. Der Staatschutz der Dresdner Kriminalpolizei ermittelt wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen. (ml)

Mountainbike gestohlen

Zeit:     11.06.2022, 20:00 Uhr bis 12.06.2022, 04:00 Uhr
Ort:      Gohrisch

Unbekannte haben ein Fahrrad von einem Campingplatz am Dorfplatz gestohlen. Die Täter durchschnitten ein Fahrradschloss und entwendeten das Mountainbike im Wert von rund 1.000 Euro. Das Schloss mit einem Wert von 10 Euro ließen sie zurück. (uh)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233