1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Zwei Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt, u.a. Meldungen

Medieninformation: 277/2022
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 19.05.2022, 13:39 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Zwei Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt

Zeit:       18.05.2022, 07:40 Uhr
Ort:        Dresden-Pieschen

Am Mittwochmorgen sind zwei Fahrradfahrer (27, 32) bei einem Verkehrsunfall an der Leipziger Straße verletzt worden.

Der 27-Jährige fuhr auf der Pieschener Molenbrücke stadtauswärts. An der Einmündung zur Leipziger Straße stieß er mit dem 32-Jährigen zusammen. Dieser war auf dem gemeinsamen Geh-/Radweg der Leipziger Straße in Richtung Innenstadt unterwegs. Der 27-Jährige wurde schwer und der 32-Jährige leicht verletzt. Der Sachschaden wurde mit rund 150 Euro angegeben. (sg)

Radfahrerin beim Überholen zum Sturz gebracht – Zeugen gesucht

Zeit:       18.05.2022, 15:10 Uhr
Ort:        Dresden-Friedrichstadt

Bei einem Unfall auf der Weißeritzstraße hat eine 49-jährige Radfahrerin Verletzungen erlitten. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Frau war mit einem Pedelec auf dem Radweg der Weißeritzstraße in Richtung Löbtau unterwegs. In Höhe der Magdeburger Straße wurde sie von einem unbekannten Radfahrer überholt, der knapp vor ihr wieder einscherte. Dadurch stürzte die 49-Jährige und wurde leicht verletzt. Der unbekannte Radfahrer fuhr ohne anzuhalten davon. Am Pedelec entstand ein Sachschaden von rund 180 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum unbekannten Radfahrer machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (uh)

Jugendliche beraubt

Zeit:       18.05.2022, 17:05 Uhr
Ort:        Dresden-Prohlis

Am Mittwochnachmittag sind vier Jugendliche an der Gamigstraße von einer Gruppe angegriffen, beraubt und verletzt worden.

Die vier Jugendlichen im Alter von 14 und 15 Jahren waren in der Nähe eines Jugendclubs und wurden von einer weiteren Gruppe Jugendlicher geschlagen und getreten. Die Angreifer stahlen dabei unter anderem Kopfhörer, eine Umhängetasche, ein Portmonee sowie ein Basecap. Ein 14-Jähriger wurde schwer und ein 15-Jähriger leicht verletzt. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Raubes aufgenommen. (lr)

Falsche Microsoft-Mitarbeiter – Achtung Betrug

Zeit:       17.05.2022, 13:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Ort:        Dresden-Albertstadt

Unbekannte haben am Dienstag eine Frau (39) betrogen.

Die Täter meldeten sich per Telefon und gaben sich als Mitarbeiter von Microsoft aus. Sie behaupteten auf dem Computer der 39-Jährigen befände sich ein Virus und sie wöllten helfen, diesen zu beseitigen. Nach mehreren Telefonaten gewährte die Frau ihnen Zugang zu ihrem Rechner und überwies rund 350 Euro für ein vermeintliches Sicherheitsprogramm. Darüber hinaus erlangte der Unbekannte unter anderem offenbar Zugangsdaten zum Onlinebanking. Inwieweit dadurch weiterer Schaden entstand, ist noch nicht bekannt. (sg)

Scheren aus Friseurgeschäft gestohlen

Zeit:       18.05.2022, 13:00 Uhr bis 19.05.2022, 07:15 Uhr
Ort:        Dresden-Laubegast

Unbekannte sind in ein Friseurgeschäft eingebrochen und haben Bargeld sowie Geräte im Wert von rund 800 Euro entwendet.

Die Täter brachen eine Tür auf und gelangten so in die Räume. Sie stahlen knapp 150 Euro Bargeld, zwei Scheren, zwei Haarschneidegeräte und Pflegeprodukte. Der Sachschaden wurde mit rund 50 Euro angegeben. (uh)


Landkreis Meißen

Radfahrerin bei Unfall schwer verletzt


Zeit:       18.05.2022, 11:50 Uhr
Ort:        Riesa

Bei einem Unfall an der Ecke Leipziger Straße/Nickritzer Straße hat eine Radfahrerin (63) schwere Verletzungen erlitten.

Die 63-Jährige war auf der Leipziger Straße unterwegs und wurde von einem BMW (Fahrer 78) erfasst, der von der Nickritzer Straße kam. Die Frau stürzte und wurde dabei schwer verletzt. Die Höhe des Sachschadens ist nicht bekannt. (uh)

Einbruch in Praxisräume

Zeit:       18.05.2022, 21:00 Uhr bis 19.05.2022, 07:00 Uhr
Ort:        Meißen

Unbekannte sind in eine Praxis in Meißen eingebrochen und haben Bargeld gestohlen.

Die Täter zerstörten eine Fensterscheibe an einem Gebäude an der Straße Am Buschbad und stiegen in die Praxisräume ein. Sie durchsuchten die Räume und stahlen rund 800 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro. (lr)

Einbruch in Praxis

Zeit:       18.05.2022, 19:00 Uhr bis 19.05.2022, 07:30 Uhr
Ort:        Klipphausen

Unbekannte sind in eine Praxis in Klipphausen eingebrochen und haben Bargeld gestohlen.

Die Täter zerstörten eine Fensterscheibe an einem Gebäude und stiegen in die Praxisräume ein. Sie durchsuchten die Räume und stahlen rund 500 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 300 Euro. (lr)

Versuchter Mopeddiebstahl

Zeit:       18.05.2022, 17:30 Uhr
Ort:        Weinböhla

Unbekannte haben am Mittwoch versucht zwei Mopeds von einem Parkplatz am Bahnhof Weinböhla zu stehlen.

Ein Zeuge sah zwei Täter, die offensichtlich mit einem Winkelschleifer versuchten ein Schloss an einer Simson aufzubrechen. Sie flohen in unbekannte Richtung. Alarmierte Beamte konnten sie nicht mehr stellen, fanden aber eine weitere Simson, bei der das Zündschloss beschädigt wurde. Die Polizei ermittelt wegen versuchter Diebstähle. (lr)

Auto angefahren – Zeugen gesucht

Zeit:       18.05.2022, 13:15 Uhr bis 14:05 Uhr
Ort:        Radebeul

Auf einem Parkplatz an der Fabrikstraße ist am Mittwoch ein Nissan Primera beschädigt worden. Offensichtlich ist ein unbekannter Autofahrer gegen die Heckstoßstange gefahren und danach unerlaubt weggefahren. Zum Sachschaden liegen keine Angaben vor.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfall oder dem Unfallverursacher machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (lr)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

68-Jährige bei Unfall verletzt

Zeit:       18.05.2022, 09:30 Uhr
Ort:        Pirna-Sonnenstein

Auf der Struppener Straße sind am Mittwochvormittag ein Skoda Citigo (Fahrerin 69) und ein Citroen C5 (Fahrer 70) zusammengestoßen. Dabei erlitt eine 68-Jährige im Citroen leichte Verletzungen.

Die 69-Jährige wollte mit dem Skoda von einem Parkplatz auf die Struppener Straße auffahren. Dabei stieß sie mit dem Citroen zusammen, der von links kam. Es entstand rund 6.000 Euro Sachschaden. (uh)

Balkonbrand

Zeit:       18.05.2022, gegen 17:30 Uhr
Ort:        Dippoldiswalde, OT Oberhäslich

Am späten Nachmittag geriet der Balkon einer leerstehenden Wohnung an der Dresdner Landstraße in Brand. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt etwa 500 Euro.

Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung. (ml)

Fußgänger hatte Kokain bei sich

Zeit:       19.05.2022, 00:25 Uhr
Ort:        Heidenau

Beamte des Polizeireviers Pirna haben in der Nacht zu Donnerstag Kokain bei einem 32-Jährigen gefunden.

Die Polizisten waren auf Streife in Heidenau unterwegs und kontrollierten den 32-Jährigen auf der Pirnaer Straße. Er hatte etwas Kokain und ein Fläschchen mit einer unbekannten weißen Substanz bei sich. Die Beamten stellten die Substanzen sicher und stellten Anzeige wegen illegalen Besitzes von Betäubungsmitteln gegen den Ungarn. (uh)

Einbruch in Wochenendhaus

Zeit:       17.05.2022, 22:30 Uhr festgestellt
Ort:        Wilsdruff, OT Herzogswalde

Unbekannte sind in ein Wochenendhaus am Landbergweg eingebrochen. Die Täter hebelten ein Fenster auf und drangen in das Haus ein. Aus den Räumen wurde offenbar nichts gestohlen. Schadensangaben liegen noch nicht vor. (ml)

Rollerfahrer ohne Fahrerlaubnis

Zeit:       18.05.2022, 10:55 Uhr
Ort:        Pirna

Beamte des Polizeireviers Pirna haben einen 61-Jährigen angehalten, der ohne Fahrerlaubnis auf einem Motorroller ohne Betriebserlaubnis unterwegs war.

Die Polizisten stoppten den Honda-Roller auf der Rottwerndorfer Straße. Das Zweirad war so manipuliert, dass es schneller als die 25 km/h fuhr, für die es zugelassen war. Damit waren Betriebserlaubnis und Versicherungsschutz erloschen. Ebenso hatte der 61-Jährige keine Fahrerlaubnis.

Die Beamten stellten das Fahrzeug sicher und fertigten die entsprechenden Anzeigen gegen den 61-jährigen Deutschen. (uh)

Autofahrer unter Drogeneinfluss

Zeit:       18.05.2022, 17:40 Uhr
Ort:        Stolpen

Beamte des Polizeireviers Sebnitz haben Mittwochnachmittag einen Autofahrer (39) gestoppt, der unter dem Einfluss von Drogen stand.

Die Polizisten hielten einen Opel Corsa auf der S 159 zwischen Neustadt in Sachsen und Langenwolmsdorf für eine Verkehrskontrolle an. Ein Drogenschnelltest beim Fahrer reagierte positiv auf Amphetamine und Cannabis. Die Beamten veranlassten eine Blutentnahme und fertigten eine entsprechende Anzeige gegen den 39-Jährigen. (uh)

 

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233