1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Polizei sucht Zeugen zu einer Sexualstraftat u. a. Meldungen

Medieninformation: 265/2022
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 13.05.2022, 12:28 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Polizei sucht Zeugen zu einer Sexualstraftat


Zeit:       06.05.2022, gegen 17:30 Uhr
Ort:        Dresden-Äußere Neustadt

Am vergangenen Freitag ist eine Jugendliche (15) Opfer einer Sexualstraftat geworden.

Ein Mann zog das Mädchen in ein Gebüsch im Alaunpark in der Nähe der Tannenstraße und verging sich an ihr.

Polizeibeamte nahmen den Tatverdächtigen (19) wenig später fest. Der Deutsche wurde zwischenzeitlich einem Ermittlungsrichter vorgeführt und befindet sich aktuell in Untersuchungshaft.

Die Polizei fragt: Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit der Straftat gemacht? Insbesondere sucht die Polizei ein Pärchen, welches der Jugendlichen geholfen hat. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (ml)

Parteibüro beschädigt – Tatverdächtiger ermittelt

Zeit:       12.05.2022, 22:00 Uhr
Ort:        Dresden-Radeberger Vorstadt

Gestern Abend hat ein Mann ein Parteibüro an der Radeberger Straße mit einer Bierflasche und Steinen beworfen. Dabei gingen mehrere Fensterscheiben zu Bruch. Wenig später warf er einen Stein gegen ein Fahrzeug der Polizei auf der Louisenstraße.

Polizeibeamte konnten den Tatverdächtigen kurz darauf stellen. Der 43-jährige Deutsche wurde vorläufig festgenommen. Dabei leistete der Mann Widerstand. Er wird sich nun wegen Sachbeschädigung und Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte verantworten müssen. (ml)

Radfahrerin gestürzt – Zeugen gesucht

Zeit:       12.05.2022, 05:45 Uhr
Ort:        Dresden-Trachau

Am Donnerstagmorgen ist eine Frau (58) bei einem Unfall auf der Leipziger Straße verletzt worden.

Die 58-Jährige war mit einem Fahrrad aus Richtung Radebeul unterwegs und wollte nach links in die Industriestraße abbiegen. Dazu fuhr sie auf die Linksabbiegespur. Ein unbekanntes Auto überholte sie, wodurch sie erschrak, auswich und stürzte. Der Autofahrer verließ die Unfallstelle.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Geschehen und dem unbekannten Auto sowie dessen Fahrer machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (lr)

Scheiben von Bagger beschädigt – 10.000 Euro Sachschaden

Zeit:       12.05.2022, 15:00 Uhr bis 13.05.2022, 06:15 Uhr
Ort:        Dresden-Friedrichstadt

Unbekannte haben mehrere Scheiben eines Baggers beschädigt und einen Sachschaden von etwa 10.000 Euro verursacht. Das Fahrzeug stand auf einem Gelände an der Behringstraße. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. (rr)


Landkreis Meißen

Fahrer unter Alkoholeinfluss


Zeit:       12.05.2022, 19:20 Uhr
Ort:        Stauchitz, OT Seerhausen

Auf der Dorfstraße stoppten Polizisten am Donnerstagabend einen Mercedes, dessen Fahrer (37) unter Alkoholeinfluss gefahren war.

Die Beamten führten eine Verkehrskontrolle durch und bemerkten Alkoholgeruch. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 0,8 Promille. Der 37-Jährige musste den Wagen stehen lassen. Er muss sich nun wegen Fahrens unter Alkoholeinfluss verantworten. (lr)

Frau bei Unfall leicht verletzt – 10.000 Euro Sachschaden

Zeit:       12.05.2022, 15:10 Uhr
Ort:        Meißen

Bei einem Unfall ist am Donnerstagnachmittag eine Frau (41) leicht verletzt worden.

Der Fahrer (62) eines Mercedes Vito war auf der Leipziger Straße unterwegs. An der Kreuzung Meisastraße stieß er mit einem Mazda (Fahrerin 41) zusammen, der von der Meisastraße in Richtung Fischergasse fuhr. Der Sachschaden beträgt insgesamt etwa 10.000 Euro. (rr)

Unfall beim Abbiegen

Zeit:       12.05.2022, 11:00 Uhr
Ort:        Riesa

Am Donnerstag sind auf der Kreuzung Uttmannstraße/Heinrich-Lorenz-Straße ein Citroen C4 (Fahrer 36) und ein Mazda CX-5 (Fahrerin 88) zusammengestoßen. 

Die 88-Jährige kam von der Heinrich-Lorenz-Straße und wollte nach rechts auf die Uttmannstraße abbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit dem Citroen, der auf der Uttmannstraße unterwegs war. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Gesamtschaden von etwa 12.000 Euro. (lr)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Radfahrer schwer verletzt

Zeit:       12.05.2022, 21:45 Uhr
Ort:        Pirna-Rottwerndorf

Am Donnerstagabend ist ein Fahrradfahrer (50) bei einem Unfall auf dem Eichgrundweg schwer verletzt worden.

Der 50-Jährige war mit einem E-Bike in Richtung Rottwerndorfer Straße unterwegs. Als unvermittelt ein Tier über die Straße lief, bremste er, verlor die Kontrolle über das Fahrrad und stürzte. Er musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. (lr)

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Zeit:       12.05.2022, 14:00 Uhr
Ort:        Sebnitz

Gestern Nachmittag ist ein Motorradfahrer (47) bei einem Verkehrsunfall bei Sebnitz schwer verletzt worden.

Der Mann war mit einer Honda auf der S 154 zwischen Sebnitz und Lichtenhain unterwegs. In einer Rechtskurve kam er nach links von der Straße ab, stürzte und blieb im Straßengraben liegen.

Der 47-Jährige erlitt schwere Verletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Schaden am Motorrad beträgt etwa 1.000 Euro. (ml)

Pedelec-Fahrer unter Alkoholeinfluss gestürzt

Zeit:       13.05.2022, 00:55 Uhr
Ort:        Freital, OT Burgk

In der Nacht zu Freitag ist ein Pedelec-Fahrer (26) auf der Burgker Straße gestürzt.

Der 26-Jährige fuhr in Richtung Dresdner Straße. Am Kreisverkehr Otto-Dix-Straße, verlor er die Kontrolle über sein Rad und stürzte. Dabei wurde er leicht verletzt. Im Zuge der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand. Ein Test vor Ort ergab einen Wert von rund 1,5 Promille.

Gegen den Deutschen wird nun wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt. (sg)

E-Bike aus Schuppen gestohlen

Zeit:       12.05.2022, 21:00 Uhr bis 13.05.2022, 06:30 Uhr
Ort:        Freital, OT Hainsberg

In der Nacht zu Freitag sind Unbekannte in einen Schuppen an der Hainsberger Straße eingebrochen. Die Täter stahlen ein E-Bike im Wert von rund 4.000 Euro. Angaben zum Sachschaden liegen bislang nicht vor. (sg)


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233