1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Wohnmobil, u.a. Meldungen

Medieninformation: 194/2022
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 06.04.2022, 10:05 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Wohnmobil

Zeit:       03.04.2022, 16:00 Uhr bis 05.04.2022, 15:20 Uhr
Ort:        Dresden-Gorbitz

Unbekannte sind auf einem Parkplatz am Omsewitzer Ring in ein Wohnmobil eingedrungen.

Die Täter brachen das Heckfenster des Fiat Hymer auf und verschafften sich Zutritt in den Innenraum. Sie durchsuchten das Fahrzeug und stahlen unter anderem zwei Rückfahrkameras samt Monitoren. Sowohl der Wert des Diebesgutes als auch die Höhe des Sachschadens wurde auf jeweils 300 Euro geschätzt. (sg)

Falsches Gewinnversprechen

Zeit:       04.04.2022, 13:30 Uhr
Ort:        Dresden-Trachau

Unbekannte haben versucht, einen Dresdner (33) am Telefon um Geld zu betrügen.

Die Täter riefen den 33-Jährigen an und stellten ihm einen Geldgewinn von 39.000 Euro in Aussicht. Zuvor verlangten sie jedoch die Zahlung von 900 Euro in Form von Guthabenkarten. Der 33-Jährige wurde misstrauisch, erkundigte sich und wandte sich schließlich am Dienstag an die Polizei. Die Polizei ermittelt wegen Betruges. (uh)


Landkreis Meißen

Gegen Leitplanke gestoßen

Zeit:       05.04.2022, 08:40 Uhr
Ort:        Hirschstein, OT Prausitz

Am Dienstagvormittag ist ein 63-Jähriger mit einem VW Bora von der B 6 abgekommen und gegen die Leitplanke gefahren.

Der Mann kam aus Richtung Seerhausen und war in Richtung Klappendorf unterwegs. Auf der nassen Fahrbahn geriet sein Wagen ins Schleudern und stieß gegen die rechte Leitplanke. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von rund 3.000 Euro. (sg)

Unfall beim Ausparken

Zeit:       05.04.2022, 10:00 Uhr
Ort:        Riesa

Ein 67-Jähriger hat am Dienstagvormittag auf der Friedrich-Engels-Straße einen Ford Focus beschädigt.

Der Mann parkte mit einem Mercedes Vito aus und stieß dabei gegen den geparkten Ford. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von rund 2.000 Euro. (sg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Toyota gestohlen

Zeit:       04.04.2022, 18:00 Uhr bis 05.04.2018, 07:00 Uhr
Ort:        Pirna-Copitz

Unbekannte haben einen Toyota RAV4 von der Dammstraße gestohlen. Der Wert des im Jahr 2019 zugelassenen Fahrzeugs wurde mit rund 30.000 Euro angegeben. Die Polizei ermittelt. (uh)

VW erfasste Fußgängerin

Zeit:       05.04.2022, 06:25 Uhr
Ort:        Kreischa, OT Saida

Bei einem Unfall auf der Straße An der Wolfsschlucht hat eine Fußgängerin (31) am Dienstagmorgen leichte Verletzungen erlitten.

Die 31-Jährige wollte die Straße an einem Fußgängerüberweg überqueren. Dabei wurde sie von einem VW Touran erfasst (Fahrerin 43). Die Frau wurde leicht verletzt. Am VW entstand Sachschaden in Höhe von rund 1.000 Euro. (uh) 

Fahranfänger unter Alkoholeinfluss

Zeit:       06.04.2022, 00:05 Uhr
Ort:        Neustadt in Sachsen

Beamte des Polizeireviers Sebnitz haben in der Nacht zu Mittwoch einen Mopedfahrer (19) gestoppt, der unter Alkoholeinfluss stand.

Die Polizisten hielten das Simson-Moped auf der Karl-Liebknecht-Straße an. Ein Atemalkoholtest beim Fahrer ergab einen Wert von mehr als 0,4 Promille. Da der 19-Jährige Fahranfänger ist, fertigten die Beamten eine entsprechende Ordnungswidrigkeitenanzeige gegen ihn. (uh)

 

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233