1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Gewalttätigen Ladendieb gestellt, u.a. Meldungen

Medieninformation: 195/2022
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 20.03.2022, 09:32 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Gewalttätigen Ladendieb gestellt

 

Zeit:       18.03.2022 gegen 09:00 Uhr

Ort:        Dresden-Friedrichstadt

 

Ein 30-Jähriger stahl aus einem Einkaufsmarkt an der Löbtauer Straße zwei Packungen Tabak. Nachdem er von einem Mitarbeiter eingeholt wurde, bedrohte er diesen und schlug in dessen Richtung, ohne ihn zu treffen. Mit Unterstützung weiterer Personen konnte der Täter bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Der russische Staatsbürger wurde festgenommen. Gegen ihn wird nun wegen räuberischem Diebstahl ermittelt.

 

Gewalttätigen Einbrecher gestellt

 

Zeit:       19.03.2022 gegen 00:20 Uhr

Ort:        Dresden-Nickern

 

Ein 23-jähriger Deutscher brach in einen Imbisswagen an der Dohnaer Straße ein und stahl daraus Bargeld. Nachdem er von einem Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes gestellt wurde, griff er diesen an und floh. Polizeibeamte konnten den Mann letztendlich in der Finsterwalder Straße festnehmen. Gegen ihn wird nun wegen räuberischem Diebstahl ermittelt.

 

Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen – Grundstraße gesperrt

 

Zeit:       19.03.2022 gegen 07:55 Uhr

Ort:        Dresden-Bühlau

 

Eine 55-Jährige befuhr mit einem VW Up die Grundstraße in Richtung Bautzner Landstraße. Beim Versuch, einer die Fahrbahn querenden Katze auszuweichen, geriet sie mit dem Pkw auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Porsche. Dessen 78-jähriger Fahrer wurde dabei schwer verletzt. Die VW Fahrerin zog sich leichte Verletzungen zu. An den beteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von jeweils 10.000 Euro. Infolge des Unfalls musste die Grundstraße zwei Stunden komplett gesperrt werden.

 

 

Landkreis Meißen

 

Katalysator gestohlen

 

Zeit:       16.03.2022, 07:30 Uhr bis 18.03.2022, 12:30 Uhr

Ort :       Großenhain

 

Unbekannte stahlen von einem auf der Beethovenallee abgestellten Pkw Audi den Katalysator. Der Schaden ist noch nicht abschließend beziffert.

 

Reserverad von Lkw gestohlen

 

Zeit:       18.03.2022, 21:30 Uhr bis 19.03.2022, 06:00 Uhr

Ort:        Nossen, OT Neubodenbach

 

Unbekannte stahlen in der Nacht zum Samstag von einem auf einem Autohof abgestellten ungarischen Lkw das Reserverad. Zum Wert liegen noch keine Angaben vor.

 

 

Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in Büro

 

Zeit:       18.03.2022, 19:00 Uhr bis 19.03.2022, 12:15 Uhr

Ort:        Glashütte, OT Schlottwitz

 

In der Nacht zum Samstag gelangten Unbekannte nach Aufhebeln mehrerer Türen in Büroräume eines Gebäudes an der Straße der Freundschaft und versuchten einen Tresor aufzubrechen, was nicht gelang. Gestohlen wurde nach ersten Erkenntnissen nichts.

 

Buntmetalldieb gestellt

 

Zeit:       19.03.2022 gegen 20:15 Uhr

Ort:        Freital, OT Döhlen

 

Nach einem Zeugenhinweis konnten Polizeibeamte einen 44-jährigen Deutschen stellen. Dieser war zuvor in das umfriedete Gelände eines Wertstoffhofes an der Schachtstraße eingedrungen und hatte sich diverse Gegenstände aus den Altmetallcontainern im Wert von etwa 150 Euro zum Abtransport bereitgelegt. Gegen ihn wird nun wegen besonders schweren Fall des Diebstahls ermittelt.


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233