1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Fahrgäste in Straßenbahn gestürzt - Zeugen gesucht u. a. Meldungen

Medieninformation: 59/2022
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 27.01.2022, 12:06 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Fahrgäste in Straßenbahn gestürzt – Zeugen gesucht


Zeit:       26.01.2022, 12:25 Uhr
Ort:        Dresden-Gorbitz

Bei einem Unfall sind am Mittwochmittag zwei Fahrgäste in einer Straßenbahn der Linie 7 leicht verletzt worden.

Die Bahn (Fahrer 68) kam aus Richtung Julius-Vahlteich-Straße und fuhr in den Haltestellebereich des Amalie-Dietrich-Platzes ein, als ein etwa zehnjähriger Junge die Gleise vor der Straßenbahn überqueren wollte. Der 68-Jährige bremste, in der Bahn stürzten zwei Frauen. Der unbekannte Junge verließ den Unfallort.

Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls und den unbekannten Jungen. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (rr)

Schwerlasttransport beschädigte Antenne im Tunnel Altranken

Zeit:       26.01.2022, 23:10 Uhr
Ort:        Dresden, A 17

Ein Schwerlasttransport (Fahrer 40) hat am späten Mittwochabend eine Mobilfunkantenne und mehrere Warnkegel im Tunnel Altranken beschädigt.

Der 40-Jährige war mit dem MAN Sattelzug in Richtung Dresden unterwegs. Im Tunnel fuhr er wegen einer Baustelle auf die linke Spur und beschädigte mit seiner Ladung die Antenne und die Warnkegel. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. (rr)

Werkzeug aus Kleintransporter gestohlen

Zeit:       27.01.2022, 03:20 Uhr bis 03:30 Uhr
Ort:        Dresden-Cotta

In der Nacht zu Donnerstag hat ein Unbekannter auf der Weidentalstraße Werkzeug aus einem Mercedes Vito gestohlen.

Der Täter verschaffte sich auf noch unbekannte Weise Zutritt in den Laderaum des Kleintransporters und durchsuchte diesen. Dabei wurde er vom Eigentümer des Autos bemerkt und angesprochen. Der Unbekannte floh mit noch nicht abschließend bestimmtem Diebesgut. (sg)


Landkreis Meißen

Verkäuferin am Telefon betrogen

Zeit:       26.01.2022, 15:00 Uhr
Ort:        Gröditz

Am Mittwochnachmittag haben Unbekannte eine Mitarbeiterin eines Geschäfts an der Marktstraße am Telefon betrogen.

Die Täter gaben vor, dass die Google-Play-Karten im Laden unbrauchbar gemacht werden müssten. Dazu sollte die Frau die Codes der Karten übermitteln. Der Aufforderung kam sie nach. Es entstand ein Schaden von rund 1.400 Euro. (sg)

Bargeld aus Kassen gestohlen

Zeit:       26.01.2022, 19:20 Uhr bis 19:35 Uhr
Ort:        Weinböhla

Am Mittwochabend haben Unbekannte Bargeld aus zwei Kassen eines Marktes an der Dresdner Straße gestohlen. Die Täter brachen die zwei unbeaufsichtigte Kassen auf und stahlen fast 1.000 Euro Bargeld. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 100 Euro. (sg)

Gegen Lichtmast gefahren

Zeit:       26.01.2022, 11:15 Uhr
Ort:        Nünchritz

Am Mittwochvormittag ist ein 65-Jähriger beim Abbiegen von der B 169 in die Großenhainer Straße von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Lichtmast gefahren. Der Mann wurde leicht verletzt. An seinem Hyundai i30 und dem Mast entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 10.000 Euro. (sg)

Gegen Schild gefahren und geflohen

Zeit:       26.01.2022, 23:00 Uhr
Ort:        Riesa

Am Mittwochabend ist ein unbekannter Autofahrer an der Bahnhofstraße gegen ein Schild gefahren.

Der Unbekannte stieß offenbar beim Rückwärtsfahren gegen das Schild einer Feuerwehzufahrt und fuhr es um. Er verursachte dabei einen Sachschaden von rund 100 Euro und verließ die Unfallstelle ohne Angaben zu seiner Person zu hinterlassen. (sg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Gegen Baum gefahren

Zeit:       27.01.2022, 05:40 Uhr
Ort:        Dippoldiswalde, OT Reichstädt

Am Donnerstagmorgen ist ein 33-Jähriger mit einem Skoda Yeti von der Beerwalder Straße abgekommen. Der Mann verlor auf winterglatter Fahrbahn die Kontrolle über den Wagen und stieß gegen einen Baum. Er wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro. (sg)

6.000 Euro Schaden bei Verkehrsunfall

Zeit:       26.01.2022, 15:30 Uhr
Ort:        Pirna-Copitz

Auf der Äußeren Pillnitzer Straße sind am Mittwochnachmittag ein Seat Ateco (Fahrer 66) und ein Opel Astra (Fahrer 36) zusammengestoßen.

Der 66-Jährige bog vom Gelände einer Tankstelle nach rechts auf die Straße ein. Dabei stieß er mit dem Opel des 36-Jährigen zusammen, der von links kam. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von rund 6.000 Euro. (sg)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233