1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Autofahrer mit fast zwei Promille gestoppt

Verantwortlich: Sebastian Ulbrich (su)
Stand: 07.01.2022, 14:30 Uhr

Autofahrer mit fast zwei Promille gestoppt

Kubschütz, OT Litten, S 111
06.01.2022, 18:10 Uhr

Eine Polizeistreife hat am Donnerstagabend bei Bautzen einen betrunkenen VW-Fahrer aus dem Verkehr gezogen. Die Beamten stoppten den Passat des 59-Jährigen auf der S 111 in Litten, einem Ortsteil von Kubschütz. Ein Alkoholtest bei dem Deutschen zeigte, dass er mit umgerechnet 1,9 Promille am Steuer saß. Die Polizisten veranlassten eine Blutentnahme, zogen den Führerschein ein und erstatteten Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. (su)

                                                                                                 

Landkreis Bautzen
Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda
________________________________________

Geschwindigkeit kontrolliert

S 106, zwischen dem Abzweig Schmochtitz und Kleinwelka
06.01.2022, 15:00 Uhr - 19:30 Uhr

Beamte der Verkehrspolizeiinspektion haben am Donnerstagnachmittag das Tempo auf der S 106 zwischen dem Abzweig Schmochtitz und Kleinwelka überwacht. Von fast 300 gemessenen Fahrzeugen waren 24 zu schnell bei erlaubten 70 km/h unterwegs. Zehn Fahrern droht ein Verwarngeld; auf 14 Verkehrsteilnehmer kommen ein noch höheres Bußgeld und Punkte in Flensburg zu. Ein BMW mit Bautzener Kennzeichen war mit 109 km/h am schnellsten unterwegs. (su)

 

VW eines Lieferdienstes beschädigt - Zeugen gesucht

Bautzen, Stieberstraße
06.01.2022, 20:10 Uhr - 20:15 Uhr

Unbekannte sind am Donnerstagabend in Bautzen gegen ein Auto eines Speiselieferdienstes gefahren und haben sich anschließend unerlaubt entfernt. Der Unfall ereignete sich gegen 20:10 Uhr auf der Stieberstraße, Höhe Hausnummer 36. An dem VW Caddy entstand rund 2.000 Euro Schaden. Wer Hinweise zum Verursacher oder dessen Fahrzeug geben kann, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Bautzen zu melden unter 03591 356 0. (su)

 

Auf stehenden Lkw gefahren

Großröhrsdorf, OT Bretnig, Am Gemeindebusch
06.01.2022, 08:50 Uhr

Ein 54-Jähriger ist am Donnerstagvormittag in Bretnig auf einen stehenden Lkw aufgefahren. Der Pole erkannte auf der Straße Am Gemeindebusch den am Fahrbahnrand stehenden Laster offenbar aufgrund tief stehender Sonne zu spät - Der Hyundai fuhr frontal auf. Dessen Fahrer und zwei 9 und 36 Jahre alte Insassen erlitten leichte Verletzungen und wurden ambulant im Krankenhaus behandelt. Es entstand zudem ein Schaden in Höhe von rund 4.000 Euro. (su)

 

Unbekannte nutzen Bagger für Diebstahl

Lauta, Straße der Freundschaft
05.01.2022, 15:30 Uhr - 06.01.2022, 09:30 Uhr

In Lauta haben Unbekannte auf einem Baustellengelände an der Straße der Freundschaft zugeschlagen. Mit einem dort abgestellten Bagger luden die Täter in der Nacht zu Donnerstag eine rund 35.000 Euro teure Abrissschere auf ihr Fahrzeug. Außerdem stahlen sie ein Notstromaggregat und Werkzeuge aus einem Baucontainer. Zur genauen Höhe von Sach- und Diebstahlschaden lagen noch keine Angaben vor. Eine Streife des Reviers Hoyerswerda sicherte Spuren und nahm die Anzeige auf. Der zuständige Kriminaldienst wird die weiteren Ermittlungen führen. (su)

 

Radfahrerin missachtet Vorfahrt und stürzt

Hoyerswerda, Röntgenstraße
06.01.2022, 09:15 Uhr

Eine 18-jährige Radfahrerin ist am Donnerstagvormittag bei einem Verkehrsunfall in Hoyerswerda leicht verletzt worden. Die Frau missachtete auf der Röntgenstraße offenbar die Vorfahrt einer Autofahrerin, die von rechts aus einer gleichrangigen Straße kam. Rettungskräfte kümmerten sich um die Leichtverletzte. Die 41-jährige Fahrerin des Ford blieb unbeschadet. Insgesamt entstand ein Sachschaden von rund 250 Euro. (su)

      

Landkreis Görlitz
Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser
________________________________________

Katalysator gestohlen

Görlitz, Scultetusstraße
31.12.2021, 16:00 Uhr - 06.01.2022, 11:30 Uhr

In der vergangenen Woche haben Katalysator-Diebe an der Scultetusstraße in Görlitz zugeschlagen. Die Unbekannten bauten den Kat aus der Auspuffanlage eines Honda CRV aus und verursachten dabei Sach- und Diebstahlschaden von jeweils rund 1.000 Euro. Der Kriminaldienst des Polizeireviers Görlitz übernahm die Ermittlungen. (su)

 

82-Jähriger von Auto erfasst

Görlitz, Biesnitzer Straße, August-Bebel-Platz
07.01.2022, 16:15 Uhr

Ein 82-jähriger Senior ist am Donnerstagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Görlitz schwer verletzt worden. Der Mann überquerte die Biesnitzer Straße am Fußgängerüberweg in Richtung Arndtstraße, als ein Mitsubishi ihn erfasste. Dieser war in Richtung Landeskrone unterwegs. Rettungskräfte brachten den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Der 78-jährige Autofahrer blieb unverletzt. Beamte des Verkehrsunfalldienstes übernahmen die Unfallaufnahme und die weiteren Ermittlungen. Der Schaden betrug rund 2.000 Euro. (su)

 

Diebe stehlen aus Transporter

Bertsdorf-Hörnitz, OT Bertsdorf, Hauptstraße
22.12.2021, 16:00 Uhr - 06.01.2022, 06:30 Uhr

In Bertsdorf sind Unbekannte in einen Transporter eingebrochen, der an der Hauptstraße parkte. Die Kriminellen stahlen aus dem Opel Movano Werkzeuge und Maschinen im Wert von rund 3.000 Euro. Der Schaden an dem Transporter betrug rund 500 Euro. Die Tat ereignete sich in den vergangenen zweieinhalb Wochen. Der Kriminaldienst des Polizeireviers Zittau-Oberland übernahm die Ermittlungen. (su)

 

Diebe scheitern an Citroen-Transporter

Seifhennersdorf, Arno-Förster-Straße
23.12.2021, 14:00 Uhr - 06.01.2022, 09:00 Uhr

In Seifhennersdorf sind Unbekannte daran gescheitert, einen Citroen Jumper zu stehlen. Dieser parkte an der Arno-Förster-Straße, als die Kriminellen in den vergangenen zwei Wochen einen Schaden von etwa 2.000 Euro an dem Fahrzeug hinterließen. Der örtliche Kriminaldienst übernahm die Ermittlungen wegen versuchten Diebstahls im besonders schweren Fall. (su)

 

Moped von Parkplatz gestohlen

Zittau, Tongasse
06.01.2022, 06:40 Uhr - 16:15 Uhr

Am Donnerstag haben Unbekannte ein Simson Moped von einem Parkplatz an der Tongasse in Zittau gestohlen. Das blaue S 51 hatte einen Wert von rund 2.500 Euro. Eine Streife des örtlichen Reviers nahm die Anzeige auf und schrieb das Kleinkraftrad zur Fahndung aus. (su)

 

Transporter-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

Löbau, B 6
06.01.2022, 11:15 Uhr

Bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagvormittag in Löbau ist ein Transporter-Fahrer schwer verletzt worden. Der Mann am Steuer des Renault Master fuhr auf der B 6 in Richtung Bautzen, als er offenbar aufgrund gesundheitlicher Probleme erst gegen eine Straßenlaterne, dann gegen einen Baum stieß. Rettungskräfte brachten den Schwerverletzten in ein Krankenhaus. Der Unfallschaden belief sich auf über 12.000 Euro. (su)

 

Werkzeuge aus Wirtschaft gestohlen

Weißkeißel, OT Haide
05.01.2022, 17:30 Uhr - 06.01.2022, 07:30 Uhr

Einbrecher haben in der Nacht zu Donnerstag in einer Wirtschaft im Weißkeißeler Ortsteil Haide Beute gemacht. Aus dem Gebäude verschwanden Werkzeuge namhafter Hersteller, darunter ein Würth Akkuschrauber, eine Makita Stichsäge und ein Vailant Ratschenkoffer. Außerdem verschwanden Kupferteile und -rohre. Der Stehlschaden betrug insgesamt rund 4.000 Euro. Hinzu kamen etwa 1.000 Euro Sachschaden. Eine Streife des Polizeireviers Weißwasser nahm die Anzeige auf. Der örtliche Kriminaldienst wird die weiteren Ermittlungen führen. (su)

 

Audi-Fahrer unter Drogen

Bad Muskau, Uferweg
06.01.2022, 17:40 Uhr

Eine Polizeistreife hat in Bad Muskau einen Audi-Fahrer kontrolliert, der unter Drogen stand. Bei der Kontrolle am Uferweg am Donnerstag-nachmittag schlug ein Test bei dem 29-jährigen Polen auf Amphetamine an. Die Beamten des Reviers Weißwasser veranlassten eine Blutentnahme, untersagten dem Mann die Weiterfahrt und erstatteten eine Ordnungswidrigkeitenanzeige. (su)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Herr Siebenäuger, Frau Leuschner und Herr Ulbrich
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106