1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbrüche in Büroräume u. a. Meldungen

Medieninformation: 684/2021
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 04.11.2021, 10:36 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbrüche in Büroräume

Zeit:       02.11.2021, 16:45 Uhr bis 03.11.2021, 07:10 Uhr
Ort:        Dresden-Altstadt

Unbekannte sind in der Nacht zu Mittwoch in zwei Büros in der Altstadt eingebrochen.

So gelangten die Täter auf unbekannte Weise in Büroräume in einem Gebäude nahe dem Altmarkt und brachen dort mehrere Türen auf. Sie stahlen nach erster Übersicht zwei Schlüssel. Der Gesamtschaden wurde mit rund 3.000 Euro angegeben.

In einem Bürogebäude an der Prager Straße hebelten die Täter einen Büroschrank auf und stahlen eine darin befindliche Geldkassette mit rund 100 Euro Bargeld. Wie die Täter in die Räume gelangten, ist noch nicht bekannt. Der Gesamtschaden beträgt rund 700 Euro. (uh)

Fernseher aus Wohnung gestohlen

Zeit:       02.11.2021, 13:30 Uhr bis 03.11.2021, 11:45 Uhr
Ort:        Dresden-Südvorstadt

Unbekannte haben einen Fernseher aus einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Budapester Straße gestohlen.

Die Täter verschafften sich offenbar Zutritt über die Balkontür der Erdgeschosswohnung und stahlen den Fernseher von noch unbekanntem Wert. Anschließend verließen sie die Räume indem sie die Wohnungstür aufbrachen. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen bislang nicht vor. (sg)

Vermisste wieder da

Zeit:       31.10.2021, 17:35 Uhr
Ort:        Dresden-Altstadt

Die vermisste 17-Jährige aus Dresden-Nickern ist wieder da (siehe Medieninformation Nr. 680/21 vom 2. November 2021). Sie ist wohlauf. (uh)


Landkreis Meißen

Einbruch in Büro

Zeit:       03.11.2021, 17:30 Uhr festgestellt
Ort:        Meißen

Unbekannte sind in den vergangenen Tagen in ein Büro an der Zaschendorfer Straße eingebrochen.

Die Täter brachen ein Fenster auf und gelangten so in die Räume. Dort brachen sie eine Tür auf und stahlen mehrere Dokumente. Es entstand rund 5.000 Euro Gesamtschaden. (uh)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in Einfamilienhaus

Zeit:       03.11.2021, 17:00 Uhr bis 03.11.2021, 18:25 Uhr
Ort:        Freital, OT Wurgwitz

Unbekannte sind am Mittwoch an der Hohen Straße in ein Einfamilienhaus eingebrochen.

Die Täter schlugen eine Fensterscheibe ein und durchsuchten die Räume. Abschließende Angaben zum Diebesgut und zur Höhe des Sachschadens liegen bislang nicht vor. (sg)

Autospiegel beschädigt – Zeugenaufruf

Zeit:       03.11.2021, 17:15 Uhr
Ort:        Klingenberg, OT Colmnitz

Ein unbekannter Mann hat am Mittwochabend auf der Straße Am Bahnhof den rechten Außenspiegel eines Opel Corsa (Fahrer 23) beschädigt. Der 23-Jährige war in Richtung Pretzschendorf unterwegs und fuhr in einem Bogen an dem Unbekannten am rechten Fahrbahnrand vorbei. Dieser betrat die Fahrbahn und schlug gegen den Außenspiegel. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen bislang nicht vor.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem unbekanntem Mann machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (sg)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233