1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Einfamilienhaus u. a. Meldungen

Medieninformation: 677/2021
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 01.11.2021, 10:08 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Einfamilienhaus

Zeit:       30.10.2021, 09:50 Uhr bis 31.10.2021, 00:55 Uhr
Ort:        Dresden-Rochwitz

Am vergangenen Wochenende sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus an der Herrenbergstraße eingebrochen.

Die Täter hebelten ein Fenster auf und drangen in die Räume ein. Anschließend durchsuchten sie diese und stahlen einen Tresor mit Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro. Der Tresor wurde später in der Umgebung leer wieder aufgefunden. (ml)

Katalysatoren gestohlen

Zeit:       30.10.2021, 10:00 Uhr bis 31.10.2021, 10:00 Uhr
Ort:        Dresden-Pieschen

Unbekannte haben am Wochenende Katalysatoren dreier Autos gestohlen.

Auf der Gehestraße und der Döbelner Straße demontierten sie die Fahrzeugteile von zwei Toyota Prius sowie einem Opel Astra. Der Wert des Diebesgutes sowie die Höhe des Sachschadens blieben bislang unbeziffert. (sg)

Autos aufgebrochen

In der Nacht zum Sonntag sind Unbekannte in zwei Autos eingebrochen

Zeit:       30.10.2021, 22:00 Uhr bis 31.10.2021, 10:00 Uhr
Ort:        Dresden-Pieschen

Auf der Coswiger Straße brachen die Täter eine Werkzeugkiste auf der Ladefläche eines VW-Transporters auf. Anschließend stahlen sie Elektrowerkzeuge im Wert von rund 1.000 Euro. Der Sachschaden wurde mit rund 25 Euro beziffert.

Zeit:       30.10.2021, 18:30 Uhr bis 31.10.2021, 10:30 Uhr
Ort:        Dresden-Striesen

In einen VW Golf sind die Unbekannten in einer Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses an der Kahlebergstraße eingedrungen. Sie zerstörten eine Seitenscheibe und entwendeten eine Handtasche samt Geldbörse im Wert von rund 500 Euro aus dem Innenraum. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro. (sg)


Landkreis Meißen

Tödlicher Verkehrsunfall

Zeit:       31.10.2021, 16:45 Uhr
Ort:        Priestewitz, OT Gävernitz

Gestern Nachmittag kam es bei Priestewitz zu einem tödlichen Verkehrsunfall.

Der Fahrer (77) eines Suzuki war auf der Meißner Landstraße zwischen Meißen und Großenhain unterwegs. In Höhe der Baselitzer Straße kam er aus bislang unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Hauswand. Durch den Aufprall erlitt der Mann schwere Verletzungen und verstarb noch an der Unfallstelle.

Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von mindestens 40.000 Euro. Die Verkehrspolizei ermittelt zur Unfallursache. (ml)

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss

Zeit:       30.10.2021, 17:15 Uhr
Ort:        Lommatzsch

Am Samstagabend ist ein Suzuki-Fahrer (43) von der S 32 abgekommen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von rund 1,1 Promille.

Der 43-Jährige kam mit einem Suzuki Swift aus Richtung Jessen. Etwa 100 Meter vor dem Ortseingang Lommatzsch kam er nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr in den Straßengraben, geriet ins Schleudern und blieb schließlich auf der Fahrbahn stehen.

Der Fahrer wurde leicht verletzt. Am Suzuki entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro. Ein Alkoholtest im Rahmen der Unfallaufnahme beim 43-Jährigen ergab, dass dieser offenbar unter Alkoholeinfluss stand. Der Deutsche muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten. (sg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Fahrräder gestohlen

Zeit:       30.10.2021, 23:30 Uhr bis 31.10.2021, 09:30 Uhr
Ort:        Königstein (Sächsische Schweiz)

Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag zwei Fahrräder von einem Campingplatz an der Straße Am alten Sägewerk gestohlen. Die zwei Mountainbikes im Wert von rund 3.400 Euro waren mit einem Stahlseil an einem VW T4 befestigt. Die Polizei ermittelt. (uh)

Mit 2 Promille gegen Mast gefahren

Zeit:       29.10.2021, 10:40 Uhr
Ort:        Hohnstein

Offenbar unter Alkoholeinfluss ist eine 51-Jährige mit einem Ford Fiesta gegen einen Mast, ein Verkehrsschild und einen Baum gefahren. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Frau war auf der Verbindungsstraße von Bad Schandau nach Hohnstein unterwegs. Aus unbekannter Ursache kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und verursachte Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 7.500 Euro. Bei der Unfallaufnahme bemerkten Polizisten Alkoholgeruch. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 2 Promille. Die Beamten veranlassten eine Blutentnahme und stellten den Führerschein der 51-Jährigen sicher. Sie ermitteln unter anderem wegen Trunkenheit im Verkehr gegen die Deutsche.

Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen. (uh)

Getränkeautomat aufgebrochen

Zeit:       30.10.2021, 19:00 Uhr bis 31.07.2021, 07:00 Uhr
Ort:        Altenberg

In der Nacht zum Sonntag haben Unbekannte einen Eis- und einen Getränkeautomat an der Straße Am Skihang aufgebrochen. Die Täter hebelten die Automaten auf und stahlen rund 200 Euro Bargeld. Der Sachschaden wurde mit etwa 6.000 Euro angegeben. (sg)


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233