1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Betrunkenen Mopedfahrer ertappt

Verantwortlich: Anja Leuschner (al)
Stand: 16.09.2021, 13:15 Uhr

Betrunkenen Mopedfahrer ertappt

Zittau, OT Schlegel, Dorfstraße
15.09.2021, 22:20 Uhr

Beamte des Polizeireviers Zittau-Oberland haben am späten Mittwochabend eine Trunkenheitsfahrt aufgedeckt. Sie stoppten einen Mopedfahrer an der Dorfstraße in Schlegel. Ein Atemalkoholtest bei dem 18-Jährigen ergab einen Wert von umgerechnet 1,32 Promille. Daraufhin brachten ihn die Polizisten zur Blutentnahme, stellten den Führerschein sicher und erstatteten Anzeige gegen den Deutschen aufgrund der Trunkenheit im Straßenverkehr. (al)

 

Autobahnpolizeirevier Bautzen
___________________________

Unter Drogen gefahren

BAB 4, Dresden - Görlitz, Rastanlage Oberlausitz Süd
15.09.2021, 13:45 Uhr

Auf der Autobahn-Rastanlage Oberlausitz Süd hat eine Polizeistreife am Mittwochnachmittag einen 32-jährigen Renault-Fahrer kontrolliert. Wie sich herausstellte, war der polnische Bürger nicht fahrtüchtig. Er stand unter der Einwirkung von Amphetaminen. Die Beamten untersagten ihm das weitere Führen von Fahrzeugen, ordneten eine Blutentnahme an und leiteten Ermittlungen ein. (al)

 

Landkreis Bautzen
Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda
________________________________________

Katalysator gestohlen

Bautzen, Wilhelm-Ostwald-Straße
14.09.2021, 16:00 Uhr - 15.09.2021, 06:45 Uhr

Unbekannte haben zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen einen Opel an der Wilhelm-Ostwald-Straße in Bautzen angegriffen. Sie bockten den Astra auf und flexten den Katalysator ab. Der Stehlschaden belief sich auf etwa 150 Euro. Der örtliche Kriminaldienst ermittelt. (al)

 

Zu schnell

Bischofswerda, Kamenzer Straße
15.09.2021, 07:00 Uhr - 12:30 Uhr

Am Mittwochvormittag hat der Verkehrsüberwachungsdienst die Geschwindigkeit auf der Kamenzer Straße in Bischofswerda in Richtung Geißmannsdorf überwacht. Von rund 1.045 gemessenen Fahrzeugen waren 80 schneller als die zulässigen 30 km/h, vier sogar mit über 50 km/h unterwegs. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug 58 km/h, erreicht vom Fahrer eines Citroen mit Bischofswerdaer Kennzeichen. Der Bußgeldkatalog sieht dafür einen Punkt und 80 Euro Bußgeld vor. (al)

 

Alkoholfahrt beendet

Wilthen, Zittauer Straße
15.09.2021, 23:30 Uhr

Eine Streife des Bautzener Reviers hat am späten Mittwochabend eine Alkoholfahrt in Wilthen beendet. Die Beamten stoppten einen VW Golf an der Zittauer Straße und ließen den 42-jährigen Fahrer pusten. Der Alkomat zeigte umgerechnet 0,92 Promille. Dies stellte einen Verstoß gegen die 0,5-Promille-Grenze dar und hatte eine Ordnungswidrigkeitenanzeige zur Folge. (al)

 

Kellereinbruch

Radeberg, Ferdinand-Freiligrath-Straße
14.09.2021, 17:00 Uhr - 15.09.2021 09:00 Uhr

Unbekannte Täter sind in der Nacht zu Mittwoch in einen Keller an der Ferdinand-Freiligrath-Straße in Radeberg eingebrochen. Sie entwendeten Lebensmittel und einen elektrischen Rasentrimmer. Der Diebstahlschaden betrug etwa 500 Euro. Der Kriminaldienst des Kamenzer Reviers ermittelt. (al)

 

Geschwindigkeit kontrolliert

Radeberg, Dresdener Straße
15.09.2021, 14:00 Uhr - 15:00 Uhr

Eine Streife des Kamenzer Reviers hat am Mittwochnachmittag an der Dresdener Straße in Radeberg die Einhaltung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit kontrolliert. Innerhalb einer Stunde stellten die Beamten fünf Überschreitungen fest und ahndeten diese. (al)

 

Präventionsaktion „Fußgängerpass“

Hoyerswerda, Frederic-Joliot-Curie-Straße
13.09.2021, 12:45 Uhr - 14:45 Uhr

Bürgerpolizisten des Polizeireviers Hoyerswerda haben für die Grundschüler des Hortes an der Frederic-Joliot-Curie-Straße in Hoyerswerda am Montag eine Präventionsveranstaltung mit dem Thema „Fußgängerpass“  durchgeführt. Die Kinder waren begeistert bei der Sache und brachten bereits erstes Wissen über das Verhalten im Straßenverkehr mit. (al)

 

Einbrecher in Geschäft

Hoyerswerda, Bautzener Allee
14.09.2021, 17:30 Uhr - 15.09.2021, 09:30 Uhr

Einbrecher sind in der Nacht zu Mittwoch in ein Geschäft an der Bautzener Allee in Hoyerswerda eingebrochen. Sie durchsuchten den Verkaufsraum und stahlen verschiedene Gegenstände im Wert von circa 600 Euro. Zudem richteten sie einen Sachschaden von circa 150 Euro an. Polizisten sicherten Spuren. Der örtliche Kriminaldienst übernahm die Ermittlungen. (al)

 

Moped verschwunden

Hoyerswerda, Semmelweisstraße
14.09.2021, 19:00 Uhr - 15.09.2021, 10:20 Uhr

Diebe haben sich in der Nacht zu Mittwoch ein Moped an der Semmelweisstraße in Hoyerswerda zu Eigen gemacht. Die rote S51 mit weißen Streifen hatte einen Wert von circa 2.000 Euro. Polizisten nahmen die Anzeige auf und schrieben das Zweirad zur Fahndung aus. Die Ermittlungen führt der Kriminaldienst des Hoyerswerdaer Reviers. (al)

 

Landkreis Görlitz
Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser
________________________________________

Glasfaserkabel von Funkturm gestohlen – Zeugen gesucht

Waldhufen, OT Nieder Seifersdorf, Wielandsweg
14.09.2021, 15:10 Uhr
15.09.2021, 10:30 Uhr polizeibekannt

Diebe haben sich am Dienstagnachmittag auf ein Firmengelände am Wielandsweg in Nieder Seifersdorf begeben. Dies meldete der Geschädigte am Mittwochvormittag der Polizei. Die Täter entwendeten von einem Mobilfunkturm Strom- und Glasfaserkabel sowie andere Metallteile, wie Gitterroste und Trittstufen. Der Stehlschaden belief sich nach ersten Schätzungen auf circa 17.000 Euro. Hinzu kam ein Sachschaden von rund 2.000 Euro.

Der Kriminaldienst des zuständigen Reviers nahm die Ermittlungen auf und sucht Zeugen. Wer hat am Dienstagnachmittag etwas im Bereich des Tatortes gesehen und kann Angaben zu den Tätern oder deren Fahrzeug machen? Hinweise nimmt das Polizeirevier Görlitz unter der Rufnummer 03581 650 - 0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. (al)

 

Kupferkabel gestohlen

Olbersdorf, August-Bebel-Straße
14.09.2021, 16:00 Uhr - 15.09.2021, 15:00 Uhr

Unbekannte haben sich zwischen Dienstag- und Mittwochnachmittag auf ein Firmengelände an der August-Bebel-Straße in Olbersdorf begeben und dort lange Finger gemacht. Sie stahlen etwa 400 Meter Kupferkabel im Wert von rund 3.600 Euro. Eine Streife sicherte Spuren und nahm die Anzeige auf. Die Ermittlungen übernahm der zuständige Kriminaldienst. (al)

 

E-Bike entwendet

Bernstadt auf dem Eigen, Sonnenblick
14.09.2021, 21:00 Uhr - 15.09.202, 08:00 Uhr

Ein E-Bike ist in der Nacht zu Mittwoch von der Straße Sonnenblick in Bernstadt verschwunden. Das schwarze Prophete hatte einen Wert von rund 900 Euro. Die Polizei schrieb das Zweirad zur Fahndung aus. Die Ermittlungen führt der Kriminaldienst des Reviers Zittau-Oberland. (al)

 

Mehrere Wahlplakate beschädigt

Weißwasser/O.L.
27.08.2021 - 14.09.2021
15.09.2021, 09:20 Uhr polizeibekannt

Unbekannte Täter haben in den vergangenen Wochen sowohl in Weißwasser als auch den umliegenden Gemeinden Krauschwitz,  Bad Muskau, Schleife, Halbendorf und Niesky diverse Wahlplakate beschädigt, beschmiert oder entfernt. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 400 Euro. Das Dezernat Staatsschutz führt die Ermittlungen. (al)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Herr Siebenäuger, Frau Korch, Frau Leuschner und Herr Ulbrich
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106