1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbrecher stahlen Rechner und Werkzeug u. a. Meldungen

Medieninformation: 523/2021
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 24.08.2021, 10:19 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbrecher stahlen Rechner und Werkzeug


Zeit:       20.08.2021, 13:30 Uhr bis 23.08.2021, 07:45 Uhr
Ort:        Dresden-Pirnaische Vorstadt

Unbekannte sind in den vergangenen Tagen in ein Bürogebäude an der Lingnerallee eingebrochen.

Die Täter gelangten auf unbekannte Weise in das Erdgeschoss des Gebäudes und öffneten dort gewaltsam die Tür zu Büroräumen. Aus diesen stahlen sie zwei Laptops, einen Akkuschrauber und eine Spardose mit etwas Kleingeld. Der Wert der Beute wurde noch nicht beziffert. Es entstand ein Sachschaden von rund 100 Euro. (uh)

Werkzeuge aus Transportern gestohlen

Zeit:       20.08.2021, 11:00 Uhr bis 24.08.2021, 00:40 Uhr
Ort:        Dresden-Pieschen

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen Werkzeug aus drei Kleintransportern im Stadtbezirk Pieschen gestohlen.

So hebelten die Täter in der Nacht zu Dienstag auf der Seumestraße die Seitentür eines Mercedes Vito auf. Sie entwendeten einen Koffer mit zwei Akkuschraubern und Zubehör im Wert von rund 500 Euro. Am Fahrzeug entstand etwa 500 Euro Sachschaden.

Auf der Baudissinstraße in Kaditz öffneten die Täter auf unbekannte Weise einen Renault Master und stahlen Geräte, darunter eine Säge, Akkuschrauber und Sauger, im Wert von rund 2.000 Euro. Sachschaden entstand augenscheinlich nicht.

Auf der Dopplerstraße in Trachau war ein Toyota Proace das Ziel der Täter. Sie schlugen die Heckscheibe ein und stahlen Werkzeug, darunter Akkuschrauber, Bohrer und diverses Zubehör. Der Gesamtwert wurde mit rund 2.000 Euro angegeben, der Sachschaden mit etwa 1.000 Euro. (uh)


Landkreis Meißen

Mutmaßlich gefälschter Führerschein sichergestellt


Zeit:       23.08.2021, 08:00 Uhr
Ort:        Stauchitz

Polizisten haben bei einer Verkehrskontrolle einen mutmaßlich gefälschten Führerschein sichergestellt.

Die Beamten des Polizeireviers Riesa kontrollierten am Montagmorgen auf der Riesaer Straße einen Mercedes Vito. Der 28-jährige Fahrer händigte den Polizisten einen rumänischen Führerschein aus, bei dem sich nach genauer Überprüfung erheblicher Manipulationsverdacht ergab. Die Polizisten ermitteln nun wegen Urkundenfälschung und Fahrens ohne Fahrerlaubnis gegen den Rumänen. (uh)

Hakenkreuz an Supermarkt geschmiert

Zeit:       23.08.2021, 07:50 Uhr polizeibekannt
Ort:        Großenhain

Unbekannte haben an die Rückwand eines Supermarktes an der Dresdner Straße ein 30 mal 30 Zentimeter großes Hakenkreuz geschmiert. Der Sachschaden beträgt etwa 500 Euro. Der Staatsschutz ermittelt. (rr)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Einbruch in zwei Lagerräume

Zeit:       23.08.2021, 07:55 Uhr polizeibekannt
Ort:        Pirna

Unbekannte sind in den vergangenen Tagen in zwei Lagerräume an der Rottwerndorfer Straße eingebrochen.

Um in die Gebäude zu gelangen, brachen sie die Eingangstüren auf. Was gestohlen wurde, ist Gegenstand der Ermittlungen. Der Sachschaden beträgt etwa 200 Euro. (rr)

Unbekannter entwendete Rucksack

Zeit:       23.08.2021, 22:45 Uhr
Ort:        Freital-Burgk

Ein Unbekannter hat am späten Montagabend auf der Burgker Straße einem 21-Jährigen den Rucksack gestohlen. Zuvor sprühte der Täter dem Mann eine unbekannte Substanz in die Augen. Im Rucksack befanden sich nach dem aktuellen Ermittlungsstand das Portemonnaie und persönliche Dokumente des 21-Jährigen. (rr)
 

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233