1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Haftbefehle vollstreckt

Verantwortlich: Anja Leuschner (al) und Sebastian Ulbrich (su)
Stand: 19.08.2021, 14:00 Uhr

Haftbefehle vollstreckt

Kamenz, Poststraße 4
18.08.2021, 08:50 Uhr

Am Mittwochmorgen ist ein per Haftbefehl Gesuchter im Polizeirevier Kamenz erschienen, um seine Strafe zu bezahlen. Der 40-jährige Deutsche übergab einen Betrag von 1.800 Euro und konnte so einen Einzug ins Gefängnis abwenden.

Kamenz, Fichtestraße
18.08.2021, 09:45 Uhr

Einer Streife des Polizeireviers Kamenz ist am Mittwochmorgen eine 23-Jährige an der Fichtestraße aufgefallen. Es stellte sich heraus, dass die Deutsche per Vollstreckungshaftbefehl gesucht wurde. Sie stand unter dem Einfluss von Drogen und Alkohol, als die Polizisten sie mit auf das Revier nahmen. Da die Frau die geforderte Summe von rund 1.400 Euro nicht zahlen konnte, zog sie noch am selben Tag in eine Justizvollzugsanstalt ein. (al)

 

Landkreis Bautzen
Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda
________________________________________

Gestohlener Einkaufstrolli – Eigentümer gesucht

Bautzen, Kornmarkt
24.07.2021, 07:10 Uhr - 07:20 Uhr

Am Morgen des 24. Juli 2021 ist in einem Supermarkt am Kornmarkt in Bautzen ein zuvor gestohlener Einkaufstrolli wieder aufgetaucht. Das Polizeirevier Bautzen sucht nun nach dem Eigentümer des Trollis. Dieser wird gebeten, sich unter der Rufnummer 03591 356 - 0 zu melden.

Anlage: Foto des Einkaufstrollis (al)

 

PlayStation aus Wohnung entwendet

Doberschau-Gaußig, OT Schlungwitz
18.07.2021 - 18.08.2021

Unbekannte Täter haben zwischen Mitte Juli und Mitte August in Abwesenheit des Bewohners eine Wohnung in Schlungwitz aufgebrochen. Dabei entwendeten sie eine PlayStation 2 und einen Beamer. Der Sachschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt, der Diebstahlschaden lag bei rund 200 Euro. Der Kriminaldienst des Polizeireviers Bautzen hat die Ermittlungen übernommen. (krs)

 

Fahrraddiebstahl

Schirgiswalde-Kirschau, OT Halbendorf, Halbendorfer Straße
18.08.2021, 14:45 Uhr - 15:30 Uhr

Unbekannte haben am Mittwochnachmittag in Halbendorf zwei Mountainbikes entwendet. Obwohl die Zweiräder an der Halbendorfer Straße an einem Baum angeschlossen waren, gelang den Tätern der Diebstahl. Der Stehlschaden wird insgesamt auf etwa 900 Euro geschätzt. Der Kriminaldienst des Polizeireviers Bautzen ermittelt. (krs)

 

Wohnungseinbruch

Neukirch, OT Schmorkau
18.08.2021, 06:00 Uhr - 20:30 Uhr

Unbekannte Einbrecher haben sich am Mittwoch in Schmorkau herumgetrieben. Sie brachen in eine Wohnung ein und stahlen mehrere tausend Euro. Auch ein Sachschaden von rund 2.000 Euro schlug zu Buche. Kriminaltechniker sicherten Spuren. Der Kamenzer Kriminaldienst wird sich mit dem Fall befassen. (al)

 

Kupferkabel von Baustelle gestohlen

Spreetal, OT Burgneudorf, Bernsteinstraße
17.08.2021, 17:00 Uhr - 18.08.2021, 07:00 Uhr

Bei Arbeitsbeginn am Mittwochmorgen haben Beschäftigte einer Baustelle an der Bernsteinstraße in Burgneudorf das Fehlen von Kupferkabeln festgestellt. Unbekannte hatten drei jeweils 30 Meter lange Kabelstränge im Wert von rund 600 Euro zwischen Mittwochnachmittag und Donnerstagmorgen verschwinden lassen. Der Kriminaldienst des Polizeireviers Hoyerswerda ermittelt. (krs)

 

Gegen Baum gefahren

Königswartha, OT Commerau, Wittichenauer Straße
18.08.2021, 16:50 Uhr

Ein 42-jähriger Transporter-Fahrer ist am Mittwochnachmittag auf der Wittichenauer Straße verunglückt. Der Mann von Rachlau in Richtung Commerau unterwegs, als er offenbar einem Reh ausweichen wollte. Dabei kam er nach links von der Fahrbahn ab und fuhr gegen einen Baum. Der Mann zog sich schwere Verletzungen zu und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Der Transporter war nicht mehr fahrbereit und musste durch einen Abschlepper an den Haken genommen werden. Insgesamt wird der Sachschaden auf circa 21.000 Euro beziffert. (krs)

 

Haftbefehl realisiert

Hoyerswerda, Bautzener Allee
18.08.2021, 22:50 Uhr

In der Nacht zu Donnerstag hat die Polizei in Hoyerswerda einen Haftbefehl vollstreckt. Eine Streife erkannte auf der Bautzener Allee einen Deutschen, der gesucht wurde. Die Beamten nahmen ihn fest und fanden bei dem 39-Jährigen ein verbotenes Einhandmesser und eine geringe Menge Crystal. Zudem stand der Gefasste unter dem Einfluss von Alkohol und Drogen. Noch in der Nacht brachten die Uniformierten den Mann in eine Justizvollzugsanstalt, wo er nun seine Strafe absitzen wird. (krs)

 

Verstöße bei Ruhestörung aufgedeckt

Lauta, Einsteinstraße
19.08.2021, 01:40 Uhr

In der Nacht zu Donnerstag ist die Polizei an der Lautaer Einsteinstraße zu einer Ruhestörung gerufen worden. Nach mehrfachem Klingeln und Klopfen öffnete der 35-jährige Lärmverursacher die Wohnung. Dabei schlug den Beamten der Geruch von Cannabis entgegen. Eine daraufhin folgende Wohnungsdurchsuchung brachte verschiedene Drogen und einen Schlagring hervor. Nachdem der aufgebrachte Wohnungseigentümer sich nach Eintreffen einer Bekannten beruhigt hatte, rückten die Ordnungshüter mit den gefundenen Utensilien wieder ab. Neben der Anzeige wegen des ruhestörenden Lärms muss sich der Deutsche nun auch wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittel- und Waffengesetz verantworten. (krs)

 

Landkreis Görlitz
Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser
________________________________________

Geschwindigkeit überwacht

Görlitz, Görlitzer Straße
18.08.2021, 13:00 Uhr - 14:00 Uhr

Eine Streife des Görlitzer Reviers hat am Mittwochnachmittag eine Stunde lang den Verkehr auf der Görlitzer Straße überwacht. Knapp 40 Fahrzeuge passierten die Lichtschranke. Vier Lenker waren zu schnell unterwegs. Alle Überschreitungen lagen im Verwarngeldbereich. (al)

 

Berauschte Fahrt gestoppt

Görlitz, Stadtbrücke
18.08.2021, 14:25 Uhr

Eine Streife des Görlitzer Reviers hat am Mittwochnachmittag einen Toyota auf der Stadtbrücke angehalten. Während der Kontrolle entstand der Verdacht, der 36-jährige Fahrer könnte sein Auto berauscht führen. Ein Drogentest brachte Gewissheit und schlug positiv auf die Einnahme von Amphetaminen an. Damit war die Fahrt des Polen vorerst beendet. Die Polizisten ordneten eine Blutentnahme an und erstatteten eine Ordnungswidrigkeitenanzeige. (al)

 

Verfassungsfeindliche Schmiererei

Zittau, Theaterring
17.08.2021, 21:00 Uhr - 18.08.2021, 13:45 Uhr

Unbekannte haben sich in der Nacht zu Mittwoch an einem Gebäude am Theaterring in Zittau zu schaffen gemacht. Sie beschmierten die Eingangstür mit lila Farbe und hinterließen ein verfassungsfeindliches Symbol. Das Zeichen hatte eine Größe von etwa 60 mal 60 Zentimetern. Es entstand ein Sachschaden von rund 2.000 Euro. Das Dezernat Staatsschutz der Kriminalpolizeiinspektion übernahm die Ermittlungen. (al)

 

Hyundai auf Abwegen

Oybin, Friedrich-Engels-Straße
18.08.2021, 02:30 Uhr

In der Nacht zu Mittwoch ist von der Friedrich-Engels-Straße in Oybin ein Hyundai verschwunden. Der Jahreswagen in graumetallic hatte einen Zeitwert von geschätzten 49.000 Euro. In dem Kona befanden sich noch ein Fahrrad und Schuhe im Wert von circa 1.300 Euro. Die Polizei schrieb den Wagen zur internationalen Fahndung aus. Die Ermittlungen führt die Soko Argus. (al)

 

Ohne Fahrerlaubnis

Oderwitz, Am Spitzberg
18.08.2021, 06:40 Uhr

Ein deutscher Pkw-Lenker ist am Mittwochmorgen führerscheinlos in Oderwitz unterwegs gewesen. Als der 46-jährige Hyundai-Fahrer Am Spitzberg von der Polizei kontrolliert wurde, konnte er keine gültige Fahrerlaubnis vorweisen. Die Beamten fertigten eine entsprechende Anzeige. (krs) 

 

Verletzte bei Verkehrsunfall

Kottmar, OT Neueibau, Hauptstraße
18.08.2021, 11:40 Uhr

Am Mittwochmittag hat es in Neueibau einen Verkehrsunfall mit vier Verletzten gegeben. Die Fahrerin eines Ford wollte von der Hauptstraße nach links auf die Oststraße abbiegen. Um dem Gegenverkehr Vorfahrt zu gewähren, musste sie stehen bleiben. Dies übersah die Lenkerin eines Citroen und fuhr auf den Ford auf. Beide Fahrzeugführerinnen und zwei im auffahrenden Pkw sitzende Kinder wurden bei dem Unfall leicht verletzt und kamen zur Behandlung in Krankenhäuser. Der entstandene Schaden belief sich auf rund 16.000 Euro. (krs)

 

Unversichert gerollt

Weißwasser/O.L., Straße der Einheit
18.08.2021, 17:15 Uhr

Am Mittwochnachmittag ist ein E-Scooter-Fahrer der Polizei auf der Straße der Einheit in Weißwasser aufgefallen. Als die Beamten den 17-Jährigen mitsamt seines Gefährts kontrollierten, fiel ihnen auf, dass für den Roller keine Versicherung bestand. Die Polizisten erstatteten Anzeige wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und untersagten dem Deutschen die Weiterfahrt. (krs)


Bildmaterial zur Medieninformation:

Pressefoto
Einkaufstrolli

Download: Download-IconEinkaufstrolli.jpg
Dateigröße: 992.89 KBytes

Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Herr Siebenäuger, Frau Leuschner und Herr Ulbrich
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106