1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Saxophon aus Werkstatt gestohlen u. a. Meldungen

Medieninformation: 511/2021
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 19.08.2021, 10:08 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Falsches Gewinnversprechen

Zeit:     17.08.2021, 10:40 Uhr
Ort:      Dresden-Johannstadt

Am Dienstagvormittag haben Unbekannte versucht eine Dresdnerin (72) am Telefon zu betrügen.

Die Täter offerierten der Frau einen Gewinn von 49.800 Euro. Im Gegenzug sollte sie Google-Play-Karten im Wert von 850 Euro besorgen und bei der Geldübergabe bereithalten. Die 72-Jährige erkannte den Betrugsversuch und wandte sich an die Polizei. Es kam zu keinem Vermögensschaden. (sg)

Saxophon aus Werkstatt gestohlen

Zeit:     17.08.2021, 16:45 Uhr bis 18.08.2021, 07:45 Uhr
Ort:      Dresden-Pieschen

In der Nacht zum Mittwoch sind Unbekannte in ein Bürogebäude und eine Werkstatt an der Hubertusstraße eingebrochen.

Die Täter hebelten zwei Fenster des Gebäudes auf und öffneten im Inneren gewaltsam eine Bürotür. Weiterhin brachen sie die Tür einer Werkstatt auf. Sie durchsuchten die Räume und stahlen ein Saxophon und einen Akkuschrauber. Der Wert des Diebesgutes wurde mit rund 1.400 Euro angegeben, die Höhe des Sachschadens mit etwa 500 Euro. (sg)


Landkreis Meißen

Brand Gartenlaube

Zeit:     19.08.2021, 02:50 Uhr
Ort:      Meißen

In der Nacht ist es an der Dreilindenstraße zum Brand einer Gartenlaube gekommen.

Das Feuer brach aus bislang unbekannter Ursache aus und zerstörte die Laube. Verletzt wurde niemand. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen bislang nicht vor. Die Kriminalpolizei ermittelt zur Brandursache. (sg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Schuhe aus Treppenhaus gestohlen

Zeit:     17.08.2021, 18:00 Uhr bis 18.08.2021, 17:30 Uhr
Ort:      Freital-Schweinsdorf

Unbekannte haben in der Nacht zu Mittwoch Schuhe aus dem Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses an der Wartburgstraße gestohlen.

Die Täter hebelten nach ersten Ermittlungen die Haustür auf und entwendeten fünf Paar Damensneaker aus einem Regal. Der Wert der Schuhe wurde mit rund 500 Euro angegeben. (uh)

16-Jähriger stürzt und lässt Moped zurück

Zeit:     18.08.2021, 06:45 Uhr festgestellt
Ort:      Bad Gottleuba-Berggießhübel, OT Hellendorf

Beamte des Polizeireviers haben einen Tatverdächtigen (16) nach einer Unfallflucht ermittelt.

Zeugen hatten die Polizisten alarmiert, weil an der S 173 in Hellendorf ein beschädigtes Moped lag. Die Beamten konnten den 16-Jährigen als dessen Fahrer ermitteln. Der Jugendliche war mit der Piaggio in einer Kurve gestürzt und hatte sich dabei verletzt. Anschließend ließ er das Moped am Straßenrand zurück und ging nach Hause. Es entstand Sachschaden von rund 2.500 Euro. Die Polizei ermittelt wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. (uh)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233