1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Unerlaubter Aufenthalt

Verantwortlich: Sebastian Ulbrich (su), Julia Garten (jg), Kay Rolf Seidelt (krs)
Stand: 11.08.2021, 15:30 Uhr

Autobahnpolizeirevier Bautzen

___________________________

Unerlaubter Aufenthalt

BAB 4, Dresden - Görlitz, Rastanlage Oberlausitz
11.08.2021, 03:45 Uhr

Bei der Kontrolle eines polnischen Taxis auf der Rastanlage Oberlausitz in der Nacht zu Mittwoch hat sich herausgestellt, dass das Visum eines ukrainischen Insassen seit mehreren Monaten abgelaufen war. Autobahnpolizisten erstatteten Anzeige wegen des Verdachts des unerlaubten Aufenthalts gegen den 45-Jährigen. (krs)


Rotlicht missachtet – 50.000 Euro Schaden

BAB 4, Görlitz - Dresden, Anschlussstelle Ottendorf-Okrilla, S177
10.08.2021, 09:10 Uhr

Hoher Sachschaden ist am Dienstagvormittag bei einem Verkehrsunfall an der Autobahn-Anschlussstelle Ottendorf-Okrilla entstanden. Ein aus Richtung Görlitz kommender Sattelzug-Fahrer bog in Richtung Ottendorf-Okrilla ab und missachtete dabei offenbar das Rotlicht der Ampel. Der MAN-Fahrer kollidierte im Bereich der Einmündung mit einem vorfahrtsberechtigten, aus Richtung Radeberg kommenden Sattelzug. Beide Brummi-Fahrer blieben unverletzt. Bei dem Unfall entstand ein Schaden von etwa 50.000 Euro. Die S177 war für etwa eine halbe Stunde gesperrt. (krs)


Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

Gestohlener Einkaufstrolli – Eigentümer gesucht

Bautzen, Kornmarkt
24.07.2021, 07:10 Uhr - 07:20 Uhr

Am Morgen des 24. Juli 2021 ist in einem Supermarkt am Kornmarkt in Bautzen ein zuvor gestohlener Einkaufstrolli wieder aufgetaucht. Das Polizeirevier Bautzen sucht nun nach dem Eigentümer des Trollis. Dieser wird gebeten, sich unter der Rufnummer 03591 356 - 0 zu melden. (jg)


Säule an Wohnmobilstellplatz beschädigt – Zeugen gesucht

Neukirch/Lausitz, Hauptstraße
05.08.2021

Am vergangenen Donnerstag informierte ein Zeuge die Polizei über Beschädigungen am ehemaligen Rittergut in Neukirch. Wie sich herausstellte, hatten Unbekannte eine Ver- und Entsorgungssäule eines Wohnmobilstellplatzes beschädigt. Genaue Angaben zur Tatzeit und zur Schadenshöhe können bislang nicht gemacht werden. Die Polizei sucht nun Zeugen und fragt, wer Hinweise zum Tathergang oder den Tätern geben kann. Bitte melden Sie sich beim Polizeistandort Bischofswerda unter der Rufnummer 03594 757 - 0 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle. (jg)


Ohne Fahrerlaubnis unterwegs

Bischofswerda, Drebnitzer Weg
10.08.2021, 08:45 Uhr

Bei einer allgemeinen Verkehrskontrolle am Drebnitzer Weg in Bischofswerda haben Beamte am Dienstag einen Transporter-Fahrer ohne Fahrerlaubnis erwischt. Die Beamten erstatteten Anzeige gegen den 40-jährigen Deutschen. (jg)


Geschwindigkeit kontrolliert

Schwepnitz, Kamenzer Straße
10.08.2021, 09:40 Uhr - 11:10 Uhr

Im Laufe des Dienstagvormittags haben Beamte des Polizeireviers Kamenz in Schwepnitz die Einhaltung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h kontrolliert. Sieben von 34 gemessenen Fahrzeugen waren zu schnell auf der Kamenzer Straße in der Nähe einer Kindereinrichtung unterwegs. Der höchste gemessene Wert lag bei 50 km/h. Alle Fahrer entrichteten ein Verwarngeld. (krs)


Unfallflucht – Zeugen gesucht

Königsbrück, Weißbacher Straße
09.08.2021, 07:25 Uhr - 13:35 Uhr

Am Montag hat sich in Königsbrück eine Unfallflucht ereignet. Die Fahrerin eines Renault Kangoo parkte ihr Auto gegen 07:25 Uhr auf dem LIDL-Parkplatz an der Weißbacher Straße in zweiter Reihe gegenüber einem Friseurladen und einem Blumengeschäft. Rechts neben ihrem Parkplatz befindet sich ein Behindertenparkplatz. Als sie nach der Arbeit gegen 13:35 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie Beschädigungen auf der gesamten rechten Seite ihres Pkw fest. Der Schaden belief sich auf etwa 2.000 Euro. Hinweise zum Unfallgeschehen erbittet das Polizeirevier Kamenz unter der Rufnummer 03578 352 - 0. (krs)


Tasche aus Fahrradkorb gestohlen

Hoyerswerda, zwischen Lipezker Platz und Lausitzer Platz
10.08.2021, 09:30 Uhr

Am Dienstagvormittag ist einer Seniorin in Hoyerswerda offenbar die Tasche aus dem Fahrradkorb gestohlen worden. Die Frau fuhr vom Lipezker Platz in Richtung Lausitzer Platz, wo sie schließlich das Fehlen der Tasche bemerkte. Der Schaden betrug rund 800 Euro. Der Kriminaldienst in Hoyerswerda übernahm die Ermittlungen wegen des Verdachts des Diebstahls. (su)


Mit Hanfpflanze unterwegs

Lauta, Puschkinallee
10.08.2021, 12:50 Uhr

Zwei Radfahrer sind am Dienstag mit einer fast zwei Meter großen Hanfpflanze durch Lauta gefahren. Polizisten stoppten die beiden Deutschen im Alter von 23 und 29 Jahren auf der Puschkinallee und zogen das Gewächs ein. Die Beamten erstatteten Anzeige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. (su)


Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

Erneut Blitzer in Ebersbach beschmiert

Schöpstal, OT Ebersbach, Hauptstraße
09.08.2021 06:15 Uhr - 10.08.2021 06:25 Uhr

Unbekannte Täter haben zwischen Montag und Dienstag an der Hauptstraße in Ebersbach eine mobile Blitzeranlage mit weißer und grauer Farbe besprüht. Der Schaden belief sich auf circa 800 Euro.  An derselben Stelle gab es bereits von Samstag auf Sonntag einen Farbangriff auf einen mobilen Blitzer. Der örtliche Kriminaldienst übernahm die Ermittlungen. (krs)


Lkw aufgebrochen

Görlitz, OT Tauchritz, Alte Kraftwerksstraße
09.08.2021 16:00 Uhr - 10.08.2021 06:30 Uhr

Unbekannte Täter sind zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen in einen Lkw eingebrochen, der an der Alten Kraftwerksstraße in Görlitz abgeparkt war. Nachdem sie die Laderaumtür gewaltsam aufgehebelt hatten, entwendeten sie einen Einhell-Akkuschrauber und das Schluss zur Laderaumtür. Es entstand ein Sachschaden von circa 1.000 Euro. Der Stehlschaden belief sich auf etwa 150 Euro. (krs)


Betrunken auf dem Fahrrad unterwegs

Görlitz, Rauschwalder Straße
10.08.2021, 17:15 Uhr

Am Dienstagnachmittag haben Görlitzer Polizisten einen Radfahrer erwischt, der mit umgerechnet 1,7 Promille auf der Rauschwalder Straße fuhr. Die Beamten untersagten dem 58-Jährigen die Weiterfahrt, ordneten eine Blutentnahme an und erstatteten Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. (su)


Golf-Fahrer steht unter Cannabis

Großschönau, Hauptstraße
10.08.2021, 14:15 Uhr

Polizisten haben in Großschönau einen Golf-Fahrer erwischt, der unter Drogeneinfluss unterwegs war. Am Dienstagnachmittag stoppte die Polizeistreife des Reviers Zittau-Oberland den VW auf der Hauptstraße. Ein Drogentest bei dem 37-jährigen Fahrer aus Tschechien schlug auf Cannabis an. Zudem fanden die Beamten ein verbotenes Einhandmesser, das sie sogleich einzogen. Es folgten eine Blutentnahme und entsprechende Anzeigen. (su)


Motorradfahrer nach Auffahrunfall schwer verletzt

Ebersbach-Neugersdorf, OT Neugersdorf, Seifhennersdorfer Straße
10.08.2021, 16:15 Uhr

Am Dienstagnachmittag hat sich bei Neugersdorf ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Ein 54-jähriger Motorradfahrer ist zwischen Neugersdorf und Seifhennersdorf auf einen Fiat aufgefahren, der gerade dabei war, in einen Waldweg abzubiegen. Offenbar hat der Motorradfahrer das abbiegende Fahrzeug zu spät bemerkt und ist hinten rechts mit dem Fiat Doblo kollidiert. Der Mann auf dem Motorrad ist bei dem Unfall schwer verletzt worden und wurde mit dem Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der 75-Jährige am Steuer des Fiat und seine beiden Insassen blieben unbeschadet.

Die S 140 musste für den Hubschraubereinsatz kurzzeitig gesperrt werden, außerdem kamen mehrere Bergedienste und die Freiwillige Feuerwehr aus Neugersdorf zum Einsatz. Der Schaden belief sich auf etwa 4.000 Euro. Zu den Hintergründen ermittelt der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz. (su)


Container beschmiert

Löbau, Lauchaer Weg
10.08.2021, 19:30 Uhr polizeibekannt

Wie die Polizei am Dienstagabend erfuhr, haben Unbekannte mehrere Container auf einem Firmengelände am Lauchaer Weg in Löbau beschmiert. Die Täter hinterließen an den Seitenwänden in roter Farbe mehrere verfassungsfeindliche Symbole und Schriftzüge. Der Schaden belief sich auf rund 500 Euro. Ob die Container bereits an ihrem ursprünglichen Standort beschmiert worden waren, ist nun unter anderem Gegenstand der Ermittlungen des Dezernats Staatsschutz der Kriminalpolizei. (su)


Betrüger versprechen Mann in Weißwasser hohen Gewinn

Weißwasser, O.L.
10.08.2021, 09:00 Uhr

Einem Senior in Weißwasser haben Telefonbetrüger am Dienstag einen Gewinn von 28.000 Euro versprochen. Angeblich habe der Mann an einer Ausschreibung in der Zeitschrift „Für Sie“ teilgenommen und sei nun der glückliche Gewinner, wie ihm ein vermeintlicher Herr Kowalsky am Telefon erklärte. Das Geld könne er jedoch nur im Austausch gegen zwei Google Play Karten im Wert von jeweils 500 Euro bekommen – Zum Tausch würde am Mittwoch ein Rechtsanwalt bei dem Mann erscheinen. Der Senior durchschaute den Betrugsversuch jedoch und wendete sich an die Polizei. Ein Schaden entstand ihm nicht. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen. (su)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Herr Siebenäuger, Frau Korch, Frau Leuschner und Herr Ulbrich
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106