1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Per Haftbefehl Gesuchter geht ins Netz

Verantwortlich: Sebastian Ulbrich (su), Julia Garten (jg)
Stand: 10.08.2021, 14:20 Uhr

Per Haftbefehl Gesuchter geht ins Netz

BAB 4, Dresden - Görlitz, Rastanlage Oberlausitz
09.08.2021, 10:00 Uhr

Mitarbeiter der Rastanlage Oberlausitz an der A 4 haben der Polizei am Montagvormittag einen Tankbetrug gemeldet. Der Fahrer eines Audi mit polnischem Kennzeichen hatte kurz zuvor getankt und sich ohne zu bezahlen entfernt. Bundespolizisten stoppten den Tatverdächtigen bei Görlitz und stellten fest, dass der 39-jährige Pole keine Fahrerlaubnis besaß und per Haftbefehl gesucht wurde. Die Beamten brachten ihn in eine Justizvollzugsanstalt und fertigten Anzeigen wegen Betruges und dem Fahren ohne Fahrerlaubnis. (jg)


Versammlungen mit Bezug zur Corona-Pandemie

Landkreise Bautzen und Görlitz
09.08.2021

Die Polizei hat am Montag mehrere Versammlungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie begleitet.

Bautzen, Kornmarkt
09.08.2021, 18:00 Uhr - 19:30 Uhr

Auf dem Kornmarkt in Bautzen demonstrierten am Montagabend etwa 60 Personen bei einer angemeldeten Versammlung. Nach etwa eineinhalb Stunden war die Zusammenkunft beendet. Die Teilnehmer hielten sich an die Auflagen der Versammlungsbehörde.

Görlitz, Postplatz
09.08.2021, 18:30 Uhr – 20:00 Uhr

Etwa 90 Personen versammelten sich am Montagabend angemeldet auf dem Postplatz in Görlitz und liefen anschließend in Form eines Aufzuges durch die Stadt. Abschließend fanden sie sich wieder auf dem Postplatz ein, wo die Versammlung ohne Zwischenfälle zu Ende ging.

Niesky, Zinzendorfplatz
09.08.2021, 18:00 Uhr - 19:00 Uhr

23 Personen liefen am Montagabend in Form eines angemeldeten Aufzugs durch Niesky. Start- und Zielpunkt war der Zinzendorfplatz. Nach etwa einer Stunde ging die Versammlung ohne Zwischenfälle zu Ende.

Zittau, Karl-Liebknecht-Ring
09.08.2021, 18:10 Uhr - 18:30 Uhr

Am Montagabend fand eine angemeldete Versammlung am Karl-Liebknecht-Ring in Zittau statt. Etwa 80 Personen versammelten sich dabei an der Blumenuhr. Die Teilnehmer hielten sich an die Beschränkungen der Versammlungsbehörde.

Ebersbach-Neugersdorf, OT Neugersdorf, Hauptstraße
09.08.2021, 18:00 Uhr - 18:35 Uhr

26 Personen versammelten sich am Montagabend unangemeldet an der Hauptstraße in Neugersdorf, um gegen die Corona-Politik zu demonstrieren. Dabei stellten sie sich auf dem Fußweg auf und zeigten unterschiedliche Fahnen als Kundgebungsmittel. Die Beamten fertigten eine Anzeige wegen Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz. (su)


Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

Kotflügel und Stoßstange beschädigt – Zeugen gesucht

Bischofswerda, Große Töpfergasse
06.08.2021, 00:30 Uhr

Am vergangenen Freitag ist ein Lkw über den Altmarkt in Richtung Große Töpfergasse in Bischofswerda gefahren. Kurze Zeit darauf gab es einen lauten Knall aus dieser Richtung. Am folgenden Morgen stellte die Besitzerin ihres Nissan Qasqai, der an der Großen Töpfergasse parkte, einen Schaden am hinteren rechten Kotflügel und der Stoßstange fest. Der Sachschaden bezifferte sich auf circa 3.000 Euro. Die Polizei sucht nun Zeugen und fragt, wer die Fahrt des Lkw beobachtet hat und Angaben zum Lkw und dessen Fahrer machen kann. Hinweise nimmt der Polizeistandort Bischofswerda unter der Rufnummer 03594 757 - 0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. (jg)


Technisches Denkmal pink besprüht – Zeugen gesucht

Malschwitz, OT Baruth, Dubrauker Straße
08.08.2021, 11:00 Uhr - 09.08.2021, 08:00 Uhr

Unbekannte Täter haben im Zeitraum von Sonntag bis Montag an der Dubrauker Straße in Baruth eine Informationstafel und die Fassade eines technischen Denkmals pinkfarben besprüht. Es wurden Aufschriften wie „1312“, „161“, „AFA“ und „Tekno 23“ angebracht. Der Sachschaden belief sich auf circa 500 Euro. Die Polizei sucht nun Zeugen und fragt, wer Angaben zur Tat oder den Tätern machen kann. Hinweise richten Sie bitte an das Polizeirevier Bautzen unter der Rufnummer 03591 356 - 0 oder an jede andere Polizeidienststelle. (jg)


Polizei stellt mutmaßliche Straftäter nach Verfolgungsfahrt

Bautzen, B156/Kreckwitzer Straße/Baschützer Straße
10.08.2021, 01:35 Uhr

In der Nacht zu Dienstag sind Autobahnpolizisten auf der B 156 bei Bautzen-Ost auf einen Renault-Transporter aufmerksam geworden. Beim Erkennen der Polizei flüchtete dieser bis auf die Baschützer Straße, wo die Beamten zwei Personen stellen konnten. Einer der Beiden legte offenbar einen gefälschten norwegischen Führerschein vor, wie eine Identitätsüberprüfung ergab. Drogentests reagierten außerdem positiv auf Amphetamine. Im Renault-Transporter fanden die Beamten zudem mutmaßliche Einbruchswerkzeuge. Die Polizei erstattete entsprechende Anzeigen gegen die Männer im Alter von 45 und 33 Jahren. (jg)


Diebe scheitern an Fiat

Radeberg, Güterbahnhofstraße
06.08.2021, 08:00 Uhr - 09.08.2021, 07:30 Uhr

In Radeberg ist es Dieben offenbar nicht gelungen, einen Fiat Ducato zu stehlen. Der Transporter stand an der Güterbahnhofstraße, als die Unbekannten am Wochenende daran hantierten. Es entstand ein Schaden von rund 1.000 Euro. Der Kriminaldienst in Kamenz übernahm die Ermittlungen. (su)


Mülltonne und Leitplanke gerammt

Pulsnitz, Kamenzer Straße
09.08.2021, 08:45 Uhr

Am Montagvormittag teilte ein Zeuge der Polizei ein unerlaubtes Entfernen vom Unfallort mit. Demnach befuhr kurz zuvor ein VW die Kamenzer Straße in Pulsnitz und stieß gegen eine Mülltonne und anschließend gegen eine Leitplanke. Der Fahrer setzte daraufhin seine Fahrt in Richtung Spittelweg fort. Die Beamten machten den Mann kurze Zeit danach ausfindig und führten einen Alkoholtest durch. Der 60-Jährige hatte umgerechnet 1,38 Promille intus. Der entstandene Sachschaden belief sich auf circa 250 Euro. Die Beamten stellten den Führerschein des Deutschen sicher und fertigten eine Anzeige wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort. (jg)


Pkw fängt Feuer

Kamenz, Nordstraße
09.08.2021, 09:30 Uhr

An der Nordstraße in Kamenz ist auf einem Betriebsgelände am Montagvormittag ein VW Golf in Brand geraten. Ursache war offenbar ein technischer Defekt. Die Kameraden von der Feuerwehr löschten das Feuer. Es kam niemand zu Schaden. (jg)


Radfahrer stürzt mit 2,62 Promille

Lauta, OT Laubusch, Rotdornstraße/Hauptstraße
09.08.2021, 18:15 Uhr

Die Alkoholfahrt eines Radlers hat am Montagabend an der Rotdornstraße in Laubusch im Krankenhaus geendet. Eine Anwohnerin informierte den Rettungsdienst, nachdem sie beobachtet hatte, wie der Mann mit seinem Rad in der Kurve gestürzt war, sich verletzt hatte und nicht mehr aus eigener Kraft aufstehen konnte. Kurze Zeit später traf die Polizei ein, die anhand eines Alkoholtests einen Wert von umgerechnet 2,62 Promille bei dem 60-Jährigen ermittelte. Die Beamten ordneten eine Blutentnahme an. Der Deutsche wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei fertigte eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. (jg)


Mit 2,34 Promille gestoppt

Elsterheide, OT Geierswalde, Landstraße
09.08.2021, 22:45 Uhr

Beamte haben am späten Montagabend an der Landstraße in Geierswalde einen Passat-Fahrer kontrolliert. Der 39-Jährige war mit umgerechnet 2,34 Promille unterwegs, wie ein Alkoholtest ergab. Die Polizisten untersagten die Weiterfahrt, veranlassten eine Blutprobe und fertigten eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. (jg)


Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

Gebäude aufgebrochen

Görlitz, Lindenweg
06.08.2021, 14:30 Uhr - 09.08.2021, 06:00 Uhr

In einem Gebäude am Lindenweg in Görlitz haben am Wochenende Einbrecher gewütet. Die Unbekannten verursachten einen Schaden von rund 500 Euro. Ob etwas gestohlen wurde, ist bislang nicht bekannt. Der örtliche Kriminaldienst übernahm die Ermittlungen. (su)


Mitsubishi-Kat ausgebaut

Waldhufen, OT Nieder Seifersdorf, Pendlerparkplatz
06.08.2021, 16:30 Uhr - 09.08.2021, 01:15 Uhr

Katalysator-Diebe haben am Wochenende auf dem Pendlerparkplatz an der A 4 bei Nieder Seifersdorf zugeschlagen. Die Täter bauten den Katalysator eines Mitsubishi aus, stahlen das etwa 300 Euro teure Bauteil und hinterließen einen Sachschaden von rund 100 Euro. Der Kriminaldienst des Reviers Görlitz übernahm die Ermittlungen. (su)


Fiat Ducato gestohlen

Oppach, OT Fuchs, Grenzstraße
07.08.2021, 10:00 Uhr - 09.08.2021, 05:00 Uhr

Am Wochenende haben Diebe in Oppach einen Fiat Ducato gestohlen. Der weiße Transporter war sechs Jahre alt, noch rund 22.000 Euro wert und parkte an der Grenzstraße im Ortsteil Fuchs. Die Soko Kfz übernahm die Ermittlungen und fahndet international nach dem Ducato. (su)


Beim Unkrautvernichten Feuer entfacht

Ebersbach-Neugersdorf, OT Ebersbach, Rumburger Straße
07.08.2021, 11:00 Uhr

Am vergangenen Samstag ist es in einer Gartensiedlung an der Rumburger Straße in Ebersbach zu einem Brand gekommen. Ein Gartenbesitzer beabsichtigte, Unkraut mit einem Abflammbrenner zu entfernen. Dabei fing die Lebensbaumhecke auf über zwei Quadratmetern Feuer. Ein Kamerad der Freiwilligen Feuerwehr, der in der Nähe war, konnte den Brand mit einem Feuerlöscher selbst löschen. Es kamen keine Personen zu Schaden.

Besonders in der trockenen Jahreszeit rät die Polizei zu erhöhter Vorsicht im Umgang mit Feuer. Prüfen Sie, ob der Einsatz eines Brenners wirklich erforderlich ist. Kommt es durch unsachgemäßen Gebrauch zu einem Brand, machen Sie sich womöglich wegen fahrlässiger Brandstiftung strafbar. (jg)


Volvo-Kat ausgebaut

Ebersbach-Neugersdorf, OT Neugersdorf, Wanderparkplatz Sonnenwandweg
07.08.2021, 15:00 Uhr - 16:10 Uhr

Katalysator-Diebe haben am Wochenende auf dem Wanderparkplatz Sonnenwandweg in Neugersdorf zugeschlagen. Die Täter bauten den Kat eines Volvo aus, stahlen das etwa 500 Euro teure Bauteil und hinterließen einen Sachschaden von rund 100 Euro. Der Kriminaldienst des Reviers Zittau-Oberland übernahm die Ermittlungen. (su)


Fiat aufgebrochen

Ostritz, Klosterstraße
08.08.2021, 14:00 Uhr - 09.08.2021, 08:00 Uhr

Am Wochenende sind Unbekannte in einen Fiat Doblo eingebrochen, der an der Klosterstraße in Ostritz parkte. Es gelang den Kriminellen offenbar nicht, das Fahrzeug zu starten. Der Schaden betrug rund 400 Euro. Der örtliche Kriminaldienst übernahm die Ermittlungen. (su)


Motorrad in Oppach gestohlen

Oppach, Fichtestraße
08.08.2021, 21:30 Uhr - 09.08.2021, 05:30 Uhr

Vor einem Wohnhaus an der Fichtestraße in Oppach haben Unbekannte ein Motorrad der Marke Sachs gestohlen. Das rot-schwarze „X-Road“ im Wert von rund 1.100 Euro verschwand in der Nacht zu Montag. Eine Streife des Reviers Zittau-Oberland nahm die Anzeige entgegen und schrieb das Krad zur Fahndung aus. Der örtliche Kriminaldienst wird die weiteren Ermittlungen führen. (su)


Einbrecher wüten auf Wohnhaus-Baustelle

Schleife, Jagdschlossweg
08.08.2021, 18:30 Uhr - 09.08.2021, 06:30 Uhr

Unbekannte sind am Jagdschlossweg in Schleife in ein Wohnhaus eingebrochen, das sich noch im Bau befindet. Die Schäden an Türen, Fenstern und dem Putz beliefen sich nach erster Schätzung auf etwa 5.000 Euro. Eine Streife des Reviers Weißwasser nahm die Anzeige entgegen und sicherte Spuren. Der örtliche Kriminaldienst wird die weiteren Ermittlungen führen. (su)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Herr Siebenäuger, Frau Korch, Frau Leuschner und Herr Ulbrich
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106