1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Graffiti-Sprüher an Autobahnbrücke gestellt

Verantwortlich: Sebastian Ulbrich (su), Julia Garten (jg)
Stand: 05.08.2021, 14:30 Uhr

Graffiti-Sprüher an Autobahnbrücke gestellt

BAB 4, Dresden - Görlitz, Anschlussstelle Weißenberg, Wuischker Brücke
04.08.2021, 14:55 Uhr

Autobahnpolizisten haben am Mittwochnachmittag zwei Graffiti-Sprayer an der Wuischker Brücke nahe der Anschlussstelle Weißenberg gestellt. Die Ertappten aus Hessen, eine 30-jährige Frau und ein 25-jähriger Komplize, hatten zwei Tierbilder in der Größe von rund 2,5 mal 2 Meter und 5 mal 2 Meter sowie Schriftzeichen gesprüht. Die Beamten erstatteten Strafanzeige und stellten 21 Farbdosen sicher. (su)

 

Autobahnpolizeirevier Bautzen
___________________________

Schrauben locker am Laster

BAB 4, Dresden - Görlitz, Anschlussstelle Nieder Seifersdorf
04.08.2021, 16:00 Uhr

Lockere Schrauben am Rahmen, marode Bremsen und ausgeschlagene Schub- und Spurstangen – Diese Mängel haben Autobahnpolizisten an einem Lkw bei Nieder Seifersdorf festgestellt. Am Mittwochnachmittag nahmen die Polizisten den Laster unter die Lupe, der mit rund zwei Tonnen Styropor beladen war und an dessen Steuer ein 33-jähriger Pole saß. Dieser musste sein Gefährt stehen lassen, bis die Mängel behoben waren. Zudem erhielt er eine Ordnungswidrigkeitenanzeige. (su)

 

Landkreis Bautzen
Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda
____________________________________

Alkoholisiert am Steuer

Bautzen, Clara-Zetkin-Straße
05.08.2021, 03:10 Uhr

In der Nacht zu Donnerstag haben Beamte des Polizeireviers Bautzen einen Ford an der Clara-Zetkin-Straße in Bautzen kontrolliert. Der 28-jährige Fahrer war mit umgerechnet 1,4 Promille unterwegs. Die Polizisten untersagten dem Deutschen die Weiterfahrt und veranlassten eine Blutentnahme. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. (jg)

 

Brand in Scheune

Bautzen, Töpferstraße
05.08.2021, 05:45 Uhr

Am frühen Donnerstagmorgen hat es an der Töpferstraße in Bautzen gebrannt. Dabei standen Teile des Holzfußbodens einer leerstehenden Scheune in Flammen. Personen kamen nicht zu Schaden. Nach Einsatz eines Brandursachenermittlers geht die Polizei von Brandstiftung aus. Es entstand ein Schaden von circa 2.000 Euro. Der Bautzener Kriminaldienst übernahm die weiteren Ermittlungen. (jg)

 

Rennradunfall

Haselbachtal, OT Reichenbach, Pulsnitztalstraße/Querweg
04.08.2021, 11:10 Uhr

Zu einem Unfall unter Rennradfahrern ist es am Mittwochvormittag in Reichenbach gekommen. Ein 71-Jähriger befuhr die Pulsnitztalstraße und beabsichtigte, nach links in den Querweg abzubiegen. Dabei touchierte er das Hinterrad eines vorausfahrenden Radfahrers und stürzte. Der Mann wurde leicht verletzt. Ein Sachschaden ist nicht entstanden. (jg)

 

Geschwindigkeitskontrollen

Kamenz, Nordstraße
04.08.2021, 16:35 Uhr - 17:35 Uhr/19:30 Uhr - 20:30 Uhr

Beamte haben am Mittwoch an der Nordstraße in Kamenz Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Dabei wurden 18 Fahrzeuge gemessen, von denen zehn die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h überschritten. Die höchste Überschreitung betrug 20 km/h. Die Polizisten fertigten entsprechende Anzeigen. (jg)

 

Tempolimit in Groß Särchen eingehalten?

Lohsa, OT Groß Särchen, Hauptstraße
04.08.2021, 06:45 Uhr - 12:45 Uhr

Verkehrspolizisten und Beamte aus Hoyerswerda haben am Mittwochvormittag auf der Hauptstraße in Groß Särchen „geblitzt“. In den sechs Stunden waren in Richtung Bautzen neun von knapp 900 Fahrzeugen zu schnell unterwegs, in Richtung Hoyerswerda waren es 52 von 900 Fahrzeugen. Am schnellsten fuhr in Richtung Bautzen ein BMW mit 84 km/h und in Richtung Hoyerswerda ein Landrover mit 92 km/h. Alle Ertappten müssen entsprechende Verwarn- oder Bußgelder entrichten, in einigen Fällen drohen auch Fahrverbote und Punkte in Flensburg. (su)

 

Rollstuhl rutscht Abhang hinunter

Elsterheide, OT Geierswalde, Kortitzmühle
04.08.2021, 16:40 Uhr

Ein ungewöhnlicher Unfall hat sich am Mittwoch an der Kortitzmühle in Geierswalde ereignet. Eine 63-jährige Rollstuhlfahrerin kam so dicht an einen Abhang neben der Straße, dass sie offenbar den Halt verlor und den Hang hinunter rollte. Dabei stürzte die Frau mit dem Gefährt und verletzte sich schwer. Anschließend kam sie zur Behandlung in ein Krankenhaus. (su)

 

Gesuchte geschnappt

Hoyerswerda, Spremberger Chaussee
05.08.2021, 03:30 Uhr

In der Nacht zu Donnerstag haben Hoyerswerdaer Polizisten zwei Personen ertappt, nach denen per Haftbefehl gesucht wurde. Die beiden Rumänen,  eine 31-jährige Frau und ein 33-jähriger Mann, waren mit einem BMW auf der Spremberger Chaussee unterwegs. Die Frau konnte eine offene Geldstrafe von mehr als 4.200 Euro bezahlen und blieb damit auf freiem Fuß. Bei ihrem Begleiter standen etwas mehr als 2.000 Euro aus. Der Mann konnte das Geld jedoch nicht aufbringen und kam in eine Justizvollzugsanstalt. (su)

 

Landkreis Görlitz
Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser
________________________________________

Einbrecher erbeuten Bargeld

Schöpstal, OT Ebersbach
03.08.2021, 18:00 Uhr - 04.08.2021, 08:20 Uhr

Unbekannte sind in der Nacht zu Mittwoch in ein Gebäude im Schöpsdorfer Ortsteil Ebersbach eingebrochen. Die Einbrecher stahlen dabei rund 800 Euro Bargeld. Der Sachschaden belief sich auf etwa 50 Euro. Der Kriminaldienst in Görlitz übernahm die Ermittlungen. (su)

 

Scheibe an Pkw eingeschlagen

Görlitz, Emmerichstraße
03.08.2021, 22:30 Uhr - 04.08.2021, 09:00 Uhr

In der Nacht zu Mittwoch haben Unbekannte an der Emmerichstraße in Görlitz die Scheibe eines Pkw eingeschlagen. Sie entwendeten einen leeren Karton. Der Sachschaden belief sich auf circa 500 Euro. Der örtliche Kriminaldienst übernahm die Ermittlungen. (jg)

 

Pkw-Anhänger entwendet

Zittau, Chopinstraße
05.08.2021, 02:45 Uhr

In der Nacht zu Donnerstag haben unbekannte Täter auf einem Parkplatz an der Chopinstraße in Zittau einen Pkw-Anhänger entwendet. Der Wert des Hängers ist derzeit noch nicht bezifferbar. Die Ladung hatte einen Wert von rund 1.000 Euro. Der entstandene Sachschaden belief sich auf circa 100 Euro. Die Soko Argus übernahm die weiteren Ermittlungen. (jg)

 

Waschbären fallen durch die Decke

Olbersdorf, August-Bebel-Straße
04.08.2021, 14:45 Uhr

Am Mittwochnachmittag sind in einer Firma an der August-Bebel-Straße in Olbersdorf zwei Waschbären aus einer Zwischendecke gefallen. Die Tiere blieben bei dem Sturz aus rund vier Metern Höhe augenscheinlich unverletzt. Ein Jagdpächter nahm sich ihrer an. (jg)

 

Stromzähler entwendet

Spremberg, OT Graustein
01.07.2021 - 04.08.2021, 09:20 Uhr

Unbekannte Täter sind im vergangenen Monat in eine Lagerhalle in Graustein eingebrochen. Sie entwendeten aus einem Stromkasten den Stromzähler sowie mehrere Kleinteile. Es entstand ein Sachschaden von circa 500 Euro. Der Stehlschaden konnte bislang noch nicht beziffert werden. Der zuständige Kriminaldienst übernahm die Ermittlungen. (jg)


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Herr Siebenäuger, Frau Leuschner und Herr Ulbrich
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106