1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Kleintransporter brannte aus - A 17 in Richtung Prag mehrere Stunden gesperrt u. a. Meldungen

Medieninformation: 454/2021
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 22.07.2021, 09:45 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Geldbörse aus Auto gestohlen

Zeit:       20.07.2021, 19:30 Uhr bis 21.07.2021, 06:50 Uhr
Ort:        Dresden-Radeberger Vorstadt

Unbekannte sind über die Nacht zu Mittwoch in einen Toyota auf der Radeberger Straße eingebrochen. Sie schlugen eine Seitenscheibe ein und stahlen eine Geldbörse mit persönlichen Dokumenten. Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. (uh)

Rollerfahrerin bei Unfall verletzt

Zeit:       21.07.2021, 23:30 Uhr
Ort:        Dresden-Pieschen

Eine Rollerfahrerin (22) hat bei einem Unfall auf der Großenhainer Straße Verletzungen erlitten.

Die 22-Jährige war mit einem Benelli-Motorroller auf der Großenhainer Straße in Richtung Wilder Mann unterwegs. Am Hubertusplatz stieß sie mit einem Audi (Fahrer 29) zusammen, der in entgegengesetzter Richtung fuhr und nach links abbiegen wollte. Die 22-Jährige erlitt leichte Verletzungen. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von rund 7.000 Euro. (uh)


Landkreis Meißen

Einbruch in Schuppen

Zeit:       20.07.2021, 02:00 Uhr bis 03:00 Uhr
Ort:        Meißen

Unbekannte sind in der Nacht zu Dienstag in ein Gebäude an der Hirschbergstraße eingebrochen.

Die Täter schlugen eine Fensterscheibe an einem Schuppen ein und stellten offenbar mehrere Gegenstände, darunter zwei Rasentrimmer und eine Heckenschere, zum Abtransport bereit. Ob etwas gestohlen wurde, ist Gegenstand der Ermittlungen. Die Höhe des Sachschadens ist unbekannt. (uh)

Autofahrer fuhr gegen Verkehrsschild – 3.500 Euro Schaden

Zeit:       21.07.2021, 16:00 Uhr
Ort:        Strehla, OT Paußnitz

Der Fahrer (18) eines Smart hat am Mittwochnachmittag ein Verkehrsschild gerammt. Er wurde nicht verletzt.

Der 18-Jährige war mit dem Auto auf der Straße An der Bundesstraße in Richtung Dorfstraße unterwegs, als er nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen das Schild fuhr. Die Höhe des gesamten Sachschadens beträgt etwa 3.500 Euro. Die Polizei ermittelt zur Unfallursache. (rr)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Rohre und Blitzschutz aus Kupfer entwendet


Zeit:       17.07.2021 bis 19.07.2021
Ort:        Pirna

Unbekannte haben am vergangenen Wochenende von einem Gebäude an der Straße Klosterhof mehrere Gegenstände aus Buntmetall gestohlen.

Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand bauten sie etwa drei Meter Fallrohre und den Blitzschutz ab. Die Materialien bestanden aus Kupfer.

Die Höhe des entstandenen Schadens ist noch nicht bekannt. (rr)

Kleintransporter brannte aus – A 17 Richtung Prag mehrere Stunden gesperrt

Zeit:       21.07.2021, 22:15 Uhr bis 22.07.2021, 03:00 Uhr
Ort:        Bannewitz, A 17 Richtung Prag

Nach dem Brand eines Kleintransporters ist die A 17 in der vergangenen Nacht in Richtung Prag für mehrere Stunden gesperrt worden.

Der Opel Movano (Fahrer 26) war am späten Mittwochabend kurz nach der Abfahrt Dresden-Südvorstadt in Brand geraten und auf den Seitenstreifen gefahren. Das Fahrzeug brannte völlig aus. Der 26-Jährige wurde nicht verletzt. Brandursache ist nach ersten Ermittlungen ein technischer Defekt. Der Sachschaden beträgt etwa 20.000 Euro.

Wegen der Lösch- und Reinigungsarbeiten musste die A 17 in Richtung Prag für knapp fünf Stunden gesperrt werden. Fahrzeuge wurden an der Abfahrt Dresden-Gorbitz von der Autobahn geleitet. (rr)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233