1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Boot blockiert Autobahn

Verantwortlich: Thomas Jantke (tj)
Stand: 04.07.2021, 13:00 Uhr

Boot blockiert Autobahn

BAB 4, Görlitz – Dresden, Kilometer 14

04.07.2021, 02:15 Uhr

Ein 50-Jähriger befuhr die BAB 4 von Görlitz kommend in Richtung Dresden. An seinem Nissan Petrol hatte er einen Trailer angehangen, beladen mit einem etwa acht Meter langen Boot. Zwischen den Anschlussstellen Pulsnitz und Ottendorf-Okrilla kam der Pole mit seinem Gespann aus bislang unbekannter Ursache ins Schleudern, wobei der Anhänger abriss und die Mittelleitplanke sowie das Zugfahrzeug beschädigte. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Es entstand etwa 10.000 Euro Sachschaden. Zur Bergung von Zugfahrzeug, Anhänger und Boot kam ein Abschleppunternehmen zum Einsatz. Gegen 05:00 Uhr war die Unfallstelle beräumt und der Verkehr konnte wieder ungehindert rollen.

 

 

Landkreis Bautzen         

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

 

Berauscht unterwegs

Bautzen, Gesundbrunnenring

03.07.2021, 19:20 Uhr

Ein 18-Jähriger war am Samstagabend mit seinem Pkw im Bautzener Stadtgebiet unterwegs, als ihn Beamte des örtlichen Polizeireviers kontrollierten. Hierbei wurde bei einem Drogenvortest festgestellt, dass der junge Mann vermutlich unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln den Skoda führte. Es folgte die Blutentnahme sowie die Einleitung eines Bußgeldverfahrens.

 

Exhibitionist gestellt

Ottendorf-Okrilla/ OT Hermsdorf, Schlossstraße

03.07.2021, 20:10 Uhr

In Hermsdorf verschreckte ein 50-Jähriger unweit eines Parks eine 10-Jährige, indem er sich vor dem Kind entblößte und sein Geschlechtsteil zeigte. Das Mädchen rannte daraufhin davon und informierte ihren Vater, welcher kurz darauf mit weiteren Personen erschien und den Mann festhielt, bis eine Polizeistreife eintraf. Der deutsche Tatverdächtige war mit fast 2,4 Promille erheblich alkoholisiert. Nach dem Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Herr des Platzes verwiesen. Die weiteren Ermittlungen führt der Kriminaldienst des Polizeireviers Kamenz.

 

Parkscheinautomat aufgebrochen

Lohsa, Am Strand

01.07.2021, 17:00 Uhr - 03.07.2021, 18:00 Uhr

Bislang unbekannte Täter brachen einen Parkscheinautomat auf und entwendeten die Geldkassette. Die Höhe des Stehlschadens ist gegenwärtig nicht bekannt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt.

 

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

 

Brand in der Innenstadt

Görlitz, Berliner Straße

03.07.2021, 21:10 Uhr

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei eilten am Samstagabend in die Görlitzer Innenstadt. Anwohner hatten eine Rauchentwicklung in dem kombinierten Wohn- und Geschäftshaus mitgeteilt. Durch die Feuerwehr wurden vier kleinere Brandstellen im Geschäft gelöscht. Acht Personen mussten zwischenzeitlich ihre Wohnungen verlassen. Eine 62-jährige Bewohnerin des Hauses wurde medizinisch versorgt. Die Höhe des Sachschadens kann gegenwärtig noch nicht beziffert werden. Die Kriminalpolizei führt die weiteren Ermittlungen wegen des Verdachts der schweren Brandstiftung. Ein Brandursachenermittler wird am heutigen Tag seine Arbeit am Tatort aufnehmen.

 

Kettensägen entwendet

Löbau/OT Rosenhain, Am Berg

02.07.2021, 21:00 – 22:00 Uhr

Unbekannte Täter drangen in einen Schuppen ein und entwendeten drei Kettensägen. Aus einem unverschlossenen Pkw wurden außerdem zwei Fahrzeugscheine gestohlen. Die Höhe des Stehlschadens beträgt etwa 800 Euro.

 

Fehler beim Ausparken

Weißwasser, Heinrich-Heine-Straße

03.07.2021, 11:50 Uhr

Ein 44-Jähriger fuhr  am Samstagmittag mit seinem Pkw Opel rückwärts aus einem Gartengrundstück, als er einen auf dem gegenüberliegenden Parkplatz stehenden Pkw Mercedes nicht beachtete und gegen diesen stieß. Der Gesamtsachschaden wurde mit 2.200 Euro beziffert.


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Herr Siebenäuger, Frau Leuschner und Herr Ulbrich
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106