1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Mann sorgt für Verwirrung

Verantwortlich: Thomas Jantke
Stand: 03.07.2021, 13:00 Uhr

Mann sorgt für Verwirrung

 

Görlitz, Postplatz

02.07.2021, 16:14 Uhr

 

In Görlitz sorgte am Freitagnachmittag ein 42-Jähriger für reichlich Aufregung. Um 16:14 Uhr betrat er eine Bankfiliale in der Innenstadt. Hier sprang er über den Tresen und verlangte sein Gold zurück, welches ihm angeblich im Weltkrieg entwendet wurde. Einem Mitarbeiter der Bank gelang es, den scheinbar verwirrten Mann aus dem Schalterbereich zu drängen. Der Aufforderung, die Filiale zu verlassen, kam er allerdings nicht nach. Beamte des Polizeireviers Görlitz sowie des Einsatzzuges überwältigten den Deutschen im Vorraum der Bank. Nach einer ärztlichen Untersuchung wurde der Mann in eine Fachklinik eingewiesen. Der örtliche Kriminaldienst hat die weiteren Ermittlungen wegen Verdacht des Hausfriedensbruchs übernommen.

 

Landkreis Bautzen       

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

 

Dreister Räderdiebstahl

Cunewalde, Bautzener Straße

01.07.2021, 20:30 Uhr – 02.07.2021, 04:45 Uhr

Unbekannte Täter stahlen in der Nacht zum Freitag von einem geparkten Pkw Seat Ibiza alle vier Räder. Das Fahrzeug wurde auf mitgebrachten Holzklötzern abgestellt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 550 Euro. Der Kriminaldienst des Polizeireviers Bautzen führt die weiteren Ermittlungen.

 

Nach Verkehrsunfall verstorben

Kamenz, Pulsnitzer Straße/Zwingerstraße

02.07.2021, 11:45 Uhr

In Kamenz ereignete sich am Freitagmittag ein tragischer Verkehrsunfall. Ein 73-Jähriger befuhr den Kreuzungsbereich von der Zwingerstraße kommend und stieß beim Abbiegen in die Pulsnitzer Straße gegen einen an der Lichtzeichenanlage wartenden Audi. Im Zuge der Erstmaßnahmen am Unfallort wurde der Fahrzeugführer aus seinem Pkw Dacia geborgen und verstarb wenig später an der Unfallstelle. Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Görlitz hat die Ermittlungen übernommen und wird klären, ob möglicherweise ein gesundheitliches Problem zum Unfall führte.

 

Vorfahrt missachtet

Lauta/OT Torno, Bahnhofstraße/Rosa-Luxemburg-Straße

02.07.2021, 22:10 Uhr

Ein 71-Jähriger war am Freitagabend mit seinem Pkw Mitsubishi auf der Bahnhofstraße in Richtung Waldesruh unterwegs. An der Kreuzung Bahnhofstraße/Rosa-Luxemburg-Straße missachtete er die Vorfahrt eines 36-jährigen Fiat-Fahrers, welcher an der gleichrangigen Kreuzung von rechts kam. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden.

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

 

Erneut Fahrkartenautomaten beschädigt

Görlitz, Demianiplatz

02.07.2021, 03:15 – 08:35 Uhr

Vandalen waren am frühen Freitagmorgen in der Görlitzer Innenstadt unterwegs. An einem Fahrkartenautomaten am Demianiplatz zerstörten sie das Display und verursachten etwa 150 Euro Sachschaden. Bereits Anfang der Woche wurde ein solcher Automat in Görlitz-Rauschwalde beschädigt.

 

Dieseldiebstahl

Zittau, Dresdner Straße

30.06.2021, 18:00 Uhr – 02.07.2021, 07:00 Uhr

Unbekannte Täter zapften aus den Tanks zweier Lkw insgesamt 500 Liter Diesel im Wert von 700 Euro ab. Sachschaden verursachten die Täter dabei nicht, da die Tankdeckel nicht verschlossen waren. Der örtliche Kriminaldienst führt die weiteren Ermittlungen.

 

Im Kreisverkehr verunfallt

Bad Muskau, Eilandweg

02.07.2021, 11:10 Uhr

Am Freitagvormittag befuhr eine 59-Jährige mit ihrem Pkw den Kreisverkehr „Eiland“ und beabsichtigte, die Fahrt in Richtung Jämlitz fortzusetzen. Beim Verlassen des Kreisels beschleunigte sie ihren BMW, kam plötzlich nach rechts von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben. Ein Abschleppunternehmen übernahm die Bergung des Fahrzeuges, an dem etwa 200 Euro Sachschaden entstand.


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Herr Siebenäuger, Frau Korch, Frau Leuschner und Herr Ulbrich
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106