1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Einbruch in Lagerhalle, u.a. Meldungen

Medieninformation: 263/2021
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 04.05.2021, 09:39 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Laptop aus Seat gestohlen

Zeit:       02.05.2021, 20:30 Uhr bis 03.05.2021, 07:40 Uhr
Ort:        Dresden-Südvorstadt

Unbekannte sind in der Nacht zum Montag auf der Hochschulstraße in einen Seat Leon eingebrochen.

Die Täter schlugen eine Seitenscheibe ein und stahlen einen Rucksack aus dem Innenraum. Darin befand sich neben verschiedenen Kleidungsstücken auch ein Laptop. Der Wert des Diebesgutes wurde mit rund 2.500 Euro beziffert. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit unbekannt. (sg)

Einbruch in Lagerhalle

Zeit:       02.05.2021, 20:00 Uhr bis 03.05.2021, 06:20 Uhr
Ort:        Dresden-Löbtau

In der Nacht zum Montag sind Unbekannte in eine Lagerhalle an der Fabrikstraße eingebrochen.

Augenscheinlich drangen die Täter durch ein Fenster in die Halle ein und stahlen vier Tresore aus einem Aufenthaltsraum. Drei der Tresore ließen die Unbekannte in der Nähe des Tatortes zurück. Der Wert des Diebesgutes wurde mit rund 300 Euro beziffert.

Darüber hinaus hinterließen die Täter Sachschaden in noch unbekannter Höhe bei dem Versuch die Tür zu weiteren Firmenräumen aufzuhebeln. (sg)

Einbruch in Bürokomplex

Zeit:       30.04.2021, 15:00 Uhr bis 03.05.2021, 06:45 Uhr
Ort:        Dresden-Wilsdruffer Vorstadt

Unbekannte sind am Wochenende in die Büros zweier Firmen an der Könneritzstraße eingebrochen.

Die Täter hebelten in einem Bürokomplex die Türen zu den Büros auf und durchsuchten diese. Sie stahlen mehrere hundert Euro Bargeld und hinterließen einen Sachschaden von rund 3.500 Euro. (sg)

Baggerschaufel gestohlen

Zeit:       28.04.2021, 16:00 Uhr bis 03.05.2021, 07:10 Uhr
Ort:        Dresden-Hellerau

Auf einer Baustelle am Friedersdorfer Weg haben Unbekannte am Wochenende eine Baggerschaufel samt Schnellwechseleinrichtung gestohlen. Der Wert des Diebesgutes wurde mit rund 1.700 Euro angegeben. (sg)


Landkreis Meißen

Büroräume durchsucht und Geldkassetten gestohlen

Zeit:       30.04.2021, 15:30 Uhr bis 03.05.2021, 05:55 Uhr
Ort:        Coswig

Unbekannte sind am Wochenende in mehrere Büroräume eines Gebäudes an der Dresdner Straße eingebrochen.

Die Täter hebelten eine Zugangstür zu dem Bürokomplex auf und öffneten gewaltsam verschiedene Bürotüren. Sie durchsuchten die Räume und stahlen unter anderem drei Geldkassetten mit jeweils mehreren hundert Euro Bargeld. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf rund 2.000 Euro. (sg)

Camcorder aus Wohnung gestohlen

Zeit:       03.05.2021, 11:30 Uhr festgestellt
Ort:        Großenhain

In den vergangenen Wochen sind Unbekannte in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Poststraße eingebrochen.

Die Täter hebelten die Wohnungstür auf und durchsuchten die Räume. Sie stahlen einen Camcorder von bislang unbekanntem Wert. Zur Höhe des Sachschadens liegen bislang keine Angaben vor. (sg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Brand Bungalow

Zeit:       04.05.2021, 01:00 Uhr
Ort:        Bad Gottleuba-Berggießhübel, OT Bad Gottleuba

In der vergangenen Nacht ist es zum Brand eines Bungalows an der Hellendorfer Straße gekommen.

Das Feuer brach aus bislang unbekannter Ursache aus und erfasste das ganze Häuschen. Verletzt wurde niemand. Angaben zur Höhe des Sachschadens liegen bislang nicht vor.

Die Kriminalpolizei hat der Ermittlungen zur Brandursache übernommen. (sg)

 

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233