1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Fernseher und Spielkonsole gestohlen u. a. Meldungen

Medieninformation: 171/2021
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 23.03.2021, 09:53 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Fernseher und Spielkonsole gestohlen

Zeit:       22.03.2021, 17.00 Uhr bis 23.03.2021, 02.20 Uhr
Ort:        Dresden-Gorbitz

Unbekannte sind in eine Wohnung an der Herzogswalder Straße eingebrochen.

Die Täter gelangten auf unbekannte Weise in das Mehrfamilienhaus und öffneten gewaltsam die Eingangstür einer Erdgeschosswohnung. Sie durchsuchten diese und stahlen unter anderem einen Fernseher und eine Spielekonsole. Der Diebstahlschaden wurde auf etwa 300 Euro geschätzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. (lr)

Einbruch in Supermarkt

Zeit:       20.03.2021, 21.20 Uhr bis 22.03.2021, 05.05 Uhr
Ort:        Dresden-Löbtau

Unbekannte sind am Wochenende in einen Markt an der Tharandter Straße eingebrochen.

Die Täter hebelten die Glasschiebetür auf und verursachten einen Schaden von etwa 100 Euro. Offenbar drangen sie nicht in den Markt ein. Es wurde nichts entwendet. (lr)

Autoscheibe eingeschlagen

Zeit:       21.03.2021, 16.00 Uhr bis 22.03.2021, 07.15 Uhr
Ort:        Dresden-Johannstadt

In der Nacht zum Montag haben Unbekannte einen VW Up! auf der Junghansstraße beschädigt.

Die Täter schlugen eine Seitenscheibe des Wagens ein und verursachten einen Schaden in Höhe von etwa 300 Euro. Nach erster Übersicht stahlen sie nichts aus dem VW. (lr)

Landkreis Meißen

Kellerbrand in Mehrfamilienhaus

Zeit:       22.03.2021, 20.30 Uhr
Ort:        Coswig

Am Montagabend hat es in einem Mehrfamilienhaus an der Lindenauer Straße gebrannt.

Aus noch unbekannter Ursache brannten im Kellerbereich zwei Kinderwagen ab. Ein dritter Wagen sowie der Keller selbst wurden stark beschädigt. Verletzt wurde niemand. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen. (lr)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

VW Golf gestohlen

Zeit:       19.03.2021, 18.30 Uhr bis 22.03.2021, 13.45 Uhr
Ort:        Pirna

Unbekannte haben in den vergangenen Tagen einen grauen VW Golf von der Max-Schwarze-Straße gestohlen. Der im Jahr 2003 zugelassene Wagen hat einen Wert von etwa 800 Euro. (lr)

Enkeltrick versucht

Zeit:       22.03.2021, 13.15 Uhr
Ort:        Freital, OT Potschappel

Am Montag haben Unbekannte versucht eine Freitalerin (85) zu betrügen.

Eine Frau rief bei der Seniorin an und gab sich als Enkelin aus. Diese benötige für eine Überraschung für den Ehemann 20.000 Euro, die sie auch gleich abholen wolle. Darauf ließ sich die 85-Jährige aber nicht ein, rief die richtige Enkelin an und bemerkte so den Betrugsversuch. Es entstand kein Vermögensschaden. (lr)

Jagdutensilien aus Gartenhaus gestohlen

Zeit:       13.03.2021, 16.00 Uhr bis 22.03.2021, 09.20 Uhr
Ort:        Neustadt i. Sa., OT Krumhermsdorf

Unbekannte sind in den vergangenen Tagen in ein Gartenhaus an der Straße Am Bahnhof eingebrochen.

Die Täter begaben sich auf das Grundstück und hebelten die Tür der Laube auf und durchsuchten das Häuschen. Sie stahlen unter anderem ein Bajonett und ein Jagdhorn. Der Diebstahlsschaden beträgt etwa 100 Euro. Der Sachschaden wurde auf ca. 50 Euro geschätzt. (lr)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233