1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Küchenfenster beschädigt u. a. Meldungen

Medieninformation: 164/2021
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 19.03.2021, 09:58 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Küchenfenster beschädigt

Zeit:       18.03.2021, 22.55 Uhr
Ort:        Dresden-Äußere Neustadt

Unbekannte haben gestern Abend das Küchenfenster einer Erdgeschosswohnung an der Prießnitzstraße beschädigt.

Die Täter zerstörten die Fensterscheibe und verursachten einen Sachschaden von rund 500 Euro. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. (sg)

Skoda gestohlen

Zeit:       18.03.2021, 10.45 Uhr bis 15.30 Uhr
Ort:        Dresden-Radeberger Vorstadt

Am Donnerstag haben Unbekannte einen blauen Skoda Octavia von der Straße Am Jägerpark gestohlen. Der Wert des zwölf Jahre alten Wagens wurde mit rund 4.700 Euro beziffert. (sg)


Landkreis Meißen

Einbruch in Firmenbüro

Zeit:       18.03.2021, 00.00 Uhr bis 06.30 Uhr
Ort:        Nossen, OT Pinnewitz

In der Nacht zum Mittwoch sind Unbekannte in ein Büro einer Firma an der Straße Am Stützpunkt eingebrochen.

Offenbar brachen die Täter ein Fenster des Büros auf und stahlen ein Handy im Wert von rund 70 Euro. Sie verursachten einen Sachschaden von rund 1.500 Euro. (sg)

Autofahrerin bei Zusammenstoß auf Kreuzung leicht verletzt

Zeit:       18.03.2021, 10.00 Uhr
Ort:        Gröditz

Am Donnerstagvormittag ist eine Frau (68) bei einem Verkehrsunfall auf der Hauptstraße leicht verletzt worden.

Die Fahrerin (36) eines VW Caddy fuhr auf der Fröbelstraße in Richtung Windmühlenstraße. Beim Überqueren der Hauptstraße stieß sie mit einem VW Golf zusammen, der in Richtung Lichtensee fuhr. Die 68-jährige Golf-Fahrerin wurde leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von rund 4.000 Euro. (sg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Auffahrunfall vor Kreisverkehr

Zeit:       18.03.2021, 10.00 Uhr
Ort:        Sebnitz

Am Donnerstagvormittag ist es auf der Schandauer Straße zu einem Auffahrunfall gekommen.

Der Fahrer (41) eines VW Golf musste vor einem Kreisverkehr verkehrsbedingt stoppen. Ein 76-jährier Fahrer eines Suzuki Alto konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf den Golf auf. Verletzte wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von rund 5.000 Euro. (sg)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233