1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Polizeieinsatz in Dresden-Klotzsche

Medieninformation: 072/2021
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 03.02.2021, 17:43 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Polizeieinsatz in Dresden-Klotzsche

Zeit:       03.02.2021, 17.20 Uhr
Ort:        Dresden-Klotzsche

Die Dresdner Polizei führte am späten Nachmittag einen Einsatz auf der Alexander-Herzen-Straße durch. Dabei wurde sie vom Spezialeinsatzkommando des Landeskriminalamtes Sachsen unterstützt.

Hintergrund war eine Drohung eines 65-Jährigen, die er gegenüber Verwandten geäußert hatte. Da dieser im Besitz von scharfen Waffen war, kamen auch die Spezialkräfte zum Einsatz.

Der Mann wurde in seiner Wohnung an der Alexander-Herzen-Straße  überwältigt und in Polizeigewahrsam genommen. Er stand mit über zwei Promille unter Alkoholeinfluss. In der Wohnung stellten die Beamten die Waffen sicher.


Gegen den 65-jährigen Deutschen wird nun wegen Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung von Straftaten ermittelt. (ml)


Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2334

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Rocco Reichel (rr)
Uwe Hofmann (uh)

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233