1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Wohnungseinbruch u. a. Meldungen

Medieninformation: 638/2020
Verantwortlich: Stefan Grohme, Philipp Albrecht
Stand: 28.10.2020, 10:24 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Wohnungseinbruch

Zeit:     27.10.2020, 00.00 Uhr bis 03.00 Uhr
Ort:      Dresden-Friedrichstadt

In der Nacht zum Dienstag sind Unbekannte in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Schäferstraße eingebrochen.

Die Täter kletterten auf den Balkon der Erdgeschosswohnung und drangen durch ein angekipptes Fenster ein. Sie durchsuchten das Wohnzimmer und stahlen unter anderem zwei Spielkonsolen, ein Handy und Zigarettenschachteln. Zum Stehl- und Sachschaden liegen noch keine abschließenden Angaben vor. (pa)

Einbruch in Bäckerei

Zeit:     26.10.2020, 20.45 Uhr bis 27.10.2020, 04.55 Uhr
Ort:      Dresden-Gorbitz

Unbekannte sind in der Nacht zum Dienstag in eine Bäckerei am Leutewitzer Ring eingebrochen.

Die Täter schlugen eine Scheibe ein und durchsuchten Spinde im Umkleideraum und den Verkaufsraum. Dort stahlen sie eine Geldkassette mit etwa 750 Euro Bargeld. Es entstand Sachschaden von ca. 1.000 Euro. (pa)

Einbruch in Geschäft

Zeit:     26.10.2020, 13.00 Uhr bis 27.10.2020, 07.20 Uhr
Ort:      Dresden-Striesen

Anfang der Woche brachen Unbekannte in ein Geschäft an der Tzschimmerstraße ein.

Auf unbekannte Art und Weise drangen die Täter in das Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses ein und brachen eine Zugangstür zum Laden auf. Sie durchsuchten die Räume, öffneten mit Gewalt die Kasse und stahlen aus dieser etwa 150 Euro Bargeld. Weitere ca. 150 Euro stahlen sie aus einem Trinkgeldglas. Zudem verursachten die Täter rund 500 Euro Sachschaden. (pa)


Landkreis Meißen

Fahrer unter Alkoholeinfluss

Zeit:     28.10.2020, 01.00 Uhr
Ort:      Gröditz

In der Nacht zum Mittwoch haben Beamte des Polizeireviers Riesa einen Ford-Fahrer (40) unter Alkoholeinfluss auf der Bahnhofstraße festgestellt.

Die Polizisten nahmen während einer Verkehrskontrolle Alkoholgeruch beim 40-Jährigen wahr. Ein anschließender Test ergab rund 1,2 Promille. Der Führerschein des Fahrers wurde sichergestellt und er musste den Beamten zur Blutentnahme ins Krankenhaus folgen. Der Deutsche muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten. (pa)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Enkeltrick – Achtung Betrug

Zeit:     27.10.2020, 14.45 Uhr
Ort:      Altenberg, OT Geising

Gestern Nachtmittag hat ein Unbekannter versucht einen Senior (94) am Telefon zu betrügen.

Der Täter gab sich gegenüber dem 94-Jährigen als Urenkel aus, der 20.000 Euro zur Regulierung eines Schadens benötigen würde. Der Senior ging nicht auf die Forderungen ein. Es kam zu keinem Vermögensschaden. (sg)

Marginalspalte

Stabsstelle Kommunikation

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Stabsstelle Kommunikation
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)


 

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233