1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Diebstahl eines Skoda Octavia scheitert

Verantwortlich: Michael Günzel (mg)
Stand: 05.09.2020, 12:00 Uhr

Landkreis Bautzen

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

Diebstahl eines Skoda Octavia scheitert

Bautzen, Paulistraße

03.09.2020, 20:30 Uhr - 04.09.2020, 14:15 Uhr

Unbekannte Täter begaben sich in Bautzen in die Paulistraße. Ihr Interesse galt einem dort parkenden Skoda Octavia. Dieser wurde auf gegenwärtig noch unbekannte Art und Weise geöffnet. Sie versuchten das Fahrzeug kurzzuschließen, was jedoch misslang. Der entstandene Schaden beziffert sich auf rund 1.000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

 

In Transporter eingebrochen

Bautzen, Schliebenstraße

03.09.2020, 16.20 Uhr - 04.09.2020, 06:50 Uhr

Vermutlich in den Nachtstunden zum Freitag waren Unbekannte in Bautzen in der Schliebenstraße aktiv. Sie begaben sich zu einen dort parkenden VW T5. Sie zerstörten die Heckscheibe des Fahrzeuges und stahlen eine Kiste mit diversen Werkzeugen. Der Stehlschaden beläuft sich auf zirka 800 Euro, der Sachschaden wurde mit 400 Euro angegeben. Die Kriminalpolizei ermittelt.

 

Mazda gestohlen

Bautzen, Kirchplatz

03.09.2020, 21:00 Uhr - 04.09.2020, 11:40 Uhr

Vom Kirchplatz in Bautzen verschwand ein gesichert abgestellter Mazda CX 5. Das rund 5 Jahre, alte, schwarze Fahrzeug hat das amtliche Kennzeichen BC-R 975. Der Wert des Fahrzeuges beträgt zirka 12.000 Euro. Die Soko KFZ hat die Ermittlungen übernommen und fahndet international nach dem Fahrzeug.

 

E-Bikes gestohlen

Bautzen, Hauptmarkt

04.09.2020, 13:00 Uhr - 14:30 Uhr

Der Diebstahl von zwei E-Bikes wurde in Bautzen vom Hauptmarkt angezeigt. Die beiden Räder wurden in einem Fahrradständer miteinander gesichert, abgestellt. Als die Besitzer nach zirka anderthalb Stunden wieder zurückkamen, waren die E-Bikes weg.

Der Schaden beläuft sich auf rund 8.500 Euro. Nach Einleitung der Fahndung wird die Bearbeitung durch die Kriminalpolizei erfolgen.

 

Mitsubishi verschwunden

Bautzen, Otto-Nagel-Straße

03.09.2020, 13:30 Uhr - 04.09.2020, 07:30 Uhr

In Bautzen verschwand von der Otto-Nagel-Straße ein Mitsubishi ASX. Das erst wenige Monate alte, rote Fahrzeug hat die amtlichen Kennzeichen BZ-BV1958. Der Schaden beziffert sich auf rund 24.200 Euro. Die internationale Fahndung wurde eingeleitet, die Soko KFZ hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

 

Betrunkener Fahrradfahrer

Pulsnitz, Schwarzer Weg

04.09.2020, 23:30 Uhr

Eine Streife des Polizeirevieres Kamenz kontrollierte einen Fahrradfahrer auf dem  Schwarzen Weg in Pulsnitz. Dieser war zuvor durch unsichere Fahrweise aufgefallen. Bei der Kontrolle des 71-Jährigen stellten die Polizisten Alkoholgeruch in der Atemluft  des Mannes fest. Ein Alkoholtest brachte das Ergebnis von umgerechnet 2,12 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen Trunkenheit im Verkehr aufgenommen.

 

Pfau auf Spaziergang

Kamenz, Bautzner Straße

04.09.2020, 07:40 Uhr

Einen Verkehrsteilnehmer der  anderen Art gab es am Freitagmorgen in Kamenz auf der Bautzener Straße zu sehen. Ein Pfau war dort auf einem Spaziergang. Die Polizei  wurde verständigt und kam zum Einsatz. Zwischenzeitlich hatte das Tier sich entschlossen, seinen Ausflug zu beenden und begab sich selber wieder zu seinem Besitzer.

 

Betrunken mit dem Fahrrad unterwegs

Hoyerswerda, Bautzner Allee

04.09.2020, 22:40 Uhr

Am Freitagabend kontrollierte eine Streife des Polizeirevieres Hoyerswerda einen Fahrradfahrer, welcher in Hoyerswerda von der Bautzner Allee in Richtung Frederic-Joliot-Curie-Straße unterwegs war. Bei der Kontrolle wurde in der Atemluft des Mannes Alkoholgeruch festgestellt. Der Alkoholtest bei dem 51-jährigen Radler brachte ein Ergebnis von 1,82 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

Topf auf dem Herd vergessen

Görlitz, Melanchthonstraße

04.09.2020,  16:45 Uhr

Feuerwehr, Rettungskräfte und Polizei eilten am Freitagnachmittag in Görlitz auf die Melanchthonstraße. Hier hatte ein Rauchmelder ausgelöst und es war Qualm im Treppenhaus festgestellt worden. Die Mieterin war nicht anwesend. Die Feuerwehr öffnete die Tür und zog den Topf vom angeschalteten Herd. Anschließend wurde die Wohnung gelüftet. Es gab keine Verletzten und auch keinen erkennbaren Schaden.

 

Quad gestohlen

Zittau, Dornspachstraße

01.09.2020, 17:00 Uhr - 04.09.2020, 10:30 Uhr

Von der Dornspachstraße in Zittau wurde ein Quad gestohlen. Das schwarze Fahrzeug war rund fünf Jahre alt und hat das amtliche Kennzeichen ZI-MA63. Der Stehlschaden beziffert sich auf rund 1.750 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.

 

Trunkenheitsfahrt endet am Straßenbaum

Zittau, Görlitzer Straße

04.09.2020, 22:10 Uhr

Am Freitagabend ereignete sich in Zittau in der Görlitzer Straße ein Verkehrsunfall. Ein 39-jähriger Fahrer eines Suzukis befuhr die Straße von Hirschfelde kommend. Auf Höhe des Kreisverkehrs kam er von der Straße ab und stieß frontal gegen einen Baum. Ein Alkoholtest brachte das Ergebnis von umgerechnet 1,92 Promille. Der Mann verletzte sich und kam in ein Krankenhaus. Die Polizisten ordneten eine Blutentnahme an und stellten den Führerschein sicher. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf zirka 10.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Stromkabel gestohlen - Zeugenaufruf

Weißwasser, Jahnstraße

01.09.2020 - 04.09.2020

Von einer Straßenbaustelle in Weißwasser in der Jahnstraße wurde ein zirka 40 Meter langes Stromkabel gestohlen. Dieses war von einem Elektroverteiler  gekappt und gestohlen worden.

Die Polizei sucht Zeugen, welche Hinweise zu den Tätern oder Fahrzeugen die sich verdächtig in diesem Bereich aufgehalten haben, geben können. Diese melden sich bitte im Polizeirevier Weißwasser unter der Telefonnummer 03576-262-0, oder bei jeder anderen Polizeidienststelle.


Marginalspalte

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen 

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Pressestelle

  • Herr Siebenäuger, Frau Leuschner und Herr Ulbrich
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Stabsstelle Kommunikation
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Polizeisprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail:
  • E-Mail senden
  • Hinweise zum Mail-Versand

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106