1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Tödlicher Verkehrsunfall u. a. Meldungen

Medieninformation: 085/2019
Verantwortlich: Thomas Geithner
Stand: 11.02.2019, 11:00 Uhr

Landeshauptstadt Dresden

Einbruch in Restaurant


Zeit:     10.02.2019, 01.00 Uhr bis 09.50 Uhr
Ort:      Dresden-Striesen

Unbekannte sind in der Nacht zum Sonntag in ein Restaurant an der Lauensteiner Straße eingebrochen.

Die Täter hebelten ein Fenster für den Straßenverkauf auf und stahlen unter anderem die Kasse mit rund 120 Euro sowie einen Flachbildschirm. Des Weiteren brachen Sie einen Kaffeeautomaten auf und versuchten einen Spielautomaten aufzubrechen, was nicht gelang.

Der Diebstahlsschaden wurde mit rund 2.000 Euro, der Sachschaden mit ca. 600 Euro angegeben. (lr)


Landkreis Meißen

Tödlicher Verkehrsunfall

Zeit:     10.02.2019, 18.10 Uhr
Ort:      Moritzburg

Gestern Abend ist ein BWM-Fahrer (30) bei einem Verkehrsunfall auf der
S 81 ums Leben gekommen.

Der 30-Jährige kam aus Richtung Auer. Etwa 500 Meter vor dem Abzweig Friedewald geriet er aus bislang ungeklärter Ursache nach links in den Gegenverkehr. Dort stieß er mit einem Mitsubishi zusammen. In der Folge wurden beide Autos von der Fahrbahn geschleudert.

Der BMW-Fahrer wurde dabei so schwer verletzt, dass er trotz eingeleiteter Rettungsmaßnahmen noch am Unfallort verstarb. Der 57-jährige Mitsubishifahrer sowie seine Beifahrerin (50) zogen sich schwere Verletzungen zu und wurden in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Verkehrspolizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang übernommen. (sg)

Einbruch in Einfamilienhaus

Zeit:     07.02.2019, 21.00 Uhr bis 10.02.2019, 01.30 Uhr
Ort:      Großenhain

Am vergangenen Wochenende sind Unbekannte in ein Einfamilienhaus am Weinbergsweg eingebrochen. Die Täter hebelten ein Fenster auf und durchsuchten die Räume. Ob etwas fehlt ist bislang nicht bekannt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 100 Euro. (sg)


Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge

Brand Einfamilienhaus

Zeit:     10.02.2019, 14.15 Uhr
Ort:      Freital, OT Pesterwitz

Aus bislang unbekannter Ursache geriet die Dachterrasse eines Einfamilienhauses am Dorfplatz in Brand. Das Feuer zerstörte das Mobiliar und den Fußboden. In der Folge griffen die Flammen auf das Dach über. Verletzt wurde niemand. Ein Junge (11) und eine Mädchen (16) mussten jedoch vorsorglich in ein Krankenhaus. Es entstand ein Schaden von rund 10.000 Euro.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (lr)

Unfall unter Alkoholeinfluss

Zeit:     10.02.2019, 03.55 Uhr
Ort:      Hohnstein

Gestern war der Fahrer (22) eines Mazda auf der Schandauer Straße in Richtung Bad Schandau unterwegs. In einer Kurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und blieb in einer Schneewehe stecken. Hinzukommende Polizeibeamte stellten deutlichen Alkoholgeruch bei dem Fahrer fest. Ein Test ergab einen Wert von rund 1,9 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet und der Führerschein des Mannes einbehalten. (ml)

Marginalspalte

Zeugentelefon

  • Öffnungs- oder Sprechzeiten:
    Das Zeugentelefon ist rund um die Uhr erreichbar.
  • Telefon:
    +49 351 483-2233

Ansprechpartner

Thomas Geithner (tg)
Marko Laske (ml)
Ilka Rosenkranz (ir)
Stefan Grohme (sg)
Lukas Reumund (lr)
Martin Gebhardt (mg)

 

Pressestelle

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Dresden
    Pressestelle
    Schießgasse 7
    01067 Dresden
  • Telefon:
    +49 351 483-2400
  • Telefax:
    +49 351 451083-2281