1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Pkw kontrolliert – Diebesgut im Fahrzeug aufgefunden

Verantwortlich: Thomas Herrmann(th)
Stand: 14.09.2019, 11:00 Uhr

Pkw kontrolliert – Diebesgut im Fahrzeug aufgefunden

Görlitz, Rothenburger Straße

13.09.2019, 04:10 Uhr

Beamte des Polizeirevieres Görlitz kontrollierten in den frühen Freitagmorgenstunden einen Pkw Ford Focus. Der 25-jährige Fahrzeugführer schien augenscheinlich unter Einfluss berauschender Mittel zu stehen. Ein durchgeführter Drogenvortest auf Amphetamine bestätigte den Verdacht. Bei der Durchsuchung seiner Person und des Pkw wurden geringe Mengen Betäubungsmittel aufgefunden. Außerdem wurden im Fahrzeug verschiedene Gegenständen aufgefunden, welche zweifelsfrei mehreren Gartenlaubeneinbrüchen in Niesky zuzuordnen sind.

Der 25 Jährige wurde vorläufig festgenommen und wird am heutigen Tage dem Haftrichter vorgeführt.

Die aufgefundenen Betäubungsmittel und das Diebesgut wurden sichergestellt. Beamte der Görlitzer Kriminalpolizei haben die weiteren Ermittlungen übernommen. Gegenwärtig wird noch geprüft wie viele Taten dem Mann vorgeworfen werden können.

 

 

Autobahnpolizeirevier Bautzen

___________________________

 

Sekundenschlaf – geringer Sachschaden

BAB 4, Fahrtrichtung Görlitz – Dresden, Kilometer 11,00 zwischen Pulsnitz und Ottendorf-Okrilla

13.09.2019, 09:25 Uhr

Eine 26-jährige Smart Fahrerin befuhr mit ihrem Pkw die BAB 4 in Fahrtrichtung Dresden. Höhe des Kilometer 11,00 kam sie aufgrund von Sekundenschlaf nach rechts von der Fahrbahn ab und im angrenzenden Grünstreifen zum Stillstand. Dabei wurde ihr Pkw geringfügig beschädigt. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 100 Euro. Der Smart wurde durch einen Abschleppdienst von der Unfallstelle geschleppt. Gegen die Fahrzeugführerin wurde ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

 

 

Landkreis Bautzen         

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

 

Betrunkener Mann zieht Klappmesser

Bautzen, Schilleranlagen

13.09.2019, 20:30 Uhr

Ein offensichtlich betrunkener Mann bewegte sich stark schwankend auf eine Gruppe Jugendlichen zu, welche auf  einer Bank saßen. Etwa 15 Meter vor ihnen zog er ein Klappmesser aus seinem Rucksack und hielt dieses in Richtung der Jugendlichen. Diese ergriffen die Flucht und hielten eine in der Nähe befindliche Streife des Einsatzzuges an. Die Beamten konnten den 36 Jährigen Tatverdächtigen auf dem Kornmarkt stellen und vorläufig festnehmen.

Zur zweifelsfreien Klärung seiner Personalien und anschließenden Ausnüchterung verbrachte er mit richterlichem Einverständnis eine Nacht im Polizeigewahrsam.

 

Diebstahl von Silageballen

Ottendorf-Okrilla, S 177 Höhe BAB 4

12.09.2019 bis 13.09.2019, 10:00 Uhr

Unbekannte Täter entwendeten 16 auf einer Wiese an der S 177 (in der Nähe der Bundesautobahn 4) abgelagerte Silageballen im Gesamtwert von ca. 1.200 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Brand eines Sitzunterstandes

Lauta, Straße der Freundschaft,

13.09.2019, 01:45 Uhr

In den frühen Morgenstunden eilten Einsatzkräfte von Feuerwehr und Polizei in die Straße der Freundschaft. Hier kam es aus bisher ungeklärter Ursache zum Brand eines aus Holz gebauten Sitzunterstandes. Dieser konnte durch die Kameraden der Lautaer Feuerwehr gelöscht werden. Der Sachschaden beträgt mehrere Tausend Euro. Ein Brandursachenermittler der Polizei wird sich mit dem Brandgeschehen vertraut machen.

 

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

 

Einbruch in Pkw

Görlitz, Fritz-Heckert-Straße

13.09.2019, 06:20 Uhr bis 15:50 Uhr

Unbekannte Täter schlugen die Scheibe der Fahrertür eines abgestellten Pkw Ford ein. Ob etwas aus dem Fahrzeug entwendet wurde ist derzeit nicht bekannt. Der Sachschaden beträgt ca. 500 Euro.

 

Ladendiebstahl – Zwei Täter gestellt

Zittau, Christian-Keimann-Straße

13.09.2019, 10:27 Uhr

Ein Ladendetektiv beobachtete zwei Männer, welche sich diverse Körperpflegeartikel einsteckten. Als er die beiden mit seinen Beobachtungen konfrontierte ergriffen sie sofort die Flucht.

Eine hinzugezogene Polizeistreife konnte die Männer im Alter von 30 und 50 Jahren in Tatortnähe stellen. Eine Durchsuchung brachte Diebesgut im Wert von ca. 440 Euro zum Vorschein.

 

Fahrraddiebstahl

Weißwasser, Karl-Liebknecht-Straße

13.09.2019, 16:00 Uhr bis 14.09.2019, 00:00 Uhr

Unbekannte Täter entwendeten das mittels Kettenschloss gesichert im Fahrradständer abgestellte Mountainbike. Das graue Fahrrad der Marke „Serious Rockville“ hat eine Reifengröße von 27,5 Zoll. Der Stehlschaden wird mit ca. 280 Euro beziffert.

 


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Jahn, Frau Leuschner und Herr Marko
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen