1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Geschwindigkeitskontrolle

Verantwortlich: René Drößig
Stand: 29.06.2019, 13:00 Uhr

Geschwindigkeitskontrolle

 

Görlitz, Zittauer Straße

28.06.2019, 13:30 Uhr – 14:30 Uhr

 

Beamte des Polizeirevier Görlitz führten am 28.06.2019 in der Zeit von 13:30 Uhr bis 14:30 Uhr in Görlitz auf der Zittauer Straße, Höhe Einfahrt zum Berzdorfer See, eine Geschwindigkeitsmessung mit der LTI durch. Dabei wurden die Fahrzeuge aus Stadtmitte in Richtung Hagenwerder gemessen. Von den insgesamt 54 gemessenen Fahrzeugen überschritten sieben Fahrzeugführer die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h. Dier höchste Überschreibung betrug gemessene 102 km/h. Eine entsprechende Bußgeldanzeige gegen den VW-Caddy Fahrer wurde gefertigt. Der 41–Jährige muss nun mit einem Bußgeld, Punkte und Fahrverbot rechnen.

 

 

Landkreis Bautzen         

Polizeireviere Bautzen/Kamenz/Hoyerswerda

____________________________________

 

 

Trunkenheit im Verkehr und Widerstand

 

Bautzen, Fichtestraße

29.06.2019, 02:20 Uhr

 

Beamte des Polizeirevier Bautzen unterzogen auf der Fichtestraße einen Fahrradfahrer einer Kontrolle, da dieser ohne die erforderliche Beleuchtung unterwegs war. Während der Kontrolle bemerkten die Kollegen Alkoholgeruch in der Atemluft des Radfahrers. Ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,62 Promille. Eine Blutentnahme wurde veranlasst. Der 31-Jährige muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

 

 

Radfahrer verletzt

 

Neukirch/Lausitz, Bahnhofstraße / Dresdener Straße

28.06.2019, 13:40 Uhr

 

Die Fahrerin (w/30) befuhr mit ihren Pkw Renault die Bahnhofstraße in Neukirch/Lausitz mit der Absicht nach links auf die Dresdener Straße aufzufahren. Dabei beachtete sie nicht den von links kommenden vorfahrtsberechtigen Radfahrer. Es kam zum Zusammenstoß, wobei sich der 19-jährige Radler leichte Verletzungen zu zog. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 800 Euro.

 

 

Multicar abgebrannt

 

Schirgiswalde-Kirschau OT Crostau, Straße der Freundschaft

28.06.2019, 22:00 Uhr – 22:50 Uhr

 

Ein in Crostau auf der Straße der Freundschaft unter einem Carport abgestellter Multicar fing aufgrund eines technischen Defekts Feuer. Dabei wurden das Fahrzeug sowie der Carport erheblich beschädigt. Der Brand konnte noch vor Eintreffen der Feuerwehr durch den Eigentümer gelöscht werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 40.000 Euro.

 

 

Moped entwendet

 

Arnsdorf, Karl-Liebknecht-Straße

25.062019, 14:45 Uhr – 28.06.2019, 06:00 Uhr

 

Unbekannte entwendeten ein im Hof der Karl-Liebknecht-Straße in Arnsdorf abgestelltes Moped Simson S51. Die grüne Simson war mittels Ketten gesichert. Das derzeit nicht angemeldete Fahrzeug hat einen Wert von etwa 1.000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

 

 

Unfall mit Leichtverletzten

 

Hoyerswerda, Industriegelände Straße E

28.06.2019, 08.05 Uhr

 

Der Lkw-Fahrer (m/58) beabsichtigte von dem Parkplatz nach rechts auf die Straße E in Hoyerswerda aufzufahren. Dabei übersah er den von links kommenden vorfahrtberechtigten Kradfahrer. Der 51-jährige Fahrer des Krades leitete eine Notbremsung ein, kam dabei zu Fall und zog sich leichte Verletzungen zu. Am Krad entstand ein Sachschaden in Höhe von 200 Euro.

 

 

Landkreis Görlitz

Polizeireviere Görlitz/Zittau-Oberland/Weißwasser

________________________________________

 

 

Moped entwendet

 

Görlitz, Eichendorffstraße

27.06.2019, 20:00 Uhr – 28.06.2019, 05:30 Uhr

 

Unbekannte begaben sich auf der Eichendorffstraße in Görlitz in ein Grundstück. Bei der dort stehenden Gartenlaube wurde die Tür gewaltsam geöffnet. Aus der Laube entwendete man ein im Wiederaufbau befindliches Moped Schwalbe. Das Fahrzeug hat einen Wert von etwa 1.000 Euro. An der Gartenlaube entstand ein  Sachschaden in Höhe von 100 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

 

 

VW hielt stand

 

Zittau, Tongasse

27.06.2019, 13:00 Uhr – 28.06.2019, 10:00 Uhr

 

Ein auf der Tongasse in Zittau abgestellter VW T4 wurde Ziel von Unbekannten. Diese versuchten durch Schlossstechen der Seitentür in diesen Einzudringen. Dabei wurde das Türschloss beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 100 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

 

 

Einbruch in Garage

 

Löbau, Birkenweg

25.06.2019, 13:00 Uhr – 28.06.2019, 12:30 Uhr

 

Unbekannte begaben sich zu einem Garagenkomplex am Birkenweg in Löbau. Dort wurde ein Garagentor gewaltsam aufgezogen. Aus der Garage entwendete man zwei Winkelschleifer, eine Solar-Wandleuchte und ein Profilzylinderschloss. Der Stehlschaden beläuft sich auf etwa 140 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Jahn, Frau Leuschner und Herr Marko
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen