1. Navigation
  2. Inhalt
Inhalt

Winter hat die Landkreise Bautzen und Görlitz fest im Griff

Verantwortlich: Torsten Jahn (tj)
Stand: 03.02.2019, 17:15 Uhr

Winter hat die Landkreise Bautzen und Görlitz fest im Griff

Landkreise Bautzen und Görlitz
03.02.2019, 08:00 Uhr -17:00 Uhr

Einsetzender teils starker Schneefall sorgte für viele Unfälle am Sonntag in den Landkreisen Bautzen und Görlitz. Das Lagezentrum der Polizeidirektion Görlitz erfasste bis zum späten Sonntagnachmittag über 60 Verkehrsunfälle aufgrund der winterlichen Verhältnisse.

Größtenteils blieb es bei Sachschäden. Aber es gab auch Unfälle bei denen sich Fahrer oder Insassen leicht verletzten. Schwere Unfälle waren glücklicherweise nicht zu verzeichnen.

Die Fahrzeuge rutschen in Gräben, gegen Leitplanken, Masten, Verkehrszeichen, Zäune und Ampeln sowie gegen andere Fahrzeuge, die parkten oder sich im Gegenverkehr befanden. Die Beamten in den Polizeirevieren der Direktion hatten gut zu tun. (tj)


Marginalspalte

Kontakt

  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Conrad-Schiedt-Straße 2
    (Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Telefon:
    03581 468-0
  • Telefax:
    03581 468-17 106

Pressestelle

  • Herr Jahn, Frau Leuschner und Herr Marko
  • Besucheradresse:
    Polizeidirektion Görlitz
    Pressestelle
    Conrad-Schiedt-Straße 2 (Für Ihr Navi: Zufahrt über Teichstraße)
    02826 Görlitz
  • Funktion:
    Pressesprecher
  • Telefon:
    +49 3581 468-2030
  • Telefax:
    +49 3581 468 2006
  • E-Mail
  • Hinweise zum Mail-Versand

Leiter

PP Manfred Weißbach

Polizeipräsident
Manfred Weißbach

Betreuungsbereich

Der Betreuungsbereich der Polizeidirektion umfasst die Landkreise

  • Görlitz und
  • Bautzen